Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 10.09.2020, 18:07
JeLa JeLa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2018
Beiträge: 69
Standard

Hallo,

nur zu Orientierung, ich habe heute vom Bundesarchiv folgende Nachricht bekommen (Hervorhebung von mir):
Zitat:
Sehr geehrter Herr ...,

auf Ihre Anfrage vom 02.03.2020 nehme ich Bezug und möchte Sie darüber informieren, dass die Bearbeitungszeiten bei genealogischen Anfragen im Bundesarchiv-Lastenausgleichsarchiv derzeit bei ca. 12 bis 18 Monaten liegen.

Wir bitten Sie dementsprechend um Geduld und darum, in der Zwischenzeit von Nachfragen zum Stand der Bearbeitung abzusehen. Wir nehmen im Anschluss an die Bearbeitung unmittelbar wieder Kontakt zu Ihnen auf.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 10.09.2020, 19:43
Feldsalat Feldsalat ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 844
Standard

Danke für die Info! Habe im Februar 3 Akten bestellt, dann kann das ja noch dauern
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 11.09.2020, 08:52
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 808
Standard

Guten Morgen zusammen,

habe heute erst diesen Thread entdeckt und daraufhin gleich mal im Archiv gestöbert.
Wie eigentlich zu erwarten, habe ich Akten zu meinen vertriebenen Vorfahren gefunden.
Meine Frage ist nun, wie "ergiebig" diese sind? Die Personaldaten kenne ich ja eigentlich.
Es ist sicher interessant, das rechtliche Hin und Her nachzulesen und vielleicht mögen manche ja auch einfach der Vollständigkeit halber solche Unterlagen zu ihren Familiensachen archivieren.

Aber ich frage mich gerade, ob die Kosten dafür stehen?
Mein Forscherbudget ist nicht so üppig.
Danke euch!

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 11.09.2020, 10:18
Ingenieur Ingenieur ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2012
Beiträge: 168
Standard

Ich hatte vor Jahren eine Akte angefordert und bekommen. Interessant waren die Belege zu den Vermögenswerten. Da wurden Versicherungspolicen für Haus und Hof sowie Fotos von dem Haus inkl. Grundriss angegegeben. Auch wer dort Mieter war und es bezeugen kann. Eine Schätzung des Wertes der Werkstatt, ein Steuerbescheid über die Einkünfte. Auch der Schenkungsvertrag in dem freie Kost und Logie der Oma geregelt war. Von daher durchaus interessant.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 11.09.2020, 10:25
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 808
Standard

Vielen Dank für die Einschätzung!

Fotos oder ähnliches wären doch eine interessante Sache.
Ein paar hundert Euro wird es hoffentlich nicht kosten, wenn nur eine Akte im Archiv aufgeführt wird?
So um die 50 Euro wäre es mir eher wert.

Viele Grüße,
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 11.09.2020, 19:11
Benutzerbild von Wynne
Wynne Wynne ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2018
Beiträge: 241
Standard

Es kommt darauf an was genau Du dort anforderst.
Ich habe eine mehrseitige Liste bekommen plus Briefverkehr meines

Ururgroßvaters und seinen Kindern mit den zuständigen Behörden um

wenigstens einen Teil der verlorenen Gegenstände erstattet zu bekommen.
Leider waren da keine Fotos bei obwohl es u.a. um ein Haus ging.

Ich habe für die Infos um die 80 Euro bezahlt.
__________________
Freundliche Grüße
Wynne
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 09.04.2021, 09:11
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.476
Standard

Hallo,

da die Bearbeitungszeiten ein Witz sind und ich jemanden nach Bayreuth schicken kann, möchte ich gerne mal fragen, ob hier jemand schon mal vor Ort in Bayreuth Lastenausgleiche eingesehen hat und falls ja, welche von dem halben Dutzend Formularen dafür ausgefüllt werden müssen.
https://www.bundesarchiv.de/DE/Conte...kehrungen.html

LG,
Michael
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 09.04.2021, 11:16
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.771
Standard

Hallo Michael, ich war schon mal da.
Ich habe eine Mail hingeschrieben was ich suche, warum ich suche, was ich damit möchte, meinen Perso dabei und dann kam eine Mail, man würde es mir hinlegen und ein Formular, unterschreiben zurück gemailt und dann gab´s einen Termin.
Ich kann dir nicht sagen welches Formular es war, aber schreib doch erst Mal hin die werden dir das passende dann senden meine ich.
Gruß
Oliver
__________________
Dauersuchen:

1) Frau ?? verwitwerte WIECHERT, zwischen 1845 und 1852 neu verheiratete SPRINGER, wohnhaft 1852 in Leysuhnen/Leisuhn
2) GESELLE, geboren ca 1802, Schäfer in/aus Kiewitz bei Schwerin a.d. Warthe und seine Frau Henkel
3) WIECHERT, geboren in Alikendorf (Großalsleben) später in Schönebeck
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:20 Uhr.