Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.12.2019, 12:47
Benutzerbild von Adea
Adea Adea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 504
Standard Frage zu Akten Lastenausgleich (Bundesarchiv Bayreuth)

Hallo in die Runde,

über die invenio-Suche im Bundesarchiv habe ich gerade herausgefunden, dass es eine Akte meiner Großeltern/Urgroßeltern (aus Ostpreußen) zum Lastenausgleich gibt. Es handelt sich um eine "positiv beschiedene Feststellungsakte". Die Archivsignatur und das Aktenzeichen sind mir nun bekannt. Als Benutzungsort ist Bayreuth angegeben.

Ich würde mir diese Unterlagen gerne online bestellen und zusenden lassen. Weiß jemand von euch, ob das überhaupt möglich ist? Derzeit finde ich dort online nur die Möglichkeit für eine Vor-Ort-Bestellung. Oder habe ich etwas übersehen?

Hat jemand von euch dazu aktuelle Erfahrungen?

LG Adea
__________________

Dauersuche:

- Eltern und Geschwister von Emma Niklaus (* 1866 in Groß Jahnen, Kirchspiel Szabienen, Kreis Darkehmen/Ostpreußen)
- Herkunft von Christian Rausch, um 1811 als Soldat beim dänischen Militär in Warder (bei Segeberg/Holstein)
- Alles über die Papiermacher-Familie Seidler (vor 1800 in Mecklenburg und Holstein)

Meine Suchregionen: Mecklenburg, Ostpreußen, Holstein, Hamburg, Vogtland, Salzburger Land (vor 1732)


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.12.2019, 12:59
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.536
Standard

Hallo Adea,

es ist schon einige Jahre her, dass ich per email eine Anfrage gestellt hatte und dann nach einigen Wochen einen dicken Umschlag mit kopierten Unterlagen zu meinem Großvater aus Schlesien per Post erhalten habe. Hat zwar um die 50€ gekostet, aber das war es mir wert. Ich denke mal, dies wird auch heute noch so möglich sein, wenn man dem Hinweis hier glauben darf: https://www.badv.bund.de/DE/Lastenau...chiv_node.html

Gruß
Reiner

Anfragen zur Einsichtnahme in die archivierten Akten (bspw. auch für die Ahnen- und Herkunftsforschung) können beim Lastenausgleichsarchiv direkt gestellt werden:

Telefon, E-Mail, Internet
Tel.: 09 21/46 01-0, Fax: -111,
E-Mail: laa(at)bundesarchiv.de
Internet: www.bundesarchiv.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.12.2019, 13:49
Benutzerbild von Adea
Adea Adea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 504
Standard

Hallo Reiner,

vielen Dank für die schnelle Rückantwort.
Ich werde es dann auch mal so probieren. Aber ich bin mir nicht sicher, ob es noch so wie vor einigen Jahren geht. Damals konnte man doch auch noch nicht online die Namen und Aktennummern finden. Deshalb hatte ich angenommen, dass es jetzt anders funktioniert (aber wie?).

Vielleicht hat noch jemand einen ganz aktuellen Erfahrungsbericht?

LG Adea
__________________

Dauersuche:

- Eltern und Geschwister von Emma Niklaus (* 1866 in Groß Jahnen, Kirchspiel Szabienen, Kreis Darkehmen/Ostpreußen)
- Herkunft von Christian Rausch, um 1811 als Soldat beim dänischen Militär in Warder (bei Segeberg/Holstein)
- Alles über die Papiermacher-Familie Seidler (vor 1800 in Mecklenburg und Holstein)

Meine Suchregionen: Mecklenburg, Ostpreußen, Holstein, Hamburg, Vogtland, Salzburger Land (vor 1732)


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.12.2019, 15:16
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 678
Standard

Hallo Adea,

ich habe auch gerade eine Anfrage über das LAA per eMail mit ausgefülltem Benutzerantrag laufen.

Ich wurde darauf vom Bundesarchiv hingewiesen, als ich die NSDAP Mitgliedslisten mit meinen Vorfahren abgleichen habe lassen, dass es zu zwei Personen (aus dem Sudetenland) Unterlagen in Bayreuth gibt.

Dort habe ich per Mail hingeschrieben (wurde mir vom Bundesarchiv vorgeschlagen) und nach ein bisschen hin und her wegen dem Benutzerantrag (die Abstände der Mails betragen immer so 3-4 Wochen) sollte jetzt hoffentlich in den nächsten Wochen die Antwort kommen.

Viele Grüße
Benjamin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.12.2019, 13:17
Feldsalat Feldsalat ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 843
Standard

Danke für diesen Thread! Wußte gar nicht, daß man online nach Lastenauslgeichs-Akten suchen kann und bin jetzt ganz aufgeregt

Wenn ich bei der Suche Vor- und Zunamen meiner Großmutter (vertrieben aus dem Sudetenland) eingebe, erhalte ich 1 Treffer "positiv beschiedene Feststellungsakten". Die Akte würde ich mir sehr gerne bestellen. Auch zum Urgroßvater meines Mannes scheint es eine Akte zu geben.

Adea, wie hast du Archivsignatur und Aktenzeichen herausgefunden?

Mit dem Ausfüllen der Bestellung bin ich gerade etwas überfordert ... ich weiß nicht, was ich bei Archivsignatur 1 usw. eingeben muß
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.12.2019, 14:49
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.940
Standard

Zitat:
Zitat von Feldsalat Beitrag anzeigen
Wenn ich bei der Suche Vor- und Zunamen meiner Großmutter (vertrieben aus dem Sudetenland) eingebe, erhalte ich 1 Treffer "positiv beschiedene Feststellungsakten". Die Akte würde ich mir sehr gerne bestellen. Auch zum Urgroßvater meines Mannes scheint es eine Akte zu geben.

[...], wie hast du Archivsignatur und Aktenzeichen herausgefunden?
Du musst auf die Ergebnisliste klicken, dann klappen die Einzelergebnisse auf. U.u. musst du mehrmals auf die Ergebnisse klicken, weil der Baum nur Ebene für Ebene aufklappt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.12.2019, 19:45
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.771
Standard

Hallo zusammen,
Entschuldigung, wo finde ich beim Lastenausgleichsarchiv die Suche nach Personen?
Bisher habe ich das über das Bundesarchiv mit abfragen lassen.
gruß
__________________
Dauersuchen:

1) Frau ?? verwitwerte WIECHERT, zwischen 1845 und 1852 neu verheiratete SPRINGER, wohnhaft 1852 in Leysuhnen/Leisuhn
2) GESELLE, geboren ca 1802, Schäfer in/aus Kiewitz bei Schwerin a.d. Warthe und seine Frau Henkel
3) WIECHERT, geboren in Alikendorf (Großalsleben) später in Schönebeck

Geändert von OliverS (23.12.2019 um 19:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.12.2019, 19:50
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.940
Standard

Zitat:
Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
Entschuldigung, wo finde ich beim Lastenausgleichsarchiv die Suche?
Geh beim Bundesarchiv auf die Suche: https://invenio.bundesarchiv.de/basy...nio/main.xhtml

Dort unter Suche auf Personensuche umstellen, den gewünschten Namen in der Suchmaske eingeben und ggfs. unter "Eingrenzen" auf die Archivsignaturen "ZLA 1", "ZLA 2" & "ZLA 3" eingrenzen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.12.2019, 19:51
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.771
Standard

Zitat:
Zitat von sonki Beitrag anzeigen
Geh beim Bundesarchiv auf die Suche: https://invenio.bundesarchiv.de/basy...nio/main.xhtml

Dort unter Suche auf Personensuche umstellen, den gewünschten Namen in der Suchmaske eingeben und ggfs. unter "Eingrenzen" auf die Archivsignaturen "ZLA 1", "ZLA 2" & "ZLA 3" eingrenzen.

Danke!! Danke, danke :-)
__________________
Dauersuchen:

1) Frau ?? verwitwerte WIECHERT, zwischen 1845 und 1852 neu verheiratete SPRINGER, wohnhaft 1852 in Leysuhnen/Leisuhn
2) GESELLE, geboren ca 1802, Schäfer in/aus Kiewitz bei Schwerin a.d. Warthe und seine Frau Henkel
3) WIECHERT, geboren in Alikendorf (Großalsleben) später in Schönebeck
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.01.2020, 20:12
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.001
Standard Bundesarchiv

Zitat:
Zitat von sonki Beitrag anzeigen
Geh beim Bundesarchiv auf die Suche: https://invenio.bundesarchiv.de/basy...nio/main.xhtml

Dort unter Suche auf Personensuche umstellen, den gewünschten Namen in der Suchmaske eingeben und ggfs. unter "Eingrenzen" auf die Archivsignaturen "ZLA 1", "ZLA 2" & "ZLA 3" eingrenzen.
Hallo,

ist es in diesem Jahr mit dem link schon jemandem gelungen, dort "reingucken" zu können?
Ich hatte bislang immer eine Fehlermeldung und habe sie leider immer noch
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:23 Uhr.