#461  
Alt 31.05.2016, 21:33
Benutzerbild von Gellern
Gellern Gellern ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2016
Ort: Warendorf bei Münster
Beiträge: 72
Standard Fundsache

Eine Radfahrkarte
Hab den Text auf der Rückseite mal abgetippt.
__________________
"Wachsen muss jeder selbst, wie groß auch sein Vater gewesen sein mag." Sprichwort aus Litauen

www.gellern.de

Geändert von Gellern (31.05.2016 um 21:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #462  
Alt 08.08.2016, 20:49
Jettchen Jettchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 947
Standard Ortsname

Heute bin ich auf einen Ortsnamen gestoßen, den ich euch nicht vorenthalten möchte:

Affennest!

Dort ist eine Ahnin von mir zur Welt gekommen!

Das liegt nicht in Afrika, sondern im rauen Frankenwald (für Ortsfremde: im Norden von Bayern, das man auch das bayerische Sibirien nennt), und zwar ganz in der Nähe von Schwarzenbach am Wald.
Entstanden ist der Ortsname vermutlich aus der Zusammenziehung von "auf dem Nest", weil der Ort nur ein kleines "Nest" war. 1932 wurde diese Ansiedlung umbenannt in Lerchenhügel. Nur unter dieser Bezeichnung findet man sie bei GOV. "Affennest" ist dort leider unbekannt.

Viele Grüße
von Jettchen
Mit Zitat antworten
  #463  
Alt 12.08.2016, 13:06
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.021
Standard Vertrauen

Alter Zeitungsausschnitt zwischen 1900 und 1945:

Helmstadt.
Vorsicht!

Wer meinem Sohn Josef Fiederling noch etwas leiht oder borgt, verliert jeden Anspruch, da ich für meinen Sohn nicht mehr hafte.
Jakob Fiederling.
04826
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20151021_145510.jpg (257,8 KB, 25x aufgerufen)
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #464  
Alt 12.08.2016, 13:48
Benutzerbild von Rieke
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 1.283
Standard

Bin gerade auch auf diese Erklärung in der Wiener Zeitung vom 21.Oktober 1871 gestoßen :-)

"Ich gebe den Herren P.T. bekannt, daß ich für die Schulden meiner Frau Maria Faitl kein Zahler bin"

Hat denn die Maria in eigenem Namen damals überhaupt Schulden machen dürfen?

Liebe Grüße
Rieke
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1871_Wiener_Zeitung.jpg (22,2 KB, 29x aufgerufen)
__________________
Meine Spitzenahnen....
waren arm aber reinlich. Ihr Motto? Lieber leere Taschen als volle Hosen.
Mit Zitat antworten
  #465  
Alt 30.08.2016, 16:39
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.177
Standard

Der Stein der Weisen
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Stein.PNG (44,7 KB, 49x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #466  
Alt 30.08.2016, 17:58
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.090
Standard

Und so gibt es ihn denn bis heute nicht, den Stein....
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Bartolain / Bertulin, Nickoleit, Kammerowski, Atrott - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #467  
Alt 30.08.2016, 18:55
Benutzerbild von Rieke
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 1.283
Standard

Aber er hat wenigstens den Stein ins Rollen gebracht

Oder war er etwa ein Stein des Anstoßes?

Liebe Grüße
Rieke
__________________
Meine Spitzenahnen....
waren arm aber reinlich. Ihr Motto? Lieber leere Taschen als volle Hosen.
Mit Zitat antworten
  #468  
Alt 30.08.2016, 19:36
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.177
Standard

Gestern habe ich bei einem anderen gelesen, dass er für den württ. Herzog Gold zum Trinken entwickelt hat.
Ich hatte kurz überlegt ob ich seine "geniale Erfindung" in die Bemerkung zu seiner Person im Stammbaum eintragen soll. Mir war aber der Appetitt vergangen.
Ich hoffe nur, dass der Herzog nicht seine Diener dazu verdonnert hat, das Gold wieder aus seiner Schei... zu waschen.
Mit Zitat antworten
  #469  
Alt 30.08.2016, 19:57
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 19.491
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Gold zum Trinken entwickelt hat..... Mir war aber der Appetitt vergangen.
Das kannste hier kaufen!



Wer's mog
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #470  
Alt 30.08.2016, 20:51
Benutzerbild von elwetritsche
elwetritsche elwetritsche ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2013
Ort: Guntersblum / Rheinhessen
Beiträge: 901
Standard

Danziger Goldwasser

Da hat mein Opa ganz gerne mal von genippt.
__________________
Liebe Grüße
Elwe

Mit ihren Feld- (Rheinhessen), Wald- (Westerwald) und Wiesen- (Kreis Groß-Gerau) Ahnen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Ahnenforscher Kay789 Rheinland-Pfalz Genealogie 0 01.03.2008 20:30

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:10 Uhr.