Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.08.2014, 10:33
Benutzerbild von pfiffig
pfiffig pfiffig ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2010
Ort: wien
Beiträge: 449
Standard Eine Unterschrift, Vielfach

Quelle bzw. Art des Textes: diverse AK
Jahr, aus dem der Text stammt: um 1910-18
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Ö


Hallo Forum, ich ersuche um Hilfe bei einer unleserlichen Unterschrift aus diversen Ansichtskarten zusammen gesammelt,
danke, lg
p
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg bruderherz.jpg (68,0 KB, 47x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.08.2014, 10:42
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 19.681
Standard

gehört zu diesem Thema: http://forum.ahnenforschung.net/show...439#post760439


Hallo pfiffig,

also beim 2. Bild linke Spalte würde ich Schlatzer oder Schlatzog lesen
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.08.2014, 10:52
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 7.351
Standard

Schlatzern lese ich da.
__________________
Viele Grüße
Friederike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.08.2014, 11:11
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 6.935
Standard

wenn man die Schreibweise des Erstellers betrachtet, könnte die Endung auf -ein sein.
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.08.2014, 13:23
Grapelli Grapelli ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 2.227
Standard

Das sieht für mich nach Schlatzern und damit wohl nach einem Spitznamen aus.
Das deutsche Telefonbuch (verwandt.de) kennt offenbar die Nachnamen:

Schlatz
Schlätz
Schlatzer
Schlätzer
Schlatzke


In Österreich bedeutet Schlatz "Schleim", auch "Speichel, Spucke" (gesprochen meist mit langem a).
__________________
Herzliche Grße
Grapelli
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.08.2014, 09:53
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.426
Standard

Hallo zusammen,

seid Ihr Euch da ganz sicher, dass am Wortanfang ein "Sch" steht? Auf den ersten Blick lese ich da eher "Hehlatzer".

Es grüßt der Alte Mansfelder
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.08.2014, 14:03
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 19.681
Standard

Hallo Alter Mansfelder,

nein, sicher bin ich nicht.

Helatzer klingt aber auch nicht so dolle, drum habe ich nach Alternativen für ein Anfangs H gesucht.
Je länger ich es betrachte, es könnte auch Schwitzer heißen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:14 Uhr.