#1  
Alt 22.05.2018, 07:49
OlafRiss OlafRiss ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2018
Beiträge: 48
Standard Krehayn (Krehaÿn) und Petersohn aus Pretzsch an der Elbe

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1890
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Pretzsch an der Elbe
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo zusammen,

über einen anderen Thread im Bereich „Berlin“ (https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=162186) konnte ich folgendes herausfinden:

Friederike Luise Meta Krehaÿn, geb. 26.10.1889 in Pretzsch an der Elbe.

Eltern: Wilhelm Krehayn und Maria, geb. Petersohn.

Könnt ihr mir bitte dabei helfen, mehr Infos zu den Eltern und idealerweise zu deren Vorfahren zu finden?

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.05.2018, 09:39
Benutzerbild von IngridB
IngridB IngridB ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 524
Standard

Hallo Olaf,
Deine Suche betrifft noch voll das Standesamtzeitalter (ab 1. Okt. 1874) und hier kannst Du selbst für weitere Informationen sorgen. Pretzsch ist heutzutage politisch zu Bad Schmiedeberg eingemeindet und im dortigen Stadtarchiv müßten sich doch auch die alten Personenstandsunterlagen von Pretzsch befinden. Am einfachsten wäre, mal anzurufen und sich durchzufragen !
Stadtverwaltung Bad Schmiedeberg
Markt 10
06905 Bad Schmiedeberg
Tel. 034925/680

Wenn`s meine Ahnen wären, ich würde erst einmal zu folgenden Archivalien eine unbeglaubigte Kopie vom Originaleintrag mit allen Randbemerkungen erbitten (den Begriff "Urkunde" tunlichst vermeiden, um Mißverständnissen vorzubeugen, damit nicht Neues erstellt wird, wo dann die Hälfte drauf fehlt) :
Geburtseintrag 1889 der Vorfahrin
Heiratseintrag der Eltern, wenn sie nach 1874 die Ehe schlossen
Sterbeeinträge der Eltern
falls ein Heiratseintrag gefunden wird, dort stehen die Großeltern mit drauf, auch nach deren Sterbeeinträgen suchen (lassen).

Dazu wünsche ich Dir viel Glück, aber damit wärest Du ein ganzes Stück weiter für den Einstieg in die Kirchenbücher. Zu den "jungen Ahnen" ist oftmals die Hilfe nicht gleich möglich, wie gesagt, erst einmal die alten Standesamtsunterlagen auszuschöpfen ist absolut kein Fehler.

PETERSOHN/Peterson ist in dieser Region vertreten, ausgehend von Wöllnau/Battaune und häufig ist es zutreffend, daß jemand mit Petersohn-Ahnen in der Dübener Heide beim schwedischen Corporal Laurentius Petersohn "ankommt", der nach dem 30j. Krieg hierblieb, eine junge Frau heiratete und mit ihr drei Söhne hatte, die erwachsen wurden ... zu diesem Stamm gibt es allerhand Ermittlungen von der Vergangenheit her, die Basis dazu sind die Kirchenbücher. (Bad) Schmiedeberg zählt auch zu den Lebensorten der Petersohn-Nachkommen.

Grüße, Ingrid
__________________
aktuelle Suche : ERLER in Ostthüringen (Gößnitz/Pfarrsdorf) 18. Jahrhundert, GRÖST im Landkreis Wittenberg 18. Jahrhundert.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.05.2018, 13:30
Benutzerbild von IngridB
IngridB IngridB ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 524
Standard

Hallo Olaf,

ein Fund in meinen Unterlagen :

Taufe Nr. 53/1853 aus einem KB-Duplikat von Pretzsch
Kind : Friedrich Wilhelm KREHAYN, 7. Kind, 3, Sohn
geb. am 3. Nov., getauft am 13. Nov. 1853 in Pretzsch
Vater : Friedrich KREHAYN, Horndrechslermeister
Mutter : Friederike geb. Rosenberger

Ob es sich um den Vater/Großeltern Deiner Vorfahrin handeln
könnte, wird sich bei Deiner weiteren Nachforschung sicher
herausstellen. Zumindest wird dieser Wilhelm mit einiger
Wahrscheinlichkeit erst im Standesamtzeitalter geheiratet haben.

Grüße, Ingrid
__________________
aktuelle Suche : ERLER in Ostthüringen (Gößnitz/Pfarrsdorf) 18. Jahrhundert, GRÖST im Landkreis Wittenberg 18. Jahrhundert.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.08.2018, 19:27
OlafRiss OlafRiss ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.04.2018
Beiträge: 48
Standard

Hallo Ingrid,

deinem Vorschlag, beim Standesamt nachzufragen, bin ich nachgekommen und habe heute die Unterlagen bekommen. Von den Eltern habe ich die Sterbeeinträge.

Wilhelm Krehayn starb am 8.1.1923 im Alter von 69 Jahren. Der von dir gefundene Taufeintrag scheint daher ihn zu betreffen, da das Alter passt. Zu den Eltern sind keine Informationen genannt.

Seine Frau starb am 1.2.1919 im Alter von 63 Jahren. Sie wurde in Prettin geboren. Namen der Eltern sind unbekannt.

Einen Heiratseintrag konnte das Standesamt Bad Schmiedeberg nicht finden. Eventuell wurde die Ehe in Prettin geschlossen.

Hast du eine Idee, wie ich weitere Infos zu den Vorfahren finde?

Viele Grüße
Olaf
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.08.2018, 21:24
Benutzerbild von IngridB
IngridB IngridB ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 524
Standard

Hallo Olaf,
wenn Du möchtest, schreibst mal Deine Mailadresse per PN.
Grüße, Ingrid
__________________
aktuelle Suche : ERLER in Ostthüringen (Gößnitz/Pfarrsdorf) 18. Jahrhundert, GRÖST im Landkreis Wittenberg 18. Jahrhundert.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:27 Uhr.