#1  
Alt 09.02.2019, 23:31
epeby epeby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Lübeck
Beiträge: 120
Standard Suche nach Archivkontakten in Sansibar (Tansania)

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1868-71
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Sansibar, Tansania
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Internet
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Guten Abend,

für mein spezielles Anliegen suche ich Hilfe, vermute aber, es wird schwierig werden :-(, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt :-).

Mein Urgroßvater Carl Jürgen Heinrich Bleshoy (8.6.1836 – 18.5.1876) war in der Zeit von 1868-71 als 1. Officier (Marine) im Dienste des Sultans Seyed Magid Bin Seyd von Sansibar tätig.
Meine Versuche im Internet an Kontaktadressen für das Nationalarchiv in Tansania oder für regionale Archive auf Sansibar zu gelangen waren bisher leider vergeblich.

Vielleicht habe ich ja auf dieser Seite das Glück, jemanden zu finden, der einen guten Tipp für mich hat.

Viele Grüße
epeby
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.02.2019, 00:02
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.230
Standard

Hallo,


hier: https://books.google.de/books?id=M35...nsania&f=false
und https://archivfuehrer-kolonialzeit.de/german-records bzw
https://archivfuehrer-kolonialzeit.d...nsibar-bestand habe ich gefunden.


Frdl Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.02.2019, 11:09
epeby epeby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Lübeck
Beiträge: 120
Standard Sansibar

Guten Morgen Thomas,

vielen Dank für Deine guten Tipps. Zuerst werde ich mich an das Deutsche Konsulat in Sansibar wenden, wenn die nichts wissen, wer dann?
Mal sehen, ob sich Spuren meines Urgroßvaters dort finden lassen.

Viele Grüße
Peter (epeby)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.02.2019, 20:56
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.230
Standard

Hallo Peter,


also ich glaube nicht, dass die etwas haben. Das Bundesarchiv mit der
Signatur BArch, R 157-IV F aus meinem link scheint mir mehr zu versprechen.

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
archivkontact , sansibar , tansania

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.