#1  
Alt 24.06.2022, 17:53
PaddyM PaddyM ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2017
Beiträge: 4
Standard Heiratsregister von Brieg im Jahr 1912

Hallo Zusammen, ich habe verzweifelt nach Digitalisate des Heiratsregister von Brieg gesucht. Es handelt sich um das Jahr 1912. Leider ist mir das genaue Datum nicht bekannt nur das Jahr.

Vermutlich handelt es sich um eine evangelische Hochzeit, da die Kinder des Paares evangelisch getauft wurden. Die Ehefrau war aber katholisch.


Ich suche nach der Heirat von Weiss Gustav Wilhelm (*1889, Michelau) und Gogol Anna Maria (*1888, Klosdorf)



Ich habe das polnische Staatsarchiv online durchforstet, sowie Familysearch und Ancestry.de. Leider ohne Erfolg.



Kann mir vielleicht jemand von Euch weiter helfen, oder hat evtl. sogar zugriff in irgendeiner art auf dieses Heiratsregister ?
Sowie ich gelesen habe kümmert sich polnische Standesämter nicht so sehr um solche Anfragen, hat irgend Jemand Erfahrungen mit polnischen Standesämtern, oder kann mir sagen wie ich da vorgehen soll.


Danke schon mal im Vorraus,
Gruß Patrick
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.06.2022, 18:49
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.813
Standard

Hallo Patrick

Brieg ist meines Wissens nach Schlesien.
Heirats-Register 1912, weiß ich nicht ob die erhalten sind.

Die Geburt des Gustav Wilhelm WEISS *1889, Michelau ist online, schon bekannt?

Eltern Karl Weiss Arbeiter evangelisch und die Elisabeth geborene SCHULZ. ohne Randvermerke.

https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...3d16c6f213b176

Aus Archiv Oppeln Schlesien.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (24.06.2022 um 18:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.06.2022, 19:28
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.283
Standard

Hallo,

Wenn ich das richtig gelesen hab (bei Christoph), dann gibt zumindest die Standesamtliche Eheschließung für 1912 nicht mehr (weder im Archiv noch im heutigen Standesamt Brieg!)

Was es im Archiv an StA Unterlagen noch gibt siehst du hier. Kein 1912 dabei.

Zitat von Christoph:
Derzeit befinden sich vom deutschen Standesamt Brieg noch im pol. Standesamt Brzeg (Brieg):
Geburten 1913-1915, 1919, 1922, 1938-1943;
Heiraten 1918-1922, 1925-1928, 1930-1936, 1938-1944;
Tote 1917-1918, 1925, 1929, 1931, 1933-1935, 1937, 1941, 1943.


Evangelische Kirche ist hier. Auch dort 1912 nicht vorhanden.

Katholische Kirche bei FS (kennst du sicherlich), auch nur bis 1910 (Einsehbar in einem Center).
Es gibt 2 Archive bezüglich der Katholischen Bücher (einmal
Archiwum Państwowe w Opolu mit Aktenzeichen: 45/3589/0 und Archiwum Archidiecezjalne i Biblioteka Kapitulna we Wrocławiu, Aktenzeichen:
517/0/0). In Oppeln geht der Bestand der Eheschließungen nur bis 1874 und der in der im Archive der Erzdiözese in Breslau nur bis 1910.

Es gibt also für 1912 mit aktuelle Stand keine Aufzeichnungen mehr für diese Eheschließung.
Mit etwas Glück, stehen sie noch (siehe FS letzter Film: Index 1820-1960 (L-Z)) drin, dann weißt du zumindest, ob die Eheschließung in der katholischen Kirche war und evtl. gibts noch ein Datum, aber sonst keine weiteren Infos.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (24.06.2022 um 19:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.06.2022, 19:47
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.927
Standard

Ich habe die Vermutung, das die Heirat im kath. KB von Brieg zu finden wäre. Der Grund dafür ist: im Namensregister der kath. Taufen ab 1914/5 taucht der Name Weiß, Gustav Wilhelm als Vater auf (Söhne, wie auch Töchter). Nun ist natürlich der FN Weiß nicht selten, aber die Kombination Vor- und Nachnahme steigern schon etwas die Wahrscheinlichkeit.

Vieleicht passt das ja zu deinen Daten?

1913 - Gustav (wurde nur 2 Tage alt, Vater: Kutscher Gustav Wilhelm)
1914 - Elisabeth (hier Vater nur "Gustav")
1915 - Margarete Adelheid
1919 - Paul Gerhard
1921 - Helene Hildegard (vermutlich oo 20.02.1940 Brieg mit Otto Carrier (+ 1943))
1923 - Kurt Herbert (hier Vater nur "Gustav")
1925 - Elise Margarete (hier Vater nur "Gustav")

Geändert von sonki (24.06.2022 um 21:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.06.2022, 21:27
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.813
Standard

Dürfte wohl schon bekannt sein:

Heirat Weiss oo SCHULZ war 1884 in StA. Taschenberg, auch ohne Randvermerke.

Johann Karl WEIß Dienstknecht, war geboren in Raschwitz Kreis Falkenberg Oberschlesien.
Scan https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...987f6c9198eb04

Jedenfalls waren diese Eltern evangelisch, vielleicht konvertierte der Sohn Gustav, falls
dessen Frau kathollisch war.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (24.06.2022 um 21:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.06.2022, 21:40
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.927
Standard

Lese grad jetzt erst richtig den ersten Beitrag:
Zitat:
... da die Kinder des Paares evangelisch getauft wurden. Die Ehefrau war aber katholisch.
Da würde mich aber mal die Quelle/Nachweis der evg. Taufen interessieren. Denn da bleiben ja nur 3 Optionen:

a) Das angeblich kath. Taufregister ist ein evg. Register
b) Es gab zufällig einen Namensvetter in Brieg dessen Kinder ab 1913 kath. getauft wurden - tja, möglich, aber auch wahrscheinlich?
c) die Kinder wurden nicht evg. sondern kath. getauft

So oder so, rosig sieht die Quellenlage für Heiraten 1912 nicht aus, was immerhin kein so ein großes Problem darstellt, wenn man sich zu den Taufen/Geburten des Paares auch so hangeln kann.

Geändert von sonki (24.06.2022 um 21:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brieg , gogol , schlesien , weiss

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:32 Uhr.