Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #151  
Alt 07.10.2022, 09:08
Holy Holy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2006
Beiträge: 392
Standard

Insgesamt muss man feststellen, dass sich Archion in den letzten Jahren deutlich verbessert hat und eine wichtige Grundlage für Forschungen geworden ist. Anfangs war ich da deutlich kritischer. Die Sache mit den sehr spät oder nicht eingestellten Kirchenbüchern ist nicht nur Archon anzulasten, auch wenn das Einspielen der Daten für meinen Geschmack viel zu lange dauert.
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 07.10.2022, 10:51
Benutzerbild von Saraesa
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 900
Standard

Kurze Information für alle an sächsischen KBs Interessierte:
Die KBs von Freiberg kommen 2023, nicht mehr 2022. Weitere Digitalisate oder Informationen aus Sachsen gibt es derzeit nicht.
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 07.10.2022, 20:31
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 2.165
Standard

Zitat:
Zitat von Saraesa Beitrag anzeigen
Kurze Information für alle an sächsischen KBs Interessierte:
Die KBs von Freiberg kommen 2023, nicht mehr 2022. Weitere Digitalisate oder Informationen aus Sachsen gibt es derzeit nicht.
Davon habe ich auch gehört, sie kommen in Dresden mit dem Digitalisieren nicht so richtig voran...
Dabei warte ich sehnsüchtig auf die Bücher von Freiberg und Brand.
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 07.10.2022, 22:01
Benutzerbild von Balle
Balle Balle ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2017
Beiträge: 2.249
Standard

Ich warte auf Großenhain...digitalisiert ist das schon, kommt aber auch nicht..
__________________
Lieber Gruß
Manfred


Gesucht: Herkunft von Johann Christoph Bresel (Brösel, Prehel, Brahel),
ehem. Dragoner im Churfürstlich Sächsischem ehemaligen Herzog Churländischen Regiment Chevaux Legers in Zittau.
Eheschließung 1781 in Zittau
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 08.10.2022, 10:58
Benutzerbild von Sbriglione
Sbriglione Sbriglione ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2004
Beiträge: 649
Frage Rehsen bei Wörlitz

Hallo allerseits,

weiß jemand von euch, ob (und wenn ja, ab wann ungefähr) auch die Kirchenbücher von Rehsen bei Wörlitz online gestellt werden sollen?

Ich hätte da u.a. gerne die Biographie eines meiner Vorfahren, der Pfarrer in dem Ort war...

Grüße!
__________________
Suche und biete Vorfahren in folgenden Regionen:
- rund um den Harz
- in Ostwestfalen
- in der Main-Spessart-Region
- im Württembergischen Amt Balingen
- auf Sizilien
- Vorfahren der Familie (v.) Zenge aus Thüringen
- Vorfahren der Familie v. Sandow aus dem Ruppinischen
Mit Zitat antworten
  #156  
Alt 08.10.2022, 13:13
Rosenrot1844 Rosenrot1844 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
Davon habe ich auch gehört, sie kommen in Dresden mit dem Digitalisieren nicht so richtig voran...
Dabei warte ich sehnsüchtig auf die Bücher von Freiberg und Brand.

Die Kirchenbücher Sachsens, Kirchenbezirke Auerbach, Dippoldiswalde, Dresden, Flöha, Freiberg, Großenhain, Leipzig, Leipziger Land, Leisnig-Oschatz Teil 1, Löbau- Zittau Teil 1, Marienberg, Meißen, Stollberg, Zwickau-Stadt liegen bereits digitalisiert zur Einsichtnahme im Landeskirchenarchiv Dresden, Stuttgarter Str. 16, nach Terminvereinbarung vor: https://www.evlks.de/service/landesk...hiv/benutzung/.
Wie viele PC-Leseplätze dort vorhanden sind, kann ich leider nicht sagen.


Viele Grüße v. Rosenrot1844
Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 08.10.2022, 16:09
HelenHope HelenHope ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2021
Beiträge: 402
Standard

Zitat:
Zitat von jacq Beitrag anzeigen
Und gleiches Problem nochmal ..

Endlich Altholstein und nur "eine handvoll" junger KB aus Kiel?
Na hoffentlich kommt der "richtige" Schwung aus Altholstein noch zeitnah dieses Jahr ...
Gerade Kiel könnte ich echt gebrauchen :/
Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 08.11.2022, 07:40
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 1.540
Standard

Moin,

hat jemand eine Info wann es mit Emkendorf KK Plön Segeberg losgeht?
Oder habe ich das übersehen?
__________________
Viele Grüße
Torsten

Ständige Suche:
Büntig (Trebnitz?), Göldner (auch da?)
Pfeiffer (Juliusburg, Kreis Öls), Hübner (auch da?)
Lerke (Nowosolna)

Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .
Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 08.11.2022, 07:45
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 9.287
Standard

Moin Torsten,

das Emkendorf aus dem z.B. deine Familie Hass stammt war nach Giekau eingepfarrt.
Die KB sind ja online und die ersten Einträge hast du doch schon?
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #160  
Alt 08.11.2022, 07:56
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 13.441
Standard

Zitat:
Zitat von BOR Beitrag anzeigen
Moin,

hat jemand eine Info wann es mit Emkendorf KK Plön Segeberg losgeht?
Oder habe ich das übersehen?
Teile des Gutsbezirks Neuhaus, zu dem auch Emkendorf gehörte, gehörten zu Giekau, andere Teile zu Selent lt. Hauskalender f d Kreis Plön 1918.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:28 Uhr.