Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.12.2020, 13:03
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.307
Standard Sterbeeintrag Latein 1743

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1743
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Ludmannsdorf in Kärnten
Namen um die es sich handeln sollte: Liebergott


Hallo liebe Lesehlfer,

was besagt der Sterbeeintrag des Caspar Liebergott?

https://data.matricula-online.eu/de/...4_001-2/?pg=55

Eintrag in der Mitte, 9. August.

Vielen Dank im voraus
Astrid
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.12.2020, 14:12
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.500
Standard

Hallo Astrid,

ich lese mit Vorsicht :

9 hujus sepultus è(st) Casparus Libergott ætatis circiter
decem Annorum munitus extremæ anctiore(?) sacra
synaxi u. potuit muniri obir... po...tate, cum n erat
sibi pedrenus(??) æditius linter aquivit


Da müssen eindeutig die Lateiner ran, außer daß er ca. 10 Jahre alt war, kann ich da auch nichts richtiges lesen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.12.2020, 14:45
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.307
Standard

Zitat:
außer daß er ca. 10 Jahre alt war,
Hi, hi, hi, das war auch das einzige, das ich verstanden hatte. Danke dir schon mal ganz herzlich. Warum hat man einem Kanben so einen langen Text gewidmet?

Frag sich Astrid.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.12.2020, 16:28
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 5.018
Standard

Hallo!

Alles habe ich auch noch nicht, aber bevor sich die Spezialisten draufstürzen, nehme ich es wieder mal als Übungsstück:

9 hujus sepultus è(st) Casparus Libergott ætatis circiter
decem Annorum munitus extrema unctione sacra
synaxi non potuit muniti ob incapacitatem, cum non erat
sibi praesens æditinus lintem(???) aquirivit(???)

Am 9. desselben (Monats) wurde begraben Caspar Libergott, circa
10 Jahre alt, versehen mit der letzten Ölung, die heilige
Verbindung (=Kommunion) konnte nicht erteilt werden wegen Unfähigkeit, weil
der Kirchner/Messner selbst nicht anwesend war ...???......???......
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.12.2020, 16:32
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.307
Standard

Vielen lieben Dank schon mal.

Eigentlich reicht mir das auch schon. Ich hatte mir Hinweise auf die Todesumstände erhofft. Scheinen aber nur "Verwaltungsvermerke" zu sein.

Vielen Dank nochmal
Astrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:34 Uhr.