Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 18.11.2020, 10:11
Waltschrat Waltschrat ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 151
Standard LAGIS-Datensauger nicht nur für Windows 7

Grüß Gott,

wird beim LAGIS-Datensauger ein einziges Buch angegeben, so erscheint die Liste aller Seiten (Bild 1). Sobald aber ein Bereich vorgegeben wird, kann die Liste nicht mehr angezeigt werden (Bild 2).
Nun ja, man könnte ein Register erzeugen, jedes Buch dort einzeln anzeigen und die Seiten pro Buch auswählbar machen. Aber lohnt das den Programmieraufwand? Als Ausweg bleibt dem Benutzer dann doch immer der Einzelaufruf.

Bei mir funktionieren die gewünschten Bücher (Bild 3). Bei Dir hoffentlich bald auch.

mfg Waltschrat
Angehängte Grafiken
Dateityp: png U30_LAGISDatensauger - 2.0.0.1_01.png (11,1 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: png U30_LAGISDatensauger - 2.0.0.1_02.png (7,0 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: png U30_LAGISDatensauger - 2.0.0.1_03.png (14,6 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.11.2020, 15:40
KarOrl KarOrl ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2020
Beiträge: 22
Standard

Ich glaube, wir haben uns mißverstanden:
Wenn ich ein Buch eingegeben habe, kommen keine Seiten, bei Return oder Tab zur nächsten Bucheingabe springt alles auf null.
Soweit wie Du in Bild eins komme ich gar nicht .
Wie sieht es denn bei anderen hier im Forum aus? Hab ich nur klebrige Finger oder funzt es wirklich nicht überall.
DAnke und Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Screenshot 2020-11-18 14.31.44.png (18,7 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: png Screenshot 2020-11-18 14.31.55.png (19,4 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.11.2020, 17:46
Benutzerbild von offer
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.516
Standard

Hallo KarOrl!

Ich kann das von Dir beobachtete Verhalten bestätigen.
Du bist wahrscheinlich mit Win10 unterwegs, sonst hätte ich Dir den Lagis-Downloader empfohlen.
Somit mußt Du auf den Waldschrat warten.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 18.11.2020, 18:39
KarOrl KarOrl ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2020
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von offer Beitrag anzeigen
... Du bist wahrscheinlich mit Win10 unterwegs ...
So ist es.
Gruß
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.11.2020, 10:42
Waltschrat Waltschrat ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 151
Standard LAGIS-Datensauger nicht nur für Windows 7

Grüß Gott,

wenn gar nichts geht, so empfehle ich natürlich auf Windows 7 umzusteigen und das Angebot von Offer einzusetzen. Das geht wahrscheinlich schneller und fehlerfreier. Ansonsten fehlen mir die Möglichkeiten alle historischen Windows-Versionen auszuprobieren.

Ansonsten versuche ich noch einen Test von Anfang an:

  1. Beim Vergleich mit Bild 1 (nach dem Urstart) fällt auf, dass bei Dir beide Buchzähler nicht auf den fest einprogrammierten Werten 1 stehen. Wie kann das geschehen?
  2. Während der Eingabe einer neuen Buch-Nummer passiert nichts (Bild 2).
  3. Erst mit dem Ereignis "AfterInsert", also dem Verlassen des ersten Buches sollte das zweite automatisch auf diesen Wert angepasst werden. Ein Rückwärtszählen ist nicht vorgesehen (Bild 3).
  4. Jetzt erfolgt eine erste Abfrage zu den verfügbaren Scans.
  5. Wird nun der Bereich vergrößert, dann verschwindet die Liste und das Programm zeigt nach dem Start nur noch Summenergebnisse an (Bild 4).
Jetzt hatte ich noch die Idee, dass eine Änderung des Zielpfades die Buchnummern auf 0 setzt. Aber das konnte ich so nicht bestätigen.

Fragen also:
Startet Deine Installation wirklich ohne Manipulation mit 0?
Wann springt irgendein Wert (und welcher) auf 0?

Hilft es, beide Nummern auf 1 zu setzen?

Wenn alles nichts hilft, solltest Du - wie gesagt - dem Vorschlag von Offer folgen.

mfg Waltschrat (der mit den zwei t)
Angehängte Grafiken
Dateityp: png U30_LAGISDatensauger - 2.0.0.1_04.png (7,7 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: png U30_LAGISDatensauger - 2.0.0.1_05.png (7,6 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: png U30_LAGISDatensauger - 2.0.0.1_06.png (11,2 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: png U30_LAGISDatensauger - 2.0.0.1_07.png (12,0 KB, 4x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19.11.2020, 11:11
Benutzerbild von offer
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.516
Standard

Zitat:
Zitat von Waltschrat Beitrag anzeigen
...
Fragen also:
Startet Deine Installation wirklich ohne Manipulation mit 0?
Wann springt irgendein Wert (und welcher) auf 0?

Hilft es, beide Nummern auf 1 zu setzen?
...
Das Programm startet mit den Defaultwerten 900/0/0 ohne jedwede "Manipulation".

Das erste Eingabefeld kann manuell und mit den Pfeilen geändert werden und behält den Wert nach dem Verlassen.
Der Wert wird unten in der Statuszeile angezeigt.

Das zweite Eingabefeld kann ebenfalls manuell geändert werden, aber nicht mit den Pfeilen. Änderungen erscheinen nicht in der Statuszeile. Der Wert wird bei Verlassen des Feldes auf "0" gesetzt.

Dito in Eingabefeld 3.

Ein Setzen eines der 3 Eingabefelder auf "1" führt beim Verlassen selbigens zum Zurücksetzen auf "900" bzw. "0".
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19.11.2020, 11:20
Waltschrat Waltschrat ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 151
Standard LAGIS-Datensauger nicht nur für Windows 7

Grüß Gott,

die Eingabe der Buchnummer erfolgt über das in .NET eingebaute updown-Steuerelement, dessen Untergrenze auf 1 festgelegt ist.

Ich kann daher die Buchnummer weder mit den Wippeschaltern noch durch Direkteingabe auf 0 setzen. Der Wert wird immer auf mindestens 1 gesetzt.

Vielleicht ist die .NET-Version nicht aktuell. Ansonsten empfehle ich auf Windows 7 umzusteigen, weil mir ansonsten dazu nichts mehr einfällt.

mfg Waltschrat
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19.11.2020, 12:01
KarOrl KarOrl ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2020
Beiträge: 22
Standard

Hallo Waltschrat,
es ist so, wie von offer beschrieben.
Zur Beachtung: in Deiner Version 1.0.0.0 starten die Eingabefelder 2 und 3 mit 1!! Dort kann ich auch die Buchnummer eingeben.
Gruß
NS. Mich wundert, daß es bei Dir funktioniert. Es wäre schön, wenn hier aus dem Forum noch ein paar Mitteilungen kämen. Wir wollen ja alle Nutzen aus den Hilfsmitteln ziehen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Screenshot 2020-11-19 10.54.44.png (20,3 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: png Screenshot 2020-11-19 10.56.56.png (19,8 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: png Screenshot 2020-11-19 10.57.02.png (26,9 KB, 5x aufgerufen)

Geändert von KarOrl (19.11.2020 um 12:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 19.11.2020, 15:51
Waltschrat Waltschrat ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 151
Standard LAGIS-Datensauger nicht nur für Windows 7

Zitat:
Zitat von KarOrl Beitrag anzeigen
Hallo Waltschrat,
es ist so, wie von offer beschrieben.
Zur Beachtung: in Deiner Version 1.0.0.0 starten die Eingabefelder 2 und 3 mit 1!! Dort kann ich auch die Buchnummer eingeben.
Das ist doch genau das, was ich auch für die Version 2.0.0.1 in meinen zurückliegenden Beispielen beschrieben habe, was ich mit den Beispielbildern beweise und was ich als mögliche Ursache des Problems annehme. Bei mir startet das Programm mit 900 1 1. So muss es sein. Dann kann man die Buchnummern in aufsteigender Reihenfolge eingeben. Wenn dem nicht so ist, dann funktioniert das Programm auch nicht.
Zitat:
Zitat von KarOrl Beitrag anzeigen
NS. Mich wundert, daß es bei Dir funktioniert. Es wäre schön, wenn hier aus dem Forum noch ein paar Mitteilungen kämen. Wir wollen ja alle Nutzen aus den Hilfsmitteln ziehen.
Ehrlich gesagt muss ich mich wundern, dass es bei Dir nicht funktioniert, denn es funktioniert bei mir. Wenn nicht, dann hätte ich mich gewundert und den Fehler gesucht. Die Versionen 1.0.0.0 und 2.0.0.1 unterscheiden sich nur um ein einziges Statement zur Festlegung des TLS-Protokolls (jetzt Version 1.2). An der restlichen Steuerung ist nichts verändert worden.
Code:
ServicePointManager.SecurityProtocol = SecurityProtocolType.Tls12;
Da Version 1 nicht mehr lauffähig ist, wird die Generationennummer auf 2 gesetzt.
Der Hinweis auf Offer hat einen kleinen Nachteil, da er in der Windows 7 Welt lebt.

Das erste Eingabefeld (Bestand) hat den Anfangswert 900 und einen Bereich 900-926.
Das zweite Feld (Buchnr-Anfang) hat den Anfangswert 1 und einen Bereiche von 1-20000 (was reichen sollte). Das dritte Feld (Buchnr-Ende) hat die gleichen Werte. Die Steuerelemente überwachen die Eingabe und setzt bei Verletzung die Werte in den erlaubten Bereich zurück.


Frage: Deine Bilder sehen so aus, als ob 1.0.0.0 bei Dir noch läuft, denn die Seitenliste erscheint doch noch. Wieso, oder sehe ich das falsch?

mfg Waltschrat
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 19.11.2020, 16:04
Benutzerbild von offer
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.516
Standard

Hallo Professor Waldschrat!

Zitat:
Zitat von Waltschrat Beitrag anzeigen
...
Der Hinweis auf Offer hat einen kleinen Nachteil, da er in der Windows 7 Welt lebt.
...
Dort lebt es sich ganz gut.
Und mein Lagis-Downloader fühlt sich dort auch so wohl, daß er sogar funktioniert.
Weiterhin viel Spaß in der Win10-Welt.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:46 Uhr.