Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.11.2020, 11:21
niniwitsch niniwitsch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2020
Beiträge: 22
Lächeln Charlotte Kitzing / Grünberg Schlesien

Guten Tag und hallo liebe Forum-Nutzer,


ich bin auf der Suche nach Informationen über die Herkunft meiner Großmutter Charlotte Kitzing geboren in Grünberg, Schlesien am 07.03.1923.


Ihr Vater hieß Martin Kitzing, geboren in Breslau. Ihre Mutter war Elisabeth Kitzing geb. Müller aus Reichenbach.


Sie gab an sie habe in Grünberg in der Villenkolonie gelebt. Ich kann leider auf den Stadtplänen keine Villenkolonie sehen.


Kann mir hier jemand weiterhelfen? Kennt jemand den Namen Kitzing? Gab es in Grünberg eine Villenkolonie?


Ich bin über jede Information dankbar !

Geändert von niniwitsch (23.11.2020 um 21:37 Uhr) Grund: Maillink
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.11.2020, 11:51
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 491
Standard

Hallo!

Weder im Adressbuch von 1933 noch 1925 (Datenaufnahme 1924) erscheint der Name Kitzing in der Stadt Grünberg in Niederschlesien.

Auch lässt sich kein Martin Kitzing über die Index-Suche bei Ancestry in den Breslauer Adressbüchern nachweisen.

MfG
Manni

Nachtrag:
Bei Ancestry gibt es einen Kitzing-Stammbaum mit Martin u. Charlotte, der von Jeanine Gojkovic eingestellt wurde. Weitere Daten fehlen aber auch da - kennst du ja bestimmt schon.

Geändert von Manni1970 (21.11.2020 um 11:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.11.2020, 11:58
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 8.940
Standard

Es scheint ja nicht die Stadt Grünberg gemeint zu sein.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.11.2020, 16:01
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 491
Standard

Horst, du schreibst in Rästeln Rätseln

Zitat:
Zitat von niniwitsch Beitrag anzeigen
... geboren in Grünberg, Schlesien ... habe in Grünberg ... gelebt. Ich kann leider auf den Stadtplänen keine Villenkolonie sehen.

Geändert von Manni1970 (21.11.2020 um 16:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.11.2020, 16:16
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 8.940
Standard

Zitat:
Zitat von Manni1970 Beitrag anzeigen
Horst, du schreibst in Rästeln.
Ich kenne nur Rösti, aber auch mehrere Funde in Google, bei denen die TE von Grünberg/Hirschberg schreibt. Im Rsgb. gab es auch Villenkolonien in einem weniger städtischen Umfeld.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.11.2020, 16:33
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 491
Standard

Sorry für die lausige Orthographie

Du meinst den Facebook-Eintrag. Den verstehe ich als: Geboren in Grünberg, aufgewachsen in Hirschberg. Grünberg gab es nur das eine in preußisch Schlesien.

Aber gut, ich vermute, da kommt noch eine Aufklärung.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.11.2020, 10:02
niniwitsch niniwitsch ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2020
Beiträge: 22
Standard

Guten Morgen und lieben Dank für die Antworten. Die Einträge bei Facebook und Ancestry sind von meiner Familie aber. Wir haben leider nur diese Informationen. Ich finde aber nichts... auch über Zielona Gora in Polen gibt es keine Geburtsurkunden etc. Alles ist total schwammig. Die Daten die ich hier angegeben habe stammen aus einer eidesstattlichen Versicherung meiner Oma als sie als Flüchtlich nach Düsseldorf kam.
In den Adressbüchern hatte ich auch nichts gefunden. Deswegen mein Einzrag hier.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.11.2020, 11:11
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 704
Standard

Guten Morgen

Die Geburtsurkunden von 1923 sind noch beim Standesamt Zielona Gora. Wenn Du Dich als Enkelin ausweisen kannst, müsstest Du eine Fotokopie der Urkunde bestellen können.

Allerdings habe ich auch leise Zweifel, dass der Geburtsort wirklich Grünberg in Schlesien war. Mir sagt "Villenkolonie" nichts, und der Name Kitzing erscheint auch in den Adressbüchern 1899, 1909 und 1914 nicht.

Das Einzige was ich zu Kitzing in Grünberg habe, ist diese Taufe https://www.familysearch.org/ark:/61...99H-F78Y?i=309 wo die Mutter eine geborene Kitzing war. Die drei Paten hiessen Kitzing, kamen aber aus Leipizig.

Viele Grüsse
Ronny

Geändert von rpeikert (22.11.2020 um 11:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.11.2020, 12:22
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 491
Standard

Hallo!

Die Oma ist Jg. 1923 - da lebt sie wohl nicht mehr, oder? Wie sieht es denn dann mit ihrer Sterbeurkunde aus? Die sollte man doch in Düsseldorf (?) bekommen können. Dazu vielleicht noch Begleitpapiere (Auszug aus Familienbuch, Geburtsurkunde).

MfG
Manni
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.11.2020, 14:10
niniwitsch niniwitsch ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2020
Beiträge: 22
Standard

Danke, ja sie ist vor 30 Jahren gestorben. Wir haben die Sterbeurkunde, hier steht auch Grünberg. Sie hatte allerdings keine Papiere bei Ihrer Ankunft in Düsseldorf, deswegen denke ich die eidesstattliche Versicherung zur Hochzeit. Sie selbst hat nie nach Ihrer Familie gesucht. Gab aber stets an sie kommt aus Grünberg Schlesien. All mein Suchen hat mich nicht wirklich weiter gebracht. Und irgendwie habe ich auch keine Idee wo ich noch suchen soll.

Zielona Gora hat keine Geburtsurkunde und auch im Archiv findet sich nichts. Auch die Namen der Eltern tauchen weder in Breslau noch in Reichenbach auf.

Leider kann ich hier keinen Anhang hochladen, sonst würde ich mal die eidesstattliche Versicherung mit den Daten und Ortsnamen hochladen....

Trotzdem vielen Dank, das hier so schnell so viele Antowrten kommen!!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
breslau , grünberg , kitzing , reichenbach eulengebirge , schlesien , villenkolonie

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:40 Uhr.