Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.11.2020, 22:57
Stapirius Stapirius ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.12.2018
Beiträge: 21
Standard Als Bayer im Ersten Weltkrieg bei der Preußischen Armee?

Einer meiner Urgroßväter stammte aus Rosenheim. Laut Verlustlisten zum Ersten Weltkrieg (er wurde 1919 zunächst als vermisst und dann als in Gefangenschaft gemeldet) war er Leutnant der Reserve und diente beim Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 15. Das Regiment war der 26. Reserve-Infanterie-Brigade unterstellt und diese wiederum der 2. Garde-Reserve-Division, es gehörte also zur Preußischen Armee.


Mich wundert das ein wenig. War es ein gewöhnlicher Vorgang, dass man im Ersten Weltkrieg (als Bayern ja noch eine eigene Armee hatte, die lediglich im Kriegsfall dem Kaiser unterstand) als Bayer zur Preußischen Armee kam? Oder war das eher selten der Fall?


Mich würde das jedenfalls interessieren - vielleicht kennt sich hier jemand genauer mit der Militärgeschichte des Deutschen Kaiserreichs aus?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.11.2020, 09:04
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.291
Standard

Moin erstmal,

meinst du zufällig diesen hier?

http://des.genealogy.net/search/show/8085791
http://des.genealogy.net/search/show/6688024

Dabei handelt es sich nicht um das preußische bzw. westfälische, sondern um das bayerische Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 15.

Nachtrag: Falls es zufällig dieser ist, kennst du schon die Einträge für ihn in den bayer. Kriegsstammrollen (PEB Ingolstadt) und -ranglisten (RIR 15) auf Ancestry?

Grüße
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön



Geändert von Basil (19.11.2020 um 09:30 Uhr) Grund: Nachtrag bayer. Kriegsstammrollen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.11.2020, 10:36
Stapirius Stapirius ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.12.2018
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von Basil Beitrag anzeigen
Moin erstmal,

meinst du zufällig diesen hier?

http://des.genealogy.net/search/show/8085791
http://des.genealogy.net/search/show/6688024

Dabei handelt es sich nicht um das preußische bzw. westfälische, sondern um das bayerische Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 15.

Nachtrag: Falls es zufällig dieser ist, kennst du schon die Einträge für ihn in den bayer. Kriegsstammrollen (PEB Ingolstadt) und -ranglisten (RIR 15) auf Ancestry?

Grüße
Basil

Danke. Dass die Bayern ebenfalls ein Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 15 hatten, hatte ich auf die Schnelle nicht gefunden. Aber das macht natürlich Sinn.


Die bayerischen Kriegsstammrollen und -ranglisten auf Ancestry kenne ich noch nicht. Vielen Dank für den Hinweis!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.11.2020, 16:46
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.047
Standard

Hallo

In den Verlustlisten ist meistens ersichtlich, ob es sich um eine preussische oder eine bayerische Verlustliste handelt. Bei beiden verlinkten Verlustlisten handelt es sich um Verlustlisten der bayerischen Armee. Wenn es nicht in der Liste selbst ersichtlich ist, sieht man es meist in deren Kopfzeile.

Zitat:
(er wurde 1919 zunächst als vermisst und dann als in Gefangenschaft gemeldet)
Mehr Informationen zur Kriegsgefangenschaft findet man meist hier: Kiesmüller findet man unter KISM (47)
https://grandeguerre.icrc.org/en/File/Search

In meiner eigenen Forschung gibt es übrigens einen Bayern, der in einem hessischen Regiment gefallen ist. Ich habe keine Ahnung weshalb er in einem hessischen Regiment diente. Sein Bruder und seine Cousins dienten alle in Regimentern der bayerischen Armee.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (19.11.2020 um 18:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2020, 09:49
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.348
Standard

Hallo,

mein Urgroßonkel diente beispielsweise als Bayer in einem preußischen Regiment und fiel im Krieg.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.11.2020, 18:06
mumof2 mumof2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.222
Standard

Gegenbeispiel: Einer aus meiner Familie wurde in Krefeld im Rheinland geboren und wuchs in Graudenz, Westpreussen auf. Weil er aber 1914 in Nürnberg arbeitete, fand er sich im Bay. Reserve Infanterie -Regt. Nr. 6, dann Nr. 12 an der Westfront wieder.
__________________
Viele Grüße
mum of 2
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:15 Uhr.