Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.11.2020, 16:26
CRONEISS CRONEISS ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2020
Beiträge: 12
Standard Hilfe bei einem Volksbund-Eintrag

Guten Morgen an alle

Ich werde die Hilfe von Spezialisten aus dem Zweiten Weltkrieg brauchen, die kein Deutsch sprechen. Anbei finden Sie eine Akte über Heinrich Stehl.
Bedeutet diese Karte, dass er tot oder vermisst ist?
Ist es in Deutschland möglich, mehr über das Schicksal dieses Soldaten zu erfahren?
Mit meinem Dank
Gilles
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf STEHL HEINRICH 26071906 DC.pdf (39,8 KB, 47x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.11.2020, 17:31
kkhno kkhno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 108
Standard

Hallo CRONEISS,

da gibt es eigentlich nur zwei Anlaufstellen, der DRK-Suchdienst oder das Bundesarchiv (ehem. WAST-Bestand).

Für eine Anfrage ist i.d.R.ein direkter Verwandtschaftsnachweis notwendig.
__________________
Mfg.

kkhno

FN (Kassel, Münden, Dresden, Schlesien) Aue, Gehrhardt, Grebe, Gördel, Grünewald, Hampen, Hartmann, Hildebrandt, Kempfstädt, Kobbe, Lösekrug, Lüdeke, Noack, Ohse, Schmelz, Uhlendorf, Wehmann

FN (Baden-Württemberg, Hessen, Posen) Beesch, Buckenberger, Göhring, Hermann, Hummel, Jäger, Klingbeil, Klotzbücher, Klump, Lehmke, Leiss, Manthey, Morlock, Mutschler, Papke, Rachau, Racho, Raissle, Rohde, Romann, Schwab, Schwarzrock, Teske, Weiss, Wendtland, Würtz, Zabel, Zorn
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.11.2020, 18:06
CRONEISS CRONEISS ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.06.2020
Beiträge: 12
Standard

vielen Dank für diese beiden Ansprachen; ich werde sie nutzen, um meine Forschung fortzusetzen...
Mit freundlichen Grüßen

Gilles
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.11.2020, 18:18
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.876
Standard vermisst

Zitat:
Zitat von CRONEISS Beitrag anzeigen
Guten Morgen an alle

Ich werde die Hilfe von Spezialisten aus dem Zweiten Weltkrieg brauchen, die kein Deutsch sprechen. Anbei finden Sie eine Akte über Heinrich Stehl.
Bedeutet diese Karte, dass er tot oder vermisst ist?
Ist es in Deutschland möglich, mehr über das Schicksal dieses Soldaten zu erfahren?
Mit meinem Dank
Gilles
Hallo, CRONEISS!

Um Deine diesbezügliche Frage zu beantworten, da steht eindeutig, dass er seit dem 01.08.1944 als vermisst gilt.

An Deiner Stelle würde ich zunächst mal den DRK-Suchdienst anschreiben, denn dort sind die Wartezeiten erheblich kürzer als beim Bundesarchiv.
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.11.2020, 18:34
CRONEISS CRONEISS ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.06.2020
Beiträge: 12
Standard

Guten Abend Scheuck

Vielen Dank für den guten Rat. Ich werde mich bewerben und hoffe auf ein positives Ergebnis...

Mit freundlichen Grüßen

Gilles
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:06 Uhr.