Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 07.10.2020, 10:08
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 279
Standard

Zitat:
Zitat von RichardGG Beitrag anzeigen
Sofern noch jemand eine Idee hat, was man in dem Fall machen könnte, dann bin ich für jeglichen Rat sehr dankbar.
Ich nehme an, du hast dem Programm deine alten Daten bereits untergeschoben? Dann versuch doch mal, in einem anderen, leeren Verzeichnis eine neue Datenbank/Kartei anzulegen, ein paar Probedaten einzugeben und schau, was für Dateien dabei auf die Festplatte geschrieben werden. Dann müsste man versuchen, deine beiden beschädigten Dateien gegen "gesunde" auszutauschen.

Gruß,
Andre_J
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.10.2020, 00:59
frank67de frank67de ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Beiträge: 181
Standard

Hallo,


habe das Programm gestartet und 2 Karteien angelegt. Anbei der Screenshot des Daten-Ordners. Der legt eine Vielzahl Dateien an, nicht nur eine.


Gruß Frank
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2020-10-08 23_57_13-Window.jpg (48,6 KB, 17x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.10.2020, 09:49
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 279
Standard

Hallo Frank,
sieht schon mal gut aus, die Dossier-Dateien sind nicht leer. Kannst du mit dieser Datenbank ("Kartei") normal arbeiten, also ohne die gemeldeten Abstürze?

Ich vermute mal, Dateien mit der Endung 001 und 002 gehören zu jeweils einer Datenbank.
Dann kopier die beiden dossier-dateien in ein Verzeichnis mit der beschädigten Datenbank, und benenne sie um in dossier.006 und dossier.009. Die beiden kaputten Dateien natürlich vorher entfernen.

Wenn das nicht weiterhilft, umgekehrt die Dateien außer dossier aus der beschädigten Datenbank in diese saubere Datenbank verschieben und umbenennen. Am besten einzeln testen, um zu sehen wann es hakt.

Gruß,
Andre_J

Geändert von Andre_J (09.10.2020 um 09:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.10.2020, 17:40
frank67de frank67de ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Beiträge: 181
Standard

Hallo André,

du meinst bestimmt Richard, der das Thema erstellt hat.

Gruß Frank
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.10.2020, 23:10
frank67de frank67de ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Beiträge: 181
Standard

Hallo Richard,



eine Kartei besteht immer aus mehreren Dateien (siehe Anhang), die müsstest du alle haben, sonst wird das nichts.


Gruß Frank
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2020-10-11 22_09_06-Window.jpg (22,1 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.11.2020, 14:37
RichardGG RichardGG ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2020
Beiträge: 5
Standard

Hallo,

entschuldigt bitte die verspätete Antwort.

Zitat:
Zitat von Andre_J Beitrag anzeigen
Ich nehme an, du hast dem Programm deine alten Daten bereits untergeschoben? Dann versuch doch mal, in einem anderen, leeren Verzeichnis eine neue Datenbank/Kartei anzulegen, ein paar Probedaten einzugeben und schau, was für Dateien dabei auf die Festplatte geschrieben werden. Dann müsste man versuchen, deine beiden beschädigten Dateien gegen "gesunde" auszutauschen.

Gruß,
Andre_J
Hallo Andre,

ja das habe ich bereits versucht. Ich habe eine neue Datenbank mit ein paar Probeeinträgen erstellt und dann die kaputten Dateien in den Ahnen/Dateien-Ordner kopiert bzw. umbenannt (Originale ausgetauscht). Leider hat das auch nicht funktioniert (selbe Fehlermeldung).

Hier scheint es im Speziellen mit den beiden Dateien (dossier.006 und dossier.009) Probleme zu geben.

Zitat:
Zitat von frank67de Beitrag anzeigen
Hallo Richard,



eine Kartei besteht immer aus mehreren Dateien (siehe Anhang), die müsstest du alle haben, sonst wird das nichts.


Gruß Frank
Hallo Frank,

danke auch für deine Bemühungen in dieser Angelegenheit.

Ich habe mich jetzt dafür entschieden aus dem Hexdump der beiden korrupten Dateien noch die Informationen zu extrahieren, die ohne Weiteres lesbar sind.

Leider kann ich euch die Dateien nicht zur Verfügung stellen, da diese bereits sensible Daten zur Familiengeschichte enthalten. Deswegen würde ich es dabei belassen. Ich danke euch für eure Hilfe und wenn mir noch etwas einfällt was man hier tun kann, würde ich mich nochmal melden.

Viele Grüße

Richard
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ahnen , error , file , forschung , racines.exe , recovery , softkey , windows

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:28 Uhr.