Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Brandenburg Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 03.12.2011, 02:32
Benutzerbild von JessicaThomas
JessicaThomas JessicaThomas ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: New Jersey, USA
Beiträge: 163
Standard

Hallo Baitzer,

Würdest Du für mich auch mal nachschauen bitte.

Und zwar die Familie LOBBES in Balzig.

Lieben Dank für das tolle Angebot.

Gruß,
Jessica
__________________
MEINE FN:
THOMAS / BEHRENS / SCHÜTZ / ANHALT / GULDEN / POTT - Linz am Rhein, Rheinbreitbach, Fernthal, Heckerfeld, Burglahr
FISCHER - Harkau (Redenitz), Clingen, Greussen, Erfurt, München, Magdeburg, Lüneburg, Hanau, Salzgitter, NC-USA
TRUX - Weigensdorf, Perl-Nenning
VON HOEGEN - Aachen, Illingen-Saar, Lüttich Belgien, Karlsruhe, Hamburg
GANSER / HORBACH / MOSCHNER - Aachen
FOURMAN - Illingen-Saar, Aachen
GRÜNWALD / D'AVIS / GÖDERT - Rheinbreitbach, St.Goar, Duisburg
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.12.2011, 09:45
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard FN Lobbes im Fläming

Hallo Jessica,

im KB Baitz sind genannt:

Johann Adam Lobbes, Bürger, Rad- und Stellmacher aus Belzig wird am 19. Juli 1800 als Taufpate bei Johann Andreas Habedank genannt. Vater ist der Handarbeiter Andreas Habedank, Mutter ist die Anna Dorothea geb. Stegemann.

Adam Lobbes, Bürger und Radmacher in Belzig wird am 17. März 1802 als Taufpate genannt bei Dorothea Elisabeth Stegemann. Vater ist der Kossät Andreas Stegemann, Mutter ist die Dorothea Elisabeth geb. Kraus.

Im Jahre 1805 wollte ein Andreas juv. Lobbes aus Linthe in Baitz die Dorothea Elisabeth Spiesike heiraten. Der Bräutigam verstarb vor der Hochzeit.
Vater des Bräutigams war der Hüfner Andreas Lobbes aus Linthe.


Bei Arbeiten an einer Chronik für Baitz habe ich den Namen Lobbes noch registriert:

1912 wird eine Lobbes, Berta Lieschen, geb. am 03.01.1906 in Baitz eingeschult
1913 wird ein Lobbes, Otto, geb. am 12.02.1907 eingeschult. Er besucht die Schule bis 18.03.1921.
1914 wird ein Lobbes, Willi, geb. am 15.05.1908 eingeschult.
1917 wird ein Lobbes, Walter, geb. am 16.09.1910 eingeschult.
Als Vater ist bei den Kindern angegeben: Lobbes, Otto, Stellmacher, wh. Baitz, Dorfstr. 30.

Der am 12. Februar 1907 geborene Otto Lobbes verstarb am 23. August 1964 in Baitz und wurde dort auch begraben. Das Grab existiert noch. Ein Foto ist vorhanden. Auch er war als Stellmacher tätig.


Sollten mir bei meinen Recherchen weitere Lobbes auffallen, werde ich Dich informieren. Solltest Du bestimmte Orte in der Umgebung von Baitz favorisieren, gib bitte Bescheid.

Viele Grüße
Siegfried
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.12.2011, 11:06
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard FN Lobbes in Belzig

Hallo Jessica,

mir kam gerade noch ein Gedanke. Im Familienregister von Belzig sind Angaben zum FN Lobbes enthalten. Zu finden unter

: http://wiki-de.genealogy.net/Belzig/_Kirchenb%C3%BCcher

Ich habe die Lobbes auch als Excel-Datei herausgezogen. Sende einfach Deine E-Mail-Adresse per Persönlicher Nachricht, Datei kommt umgehend.

Viele Grüße Siegfried
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.12.2011, 01:18
Benutzerbild von JessicaThomas
JessicaThomas JessicaThomas ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: New Jersey, USA
Beiträge: 163
Standard

Zitat:
Zitat von Baitzer Beitrag anzeigen
Hallo Jessica,

im KB Baitz sind genannt:

Johann Adam Lobbes, Bürger, Rad- und Stellmacher aus Belzig wird am 19. Juli 1800 als Taufpate bei Johann Andreas Habedank genannt. Vater ist der Handarbeiter Andreas Habedank, Mutter ist die Anna Dorothea geb. Stegemann.

Adam Lobbes, Bürger und Radmacher in Belzig wird am 17. März 1802 als Taufpate genannt bei Dorothea Elisabeth Stegemann. Vater ist der Kossät Andreas Stegemann, Mutter ist die Dorothea Elisabeth geb. Kraus.

Im Jahre 1805 wollte ein Andreas juv. Lobbes aus Linthe in Baitz die Dorothea Elisabeth Spiesike heiraten. Der Bräutigam verstarb vor der Hochzeit.
Vater des Bräutigams war der Hüfner Andreas Lobbes aus Linthe.


Bei Arbeiten an einer Chronik für Baitz habe ich den Namen Lobbes noch registriert:

1912 wird eine Lobbes, Berta Lieschen, geb. am 03.01.1906 in Baitz eingeschult
1913 wird ein Lobbes, Otto, geb. am 12.02.1907 eingeschult. Er besucht die Schule bis 18.03.1921.
1914 wird ein Lobbes, Willi, geb. am 15.05.1908 eingeschult.
1917 wird ein Lobbes, Walter, geb. am 16.09.1910 eingeschult.
Als Vater ist bei den Kindern angegeben: Lobbes, Otto, Stellmacher, wh. Baitz, Dorfstr. 30.

Der am 12. Februar 1907 geborene Otto Lobbes verstarb am 23. August 1964 in Baitz und wurde dort auch begraben. Das Grab existiert noch. Ein Foto ist vorhanden. Auch er war als Stellmacher tätig.


Sollten mir bei meinen Recherchen weitere Lobbes auffallen, werde ich Dich informieren. Solltest Du bestimmte Orte in der Umgebung von Baitz favorisieren, gib bitte Bescheid.

Viele Grüße
Siegfried
WOW!
Ich bin sprachlos! Das ist ja klasse. Tausend Dank für die vielen vielen Informationen. Damit komme ich bestimmt sehr gut voran.

Und die Email Adresse kommt auch gleich noch.

Vielen lieben Dank!
Jessica
__________________
MEINE FN:
THOMAS / BEHRENS / SCHÜTZ / ANHALT / GULDEN / POTT - Linz am Rhein, Rheinbreitbach, Fernthal, Heckerfeld, Burglahr
FISCHER - Harkau (Redenitz), Clingen, Greussen, Erfurt, München, Magdeburg, Lüneburg, Hanau, Salzgitter, NC-USA
TRUX - Weigensdorf, Perl-Nenning
VON HOEGEN - Aachen, Illingen-Saar, Lüttich Belgien, Karlsruhe, Hamburg
GANSER / HORBACH / MOSCHNER - Aachen
FOURMAN - Illingen-Saar, Aachen
GRÜNWALD / D'AVIS / GÖDERT - Rheinbreitbach, St.Goar, Duisburg
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.12.2011, 01:34
Ursi Ursi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2010
Beiträge: 117
Standard Hanschmann und Lobbes

Hallo Baitzer,
mich würden die Hanschmann aus Cammer und aus Fredersdorf interessieren.
Ich habe einen Gottfried Hanschmann, der um 1800 Kolonist in Lehnin war und wohl aus der Gegend von Baitz kam.
Außerdem habe ich einen Johann Christian Lobbes, weiland Ackerbürger zu Brück um 1800. Taucht der vielleicht bei Dir irgendwo auf?
Würde mich freuen, wenn Du mal nachsehen könntest.
LG Ursi
__________________
Suche
Ostpr. /FN Aranowski, Brackenhöfer, Braun,
Cwalina, Lepack, Link, Nasutta, Rattay,
Pommern/FNBorck,Kowitzke,Krack,Panzer,Paradies,Wick,
Berlin/Brandenburg/FNLichtenberg, Lindholz,Knoch,
Stendel, Stolpe,
Mecklenburg-Strelitz/FN Bockenthin,Frantz,
Grantzow, Kotelmann,Labs, Mercker
Franken/FN Albrecht, Bauer, C(K)adom, Hauck, Hess(ing),Hessenauer, Klee, Kohr(Chor), Müller, Reichert
,Reinhard(t), Schü(h)lein
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.12.2011, 16:56
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard Hanschmann und Lobbes

Hallo Ursi,

weder Gottfried Hanschmann noch ein Johann Christian Lobbes tauchen in dem KB-Duplikat von Baitz auf.

Aus Cammer ist ein Tagelöhner und Eigentümer Peter Hanschmann am 22. September 1816 bei der Geburt von George Hanschmann als Pate angegeben. Vater ist der Kossäte und Einwohner in Baitz George Hanschmann. Mutter ist eine Maria geb. Ziehm.

Die Ehefrau des Peter H., Maria Elisabeth, ist am 6. Januar 1821 als Patin bei Maria Elisabeth Hanschmann angezeigt. Eltern siehe oben.

Eine Witwe Maria Elisabeth Hanschmann, des weyl. Handarbeiters Andreas Hanschmann aus Fredersdorf heiratet am 5. Dezember 1820 in Baitz den dortigen Dienstknecht und künftigen Handarbeiter in Fredersdorf, Peter Störmer. Sein Vater, der Kossäte Peter Störmer in Baitz, ist bereits verstorben.


Im KB von Fredersdorf wird am 6. Oktober 1861 ein Stellmachermeister Gottfried Lobbes mit Ehefrau Wilhelmine geb. Schlicke aus Bäckwitz bei Torgau beim Tode zweier, 1844 und 1848 in Fredersdorf geborenen Kinder, genannt.

Viele Grüße
Siegfried
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.12.2011, 21:13
Benutzerbild von Hartyjuma
Hartyjuma Hartyjuma ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2011
Ort: Bad Belzig
Beiträge: 175
Standard

Hallo Ursi,

hätte da einen Johann Christian Lobbes aus Niemegk(* 25.07.1805) anzubieten. Sein Vater hieß ebenfalls Johann Christian(* 1759 in Mörz),
Hänge mal den Auzug vom KB-Duplikat Niemegk mit an. Sollte da was passen, hätte ich noch weiterführende Infos.

Hartmut

Geändert von Hartyjuma (19.12.2011 um 14:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.12.2011, 02:16
Benutzerbild von JessicaThomas
JessicaThomas JessicaThomas ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: New Jersey, USA
Beiträge: 163
Standard

Zitat:
Zitat von Hartyjuma Beitrag anzeigen
Hallo Ursi,

hätte da einen Johann Christian Lobbes aus Niemegk(* 25.07.1805) anzubieten. Sein Vater hieß ebenfalls Johann Christian(* 1759 in Mörz),
Hänge mal den Auzug vom KB-Duplikat Niemegk mit an. Sollte da was passen, hätte ich noch weiterführende Infos.

Hartmut
Danke lieber Hartmut,

Bei mir weiss ich das nicht da ich bisher nur den Namen der Frau habe die ich Suche:

Maria Johanna Sophie Lobbes

Ihr Ehemann war Johann Friedrich Wilhelm Anhalt *09.12.1814 in Niemegk/Belzig. ich suche nämlich die Verbindung zu meinen Anhalts aus Peterslahr/Oberlahr. Also könnte die Frau auch so um den Dreh geboren worden sein. Hast Du da eine dabei?

Lieben Gruß
Jessica
__________________
MEINE FN:
THOMAS / BEHRENS / SCHÜTZ / ANHALT / GULDEN / POTT - Linz am Rhein, Rheinbreitbach, Fernthal, Heckerfeld, Burglahr
FISCHER - Harkau (Redenitz), Clingen, Greussen, Erfurt, München, Magdeburg, Lüneburg, Hanau, Salzgitter, NC-USA
TRUX - Weigensdorf, Perl-Nenning
VON HOEGEN - Aachen, Illingen-Saar, Lüttich Belgien, Karlsruhe, Hamburg
GANSER / HORBACH / MOSCHNER - Aachen
FOURMAN - Illingen-Saar, Aachen
GRÜNWALD / D'AVIS / GÖDERT - Rheinbreitbach, St.Goar, Duisburg
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.12.2011, 00:28
Benutzerbild von Hartyjuma
Hartyjuma Hartyjuma ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2011
Ort: Bad Belzig
Beiträge: 175
Standard

Hallo Jessica,

Also zu Deinen gesuchten Personen habe ich folgendes gefunden.
Johann Friedrich Wilhelm Anhalt und Maria Johanna Sophie Lobbes
sind nicht in Niemegk geboren. Sie haben dort allen Anscheins nach gelebt. Ihre Tochter Sophie Karoline wurde dort 1855 geboren. Sie sind dann 1855 nach Amerika ausgewandert. Geheiratet haben sie 1841 in Neschholz.
Maria Johanna Sophies Vater war Johann Gottfried Lobbes, Bürger und Ackermann aus Belzig. Somit ist Maria Johanna Sophie wahrscheinlich in Belzig geboren. Für den Geburtsort von Johann Friedrich Wilhelm Anhalt hab ich bis jetzt noch nichts gefunden.
Hier noch einige Infos die ich bei Ancestry und Familie Search gefunden habe.
Auswanderungsakten Brandenburg, Preußen

Info Johanna Sophie Anhalt, Geb. Lobbes

Name: Johanna Sophie Anhalt, Geb. Lobbes


Alter: 34
Herkunft: Niemegk/Belzig
Reiseziel: Amerika
Jahr: 1855
Geburtsjahr: 7. Mai 1821


Maria Johanna Sophie Lobbes
Geburt 7 Mar 1821 in Prussia, Germany
Tod 19 Sep 1883 in St Nazianz, Manitowoc, Wisconsin, USA

Name: Sophie Karoline Anhalt Event: Christening Event Date: 03 Jun 1855 Event Place: Niemegk, Niemegk, Zauch-Belzig, Brandenburg, Germany Gender: Female Age: Religion: Evangelische Estimated Birth Year: Father: Johann Friedrich Wilhelm Anhalt Mother: Johanne Sophie Lobbes

Name: Johann Friedrich Wilhelm Anhalt Event: Marriage Event Date: 12 Apr 1841 Event Place: Lüsse, Lüsse, Zauch-Belzig, Brandenburg, Germany Gender: Male Age: 26 Religion: Evangelische Estimated Birth Year: 1815 Father: Mother: Spouse: Johanne Sophie Lobbes Spouse's Age: 20 Spouse's Estimated Birth Year: 1821 Spouse's Father: Johann Gottfried Lobbes Spouse's Mother:

Desweiteren hänge ich noch die KB-Einträge von der Trauung und Geburt der Tochter mit an.

Geändert von Hartyjuma (19.12.2011 um 14:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.12.2011, 03:53
Benutzerbild von JessicaThomas
JessicaThomas JessicaThomas ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: New Jersey, USA
Beiträge: 163
Standard

Zitat:
Zitat von Hartyjuma Beitrag anzeigen
Hallo Jessica,

Also zu Deinen gesuchten Personen habe ich folgendes gefunden.
Johann Friedrich Wilhelm Anhalt und Maria Johanna Sophie Lobbes
sind nicht in Niemegk geboren. Sie haben dort allen Anscheins nach gelebt. Ihre Tochter Sophie Karoline wurde dort 1855 geboren. Sie sind dann 1855 nach Amerika ausgewandert. Geheiratet haben sie 1841 in Neschholz.
Maria Johanna Sophies Vater war Johann Gottfried Lobbes, Bürger und Ackermann aus Belzig. Somit ist Maria Johanna Sophie wahrscheinlich in Belzig geboren. Für den Geburtsort von Johann Friedrich Wilhelm Anhalt hab ich bis jetzt noch nichts gefunden.
Hier noch einige Infos die ich bei Ancestry und Familie Search gefunden habe.
Auswanderungsakten Brandenburg, Preußen

Info Johanna Sophie Anhalt, Geb. Lobbes

Name: Johanna Sophie Anhalt, Geb. Lobbes


Alter: 34
Herkunft: Niemegk/Belzig
Reiseziel: Amerika
Jahr: 1855
Geburtsjahr: 7. Mai 1821


Maria Johanna Sophie Lobbes
Geburt 7 Mar 1821 in Prussia, Germany
Tod 19 Sep 1883 in St Nazianz, Manitowoc, Wisconsin, USA

Name: Sophie Karoline Anhalt Event: Christening Event Date: 03 Jun 1855 Event Place: Niemegk, Niemegk, Zauch-Belzig, Brandenburg, Germany Gender: Female Age: Religion: Evangelische Estimated Birth Year: Father: Johann Friedrich Wilhelm Anhalt Mother: Johanne Sophie Lobbes

Name: Johann Friedrich Wilhelm Anhalt Event: Marriage Event Date: 12 Apr 1841 Event Place: Lüsse, Lüsse, Zauch-Belzig, Brandenburg, Germany Gender: Male Age: 26 Religion: Evangelische Estimated Birth Year: 1815 Father: Mother: Spouse: Johanne Sophie Lobbes Spouse's Age: 20 Spouse's Estimated Birth Year: 1821 Spouse's Father: Johann Gottfried Lobbes Spouse's Mother:

Desweiteren hänge ich noch die KB-Einträge von der Trauung und Geburt der Tochter mit an.

Hallo Hartmut,
das ist ja wirklich Wahnsinn was Du da alles an Informationen hast. Tausend Dank! das werde ich mir alles notieren und hoffentlich finde ich den Geburtsort von dem Anhalt und ich kann eine Urkunde beantragen. Ganz vielen lieben Dank für Deine Mühen.

Liebe Grüße und ein schönes Weihnachten wünsche ich Dir.

Jessica
__________________
MEINE FN:
THOMAS / BEHRENS / SCHÜTZ / ANHALT / GULDEN / POTT - Linz am Rhein, Rheinbreitbach, Fernthal, Heckerfeld, Burglahr
FISCHER - Harkau (Redenitz), Clingen, Greussen, Erfurt, München, Magdeburg, Lüneburg, Hanau, Salzgitter, NC-USA
TRUX - Weigensdorf, Perl-Nenning
VON HOEGEN - Aachen, Illingen-Saar, Lüttich Belgien, Karlsruhe, Hamburg
GANSER / HORBACH / MOSCHNER - Aachen
FOURMAN - Illingen-Saar, Aachen
GRÜNWALD / D'AVIS / GÖDERT - Rheinbreitbach, St.Goar, Duisburg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kirchenbuch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:07 Uhr.