Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.09.2019, 14:36
Benutzerbild von * felizitas *
* felizitas * * felizitas * ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Spree-Athen
Beiträge: 685
Frage Deutsche Vorfahren von Auswanderern in Ontario, Kanada - Haase/Hasse, Gerlitz/Görlitz

Hi,

eine Kanadierin aus Ontario mit schottischen und deutschen Vorfahren hat eine genetische Übereinstimmung mit mir und meiner Mutter. Um Näheres herauszufinden, suchen wir jetzt, da ich keine schottischen Vorfahren habe, soweit ich weiß, nach weiteren Informationen zu ihren deutschen Vorfahren, die um 1884 nach Kanada ausgewandert sind.

Wie so häufig ist es mangels näherer Information schwer ("born in Germany"), vom amerikanischen Kontinent aus rückwärts den Anschluss der Ausgewanderten nach Europa zu finden:

Ihre Urgroßmutter hieß vermutlich Christiane Hasse/Haase und soll am 19. Sept. 1860 in "Germany" geboren worden sein. Alternativ auch 1863 oder auch 1852 im Königreich Württemberg.

Ihr Urgroßvater hieß Hermann Görlitzund lebte in Kanada später unter dem Namen Yerlitz. Er soll möglicher Weise aus dem Fürstentum Anhalt, der Provinz Sachsen, aus Berlin, Brandenburg oder auch aus dem Königreich Württemberg stammen und soll Sept. 1857 geboren worden sein:



[MyHeritage ist leider nicht mehr in der Lage, Berufe, Taufen, Heiraten, Religionen oder Beerdigungen anzuzeigen]
Q: 1911 Census of Canada
Q: 1921 Census of Canada
Q: Ontario, Canada, Deaths and Deaths Overseas, 1869-1947
Q: Canada, Find A Grave Index, 1600s-Current
Q: Ontario, Canada, Marriages, 1826-1937
Q: Canada, Voters Lists, 1935-1980
Q: Canadian Passenger Lists, 1865-1935

Q: Canadian Headstone Index, 1840-2017
Q: S. Cairns



Auf Ancestry, MyHeritage oder FamilySearch habe ich bisher keine weiteren Quellen zur Abstammung der beiden finden können.

Die Kanadierin vermutet eine Verwandtschaft mit meinen Haases (mütterlicherseits). Diese wiederum sind aus Stettin und Umgebung nach Berlin gekommen.


Über weiterführende Hinweise und Informationen zu Christiane/Christine Haase/Hasse und ihrer Herkunft und ihren Eltern sowie zu Hermann/Herman Gerlitz/Görlitz/Gorlitz/Gurlitz/Yerlitz/Yerlich, seiner Herkunft und seinen Eltern würde ich mich freuen.

Vielen Dank und viele Grüße :-)

* felizitas *
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg YerlitzHasse.jpg (128,2 KB, 42x aufgerufen)

Geändert von * felizitas * (18.09.2019 um 18:01 Uhr) Grund: Stammbaum-Update
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2019, 15:06
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.953
Standard

Zitat:
Zitat von * felizitas * Beitrag anzeigen

Ihr Urgroßvater hieß Hermann/Herman Gerlitz/Görlitz und lebte in Kanada später unter dem Namen Yerlitz. Er soll möglicher Weise aus dem Fürstentum Anhalt, der Provinz Sachsen, aus Berlin, Brandenburg oder auch aus dem Königreich Württemberg stammen und soll Sept. 1857 geboren worden sein:


Auf Ancestry, MyHeritage oder FamilySearch habe ich bisher keine weiteren Quellen zur Abstammung der beiden finden können.

Die Kanadierin vermutet eine Verwandtschaft mit meinen Haases (mütterlicherseits). Diese wiederum sind aus Stettin und Umgebung nach Berlin gekommen.


Über weiterführende Hinweise und Informationen zu Christiane/Christine Haase/Hasse und ihrer Herkunft und ihren Eltern sowie zu Hermann Gerlitz/Görlitz/Gurlitz/Garlitz und seiner Herkunft und seinen Eltern würde ich mich freuen.

Vielen Dank und viele Grüße :-)

* felizitas *

Ehmm,


ein Hermann Görlitz aus Klosterfelde Westpreußen, 27 Jahre, reist am 10.10.1884 ab Hamburg mit Mutter und drei Geschwistern nach Grimsby , Endziel Quebec. Ankunft 26.10.84 Quebec.
ganz einfach mit herman ??rlitz abgefragt.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2019, 15:16
mumof2 mumof2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.200
Standard August

Ich kann -noch- nicht weiterhelfen, was aber in der Grafik auffällt, ist, dass August Yerlitz in Deutschland geboren sein soll, aber ältere Geschwister in Kanada. Ich glaube nicht, dass die Eltern nach erfolgreicher Auswanderung nach Kanada nochmal zurückkamen und nach Augusts Geburt wiederum nach Kanada auswanderten.

Entweder falsch übertragen und August wurde ebenfalls in Kanada geboren oder zusammengebastelter Stammbaum ohne Basis.

Auch wenn ich mit der Tür ins Haus falle, ich habe schon genug amerik./kanad. Stammbäume gesehen, die nur nach Namensgleichheit zusammengestellt worden sind.

Trotzdem viel Erfolg bei der Suche
__________________
Viele Grüße
mum of 2
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2019, 15:29
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.953
Standard

Das mit dem August ist wohl ein Eintragungsfehler, sowohl Geburts- als auch Census-Einträge mit Ontario als Geburtsort zu finden.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2019, 15:34
Benutzerbild von * felizitas *
* felizitas * * felizitas * ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Spree-Athen
Beiträge: 685
Standard Re: Hermann Görlitz aus Klosterfelde

Hi, Thomas,

vielen Dank für die prompte Rückmeldung! :-)


Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
ein Hermann Görlitz aus Klosterfelde Westpreußen, 27 Jahre, reist am 10.10.1884 ab Hamburg mit Mutter und drei Geschwistern nach Grimsby, Endziel Quebec. Ankunft 26.10.84 Quebec.

Ja, danke, dieser sprang mir auch gleich ins Auge, aber der Eintrag passt zu keiner der möglichen Herkunftsangaben und die kanadische Nachfahrin ist der Ansicht, dass Hermann Görlitz/Gerlitz allein, ohne Familie nach Kanada kam und sie setzt eher auf diesen labourer Herman Gerlitz:

Name: Herman Gerlitz Gender: Male Arrival Age: 27 Birth Year: abt 1857 Departure Port: Liverpool, England; Londonderry, Ireland Arrival Date: 26 Oct 1884 Arrival Port: Quebec, Quebec, Canada Vessel: Sarmatian


- Dabei habe ich habe sogar westpreußische Vorfahren, weshalb bei mir gleich die Lampen angingen, aber unsere genetische Übereinstimmung ist mütterlicherseits.

Vielen Dank und viele Grüße :-)

* felizitas *



Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.09.2019, 16:39
Benutzerbild von * felizitas *
* felizitas * * felizitas * ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Spree-Athen
Beiträge: 685
Beitrag

Hi,

Zitat:
Zitat von mumof2 Beitrag anzeigen
zusammengebastelter Stammbaum ohne Basis.
Denke ich eher nicht; ich kenne dieses Problem, insbesondere aus diversen US-amerikanischen Stammbäumen, aber mit dieser Methode hätte die Kanadierin ihre deutschen "Vorfahren" längst zusammengesbastelt und dafür sind ihre Fragen auch zu differenziert.


Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Das mit dem August ist wohl ein Eintragungsfehler
Richtig; Württemberg gehörte eine Generation höher, zu den Eltern, ist schon korrigiert.


Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
sowohl Geburts- als auch Census-Einträge mit Ontario als Geburtsort zu finden.
Oh, das ist interessant - einen Geburtseintrag für Auguste Gerlitz/Yerlitz hatte ich gar nicht gefunden.


Viele Grüße aus verregnetem Berlin :-)

* felizitas *
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.09.2019, 17:14
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.740
Standard

Hallo

Hat die Kanadierin nur in den Volkszählungen und den Geburts-, Heirats- und Sterbeeiträgen sowie Friedhofseinträgen gesucht?

Oder hat sie auch in Zeitungen nach Obituaries und anderem gesucht sowie nach Büchern wie Ortschroniken?

Hat sie nur bei ancestry, myheritage und familysearch gesucht oder auch bei Library and Archives Canada oder den Archives of Ontario?

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.09.2019, 17:32
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.953
Standard

[QUOTE=* felizitas *;1208216]
die kanadische Nachfahrin ist der Ansicht, dass Hermann Görlitz/Gerlitz allein, ohne Familie nach Kanada kam und sie setzt eher auf diesen labourer Herman Gerlitz:

Name: Herman Gerlitz Gender: Male Arrival Age: 27 Birth Year: abt 1857 Departure Port: Liverpool, England; Londonderry, Ireland Arrival Date: 26 Oct 1884 Arrival Port: Quebec, Quebec, Canada Vessel: Sarmatian

[/QUOTE]
Die anderen Görlitz von der Hamburger Liste sind auch alle auf der Sarmatian in Canada angekommen, nur Herman haben sie für sich noch ans Ende einer Seite gequetscht, die anderen vier stehen schön untereinander ( ancestry hat Gorlity daraus gemacht).
Wenn auf der Hamburger Liste 5 Görlitz aus Klosterfelde stehen mit Endziel Quebec, die am 10.10.84 abfahren und am 26.10. bei der Ankunft steht zumindest Hermann auf der Liste, dann kann man sich ja wohl die gesamte Ankunftsliste der Sarmatian mal angucken, denn warum sollten die anderen vier nicht mitgefahren sein? Nun gut Schwamm drüber.
Mich nervt natürlich mehr, dass ich die Christiane nicht finde. Bei einem Fund steht ja als Vater William - Wilhelm, aber eine Einreise will sich partout nicht finden lassen. weder allein noch mit Eltern. Interessant ist ja auch die Geburt des ersten Kindes 1885. Da muss Hermann dann ja gleich nach der Ankunft aktiv geworden sein.
Auch die Angaben in den Censi 1891 und 1901 sind merkwürdig ( wenn es sich denn überhaupt um dieselbe Familie handeln soll



NameAge Herman Goerlitz 50 Jona Goerlitz 45 Melia Goerlitz 18Milla Goerlitz 16 Julia Goerlitz 14 John Goerlitz 12 Agust Goerlitz 10


Herman Garlitz 53 Christane Garlitz 50 William Garlitz 22 Julius Garlitz 20 John Garlitz 18 August Garlitz 15
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (17.09.2019 um 17:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.09.2019, 17:44
mumof2 mumof2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.200
Standard

Ich kann auch nichts finden, weder zur Mutter Louise, die gemäß HH-Passagierliste um 1825 geboren sein soll, noch zu Tochter Bertha, geboren um 1854, noch zur jüngeren Tochter Johanna, geboren um 1857.
Von Herman hab ich keine Heirat gefunden, nur den Grabstein unter findagrave.
Ausschließlich der ältere Bruder Friedrich, geboren 04.1855, hat Spuren hinterlassen. Er schreibt sich tatsächlich Goerlitz.
__________________
Viele Grüße
mum of 2
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.09.2019, 17:58
Benutzerbild von * felizitas *
* felizitas * * felizitas * ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Spree-Athen
Beiträge: 685
Beitrag

Hi, Svenja,


Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Hat die Kanadierin nur in den Volkszählungen und den Geburts-, Heirats- und Sterbeeiträgen sowie Friedhofseinträgen gesucht?
Das war ich; bis gestern kannte ich diese Familie gar nicht. :->


Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Oder hat sie auch in Zeitungen nach Obituaries und anderem gesucht sowie nach Büchern wie Ortschroniken?
Das weiß ich nicht positiv, wobei Ancestry auch einiges davon abdeckt.


Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Hat sie nur bei ancestry, myheritage und familysearch gesucht oder auch bei Library and Archives Canada oder den Archives of Ontario?
Guter Tipp, ja, hat sie. Ich hab' heut auch nochmals geschaut, aber nix neues gefunden.


Vielen Dank und viele Grüße :-)


* felizitas *
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
berlin , brandenburg , gerlitz , görlitz , haafe , haase , hasse , kanada , sachsen-anhalt , württemberg

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:50 Uhr.