#1  
Alt 03.09.2010, 18:48
Negrita Negrita ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2010
Beiträge: 4
Lächeln Großvater aus Chicago

Hallo!
Ich bin neu hier im Forum und weiß eigentlich noch gar nicht ob ich hier richtig bin. Aber ich dachte ein Versuch ist es Wert, evtl. kann mir hier jemand weiterhelfen..
Also, ich bin auf der Suche nach Verwandten in den USA. Mein Großvater war im 2. Weltkrieg in Osterholz-Scharmbeck/Worpswede stationiert und lebte damals in Chicago. Sein Name war Donald Boyer.
Das ist leider alles was ich weiß. Ich weiß leider auch nicht in welchem Zeitraum genau er hier war, meine Oma war da immer sehr verschwiegen. Er muß so um 45/46 da gewesen sein *logisch*
Das er wahrscheinlich gar nicht mehr lebt ist mir auch klar, aber ich würde gerne wissen ob es noch mehr Verwandte gibt
Könnte mir evtl. jemand einen Tip für meine Spurensuche geben?
Vielen Dank schon mal!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.09.2010, 19:23
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.911
Standard

Hallo Negrita,

sicher bist Du hier richtig.
Man findet z.B. bei ancestry.com eine ganze Menge aus amerikanischen Quellen. Allerdings muss man dort bei der Mitgliedschaft, die es in verschiedenen Stufen gibt, bezahlen.
Ich habe eine Vollmitgliedschaft und kann gerne mal schauen. Das heißt, ich habe schon geschaut, brauche aber sicher noch einige Informationen von Dir.

Im Sterbeindex der Sozialversicherung der USA finde ich 9 Donald Boyer aus Illinois. Ich ging mal davon aus, dass er auch nach dem Krieg in Chicago bzw. im Staat Illinois gelebt hat. Ansonsten wird es schwierig !!!
Diese 9 sind in den Jahren 1907, 1919, 1926, 1928, 1930 ... geboren. Da kommen eigentlich nur die beiden von 1907 oder 1919 in Frage. Weißt Du denn, wie alt er war, als er Deine Oma traf ?
Der von 1919 wurde auch zum 2. Weltkrieg gemustert, allerdings steht da nichts dabei, wo er im Dienst war.
Bei der weiteren Suche fand ich noch die Lebensdaten dieses Donald R. Boyer:
31.10.1919 - 30.01.2003. Er war Sergant der US Army und wurde als Kriegsveteran auf dem Abraham Lincol National Cemetery beigesetzt. Es gibt auch (auf einer anderen Seite) ein Bild des Grabsteins, und da kam ich wieder ins Zweifeln, denn da steht auch seine Frau drauf: Genevieve O. Boyer: 6.9.1928 - 4.2.2007.
Kann das evtl. seine zweite Frau gewesen sein ? Wenn sie 1928 geboren wurde, waren sie 1945 auf keinen Fall verheiratet ! Ist Deine Oma in Deutschland geblieben, hat er sie verlassen ? Dann könnte es ja möglich sein, dass er dort wieder geheiratet hat.

Wie ich sagte, sind das im Moment eigentlich nur Spekulationen, man müsste für eine intensivere Suche sicher noch einiges wissen.

Vielleicht kannst Du mir über mein Profil mal eine private Nachricht schicken, mit allem was Du evtl. noch weißt ! Und da vielleicht auch gleich Deine mail-Adresse mit. Da könnte ich Dir dann evtl. gefundene Dokumente an eine mail anhängen. Hier im Forum geht das zwar auch, aber bei größeren Bildern kann man kaum was erkennen bzw. entziffern.
Und zum Schluss noch eine hoffentlich nicht zu indiskrete Frage: black oder white ? Das könnte bei der Suche auch helfen !

Möglicherweise lassen sich auch noch lebende Nachkommen finden, da er relativ später verstorben ist können da auch Telefonverzeichnisse und der Staatliche Registrierungsindex helfen.
Aber zuerst müssen wir heraus bekommen, ob er das wirklich sein könnte oder wir eine andere Spur verfolgen müssen.

Viele Grüße
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.09.2010, 18:28
Benutzerbild von heuermann
heuermann heuermann ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 1.209
Standard

Hallo Negrita,
ich hatte riesig Lust ein wenig zu helfen, aber ich weiß, dass Du bei Wolfgang gut aufgehoben bist
__________________
Wer seine Wurzeln verleugnet, sich von ihnen abschneidet oder von ihnen abgeschnitten wird, verliert eine enorme Kraftquelle
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.09.2010, 18:43
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.911
Standard

Vielen Dank, heuermann !

Es ist aber gar nicht so einfach, da der Name Boyer ja nicht ganz selten ist.
Ich bin von verschiedenen Annahmen ausgegangen. Erstens sollte der Gesuchte in Illionis geblieben sein ! Zweitens müsste es etwas zum 2. Weltkrieg geben, und da kamen eigentlich nur 2 in Frage, einer 1907 geboren, der andere 1919. Der erste war verheiratet und der zweite Single.
Für den zweiten gibt es einen Gedenkstein als Kriegsveteran auf dem Abraham Lincol National Cemetery in Illinois (mit Frau Genevieve). Er starb 2003 und sie 2007.
Sie lebten zuletzt in Morris, Illinois. und scheinen keine Kinder zu haben.

Eben fand ich noch einen Stammbaum bei ancestry (OneWorldTree), in dem der Donald R(oyale) Boyer vertreten ist. Die Frau heißt dort Geneva Laugus, was ja hinkommen könnte. Es gibt noch eine ältere Schwester und einen jüngeren Bruder, Glenn Gordon Boyer (1924 geboren). Und bei dem steht zumindest einmal bei den Kindern "living Boyer".
Vielleicht lässt sich über ihn bzw. seine Nachkommen was über Bruder Donald erfahren ?
Er lebt wohl in Arizona und scheint ein bekannter Schriftsteller zu sein, hat oder war zumindest im Gespräch für den Pulitzer Preis und diente früher bei der US Army.

Wie gesagt, am Anfang ist eine ganze Menge Spekulation dabei, aber danach verdichtet sich einiges. Ich dachte erst, ich finde noch einen Nachruf in Zeitungen, bisher aber erfolglos. Da könnte ja was stehen über seinen Dienst in old Germany.

Heuermann bist herzlich eingeladen hier mit zu machen. Da würde ich Dir dann aber gerne vorher noch meine paar Seiten schicken, was ich bisher alles gescuht und gefunden habe ! Schreibst Du mir mal Deine mail-Adresse mit ner privaten Nachricht ?

Jetzt werde ich die 5 Seiten erst mal Negrita schicken.

Viele Grüße
Wolfgang (Horlbeck)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.09.2010, 11:24
Benutzerbild von heuermann
heuermann heuermann ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 1.209
Standard

Hallo Negrita,
wenn die Spurensuche von Wolfgang tatsächlich Deinen Großvater gefunden hat, so lebt zumindest sein Bruder Glenn Gordon Boyer als 84jähriger in Tucson, Arizona.
Hier die Adresse von (seinem Sohn)
Glenn C Boyer
1702 E Lind Rd.
Tucson, AZ 85719-2341

Hoffen wir, dass Glenn Sr. noch lebt und Aussagen zu seinem Bruder machen kann.
Viel Glück
Heuermann
__________________
Wer seine Wurzeln verleugnet, sich von ihnen abschneidet oder von ihnen abgeschnitten wird, verliert eine enorme Kraftquelle
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.09.2010, 20:54
Negrita Negrita ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.09.2010
Beiträge: 4
Lächeln Hallo!

Hallo Heuermann!
Vielen lieben Dank für die Adresse!
Ich hab mir jetzt gedacht das ich diesen Glenn einfach mal anschreibe und sehe was passiert! Ein Versuch ist es Wert!
Bei Erfolg sag ich euch bescheid! Und bei Mißerfolg natürlich auch, dann aber mit derOption weiter zu suchen
Erst aber einmal herzlichen Dank auch an Dich!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:54 Uhr.