#181  
Alt 02.07.2007, 09:11
Tony
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Franky,
du schreibst
(Die Schufa-Klausel bedeutet, das Ihre Daten nur weiter gegeben werden wenn Sie damit einverstanden sind, eher nicht. Da Sie nichts unterschrieben haben, kann das angebliche Inkassobüro keinen Schufaeintrag machen, so einfach ist das.)

wer sagt das die nicht auch die Frechheit besitzen und auch noch die Unterschrift fälschen um einen Schufa eintrag zu bekommen.
Wie oder wo kann ich das nachprüfen ob bei mir/euch/uns ein Schufa eintrag gemacht wurde ?
Mit Zitat antworten
  #182  
Alt 02.07.2007, 16:28
Renate_L Renate_L ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 11
Standard

Hallo Franky,

da bin ich doch beruhigt, obwohl ich eigentlich ja schon über die Methoden bescheid weiß, die werden ja immer dreister, hab heute die angebliche 2. Mahnung per Mail erhalten (nicht mal mitrechnen können die) ich hab schnell einen Zweizeiler losgelassen

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte lassen Sie mir Namen und Anschrift ihres Geschäftsführers/Rechtsbeistandes zukommen, damit sich mein Anwalt mit Ihnen in Verbindung setzten kann, Strafanzeige wird gestellt.


Mit freundlichen Grüßen
Renate XXXX

ich werds auch tun, man sollte diese Strauchdiebe nicht so ohne weiteres durchkommen lassen.

LG Renate
Mit Zitat antworten
  #183  
Alt 04.07.2007, 21:26
Andrea Andrea ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2007
Beiträge: 20
Standard

Hallo,

ich hab mal ein bißchen im Internet nachgeschaut. Das Inkassobüro dass mich mit Mahnungen bombardiert kommt aus Eschborn. War auf deren Website, nix besonderes aufgefallen.
Aber als ich auf der www.genlogie.de Website war und auf Partnerprogramme geklickt habe, erschien u. a. eine Firma, die die selben Bilder auf Ihrer Homepage hat wie mein Inkassobüro aus Eschborn. Komisch, gell. Ich dachte immer ein Inkassobüro oder Rechtsanwälte müßten neutrale Personen sein. Aber die stecken alle unter einer Decke.

Habe nun auch Post vom Inkassodezernat Hoeller bekommen. Habe nicht darauf reagiert. Mal sehen wie es weitergeht. Ist ja spannender als ein Krimi.

Hat irgendjemand von euch schon mal einen Mahnbescheid bekommen?

Gruß Andrea
Mit Zitat antworten
  #184  
Alt 05.07.2007, 12:56
Anne
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Genealogie

huhu ihr,

wieder eine mehr die drauf reingefallen ist...

ich bin allerdings schon ein wenig weiter, ich hab mir den "musterbrief" von einem RTL-Ratgeber runtergeladen und Ihnen geschickt, darauf kam allerdings nur die ganz normale automatische email.

vor ein paar tagen hab ich dann ein schreiben von der Anwaltskanzlei Hoeller bekommen (inkassodezernat) mit anwaltskosten und allem pipapo bin ich jetzt laut der seite auf knappen 93€

ich habe wie ich diesen brief bekommen habe gleich eine email an diesen Höller geschickt doch bis jetzt kam noch nichts zurück.

heute morgen hatte ich dann einen Bekannten darauf angesprochen der mir erzählt hat, das er dort angerufen hätte. Diese Anwaltskanzlei gibt es das ist richtig JA aber sie vertritt in KEINER weise Genealogie!!

nun ist die frage wie geht es weiter? war schon jemand weiter als ich? was soll ich als nächstes tun?

LG Anne
Mit Zitat antworten
  #185  
Alt 05.07.2007, 12:56
Anne
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Genealogie

huhu ihr,

wieder eine mehr die drauf reingefallen ist...

ich bin allerdings schon ein wenig weiter, ich hab mir den "musterbrief" von einem RTL-Ratgeber runtergeladen und Ihnen geschickt, darauf kam allerdings nur die ganz normale automatische email.

vor ein paar tagen hab ich dann ein schreiben von der Anwaltskanzlei Hoeller bekommen (inkassodezernat) mit anwaltskosten und allem pipapo bin ich jetzt laut der seite auf knappen 93€

ich habe wie ich diesen brief bekommen habe gleich eine email an diesen Höller geschickt doch bis jetzt kam noch nichts zurück.

heute morgen hatte ich dann einen Bekannten darauf angesprochen der mir erzählt hat, das er dort angerufen hätte. Diese Anwaltskanzlei gibt es das ist richtig JA aber sie vertritt in KEINER weise Genealogie!!

nun ist die frage wie geht es weiter? war schon jemand weiter als ich? was soll ich als nächstes tun?

LG Anne
Mit Zitat antworten
  #186  
Alt 06.07.2007, 17:02
Andrea Andrea ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2007
Beiträge: 20
Standard

Ach hab ich vergessen zu erwähnen, das Inkassounternehmen in Eschborn benutzt das selbe Briefpapier wie der Rechtsanwalt Hoeller.

Auch darf man keinen telefonischen Kontakt zum Inkassodezernat Hoeller aufnehmen. Steht in meiner letzten außergerichtlichen Mahnung in fetten Buchstaben geschrieben. Wo gibt es denn sowas dass man bei einem Rechtsanwalt nicht anrufen darf? Ist wahrscheinlich auch keiner da, wie bei Genealogie in Frankfurt.

Gruß Andrea
Mit Zitat antworten
  #187  
Alt 06.07.2007, 17:02
Andrea Andrea ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2007
Beiträge: 20
Standard

Ach hab ich vergessen zu erwähnen, das Inkassounternehmen in Eschborn benutzt das selbe Briefpapier wie der Rechtsanwalt Hoeller.

Auch darf man keinen telefonischen Kontakt zum Inkassodezernat Hoeller aufnehmen. Steht in meiner letzten außergerichtlichen Mahnung in fetten Buchstaben geschrieben. Wo gibt es denn sowas dass man bei einem Rechtsanwalt nicht anrufen darf? Ist wahrscheinlich auch keiner da, wie bei Genealogie in Frankfurt.

Gruß Andrea
Mit Zitat antworten
  #188  
Alt 12.07.2007, 11:34
Anne
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

du sollst da "von Genialogie" aus nicht Anrufen weil die Person dir am Telefon nur eins sagen kann... das selbe wie mir. Das Inkassobüro weiß das Genialogie Ihre Daten verwendet kann aber nichts dagegen tun und vertritt Genialogie wie oben geschrieben in keinster weise ! Deswegen Antworten Sie auch nicht auf Emails oder anderes.
Mit Zitat antworten
  #189  
Alt 18.07.2007, 21:39
Franky
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es hat sich wohl erledigt mit Genealogie. Ich bekomme keine Emails mehr und auch keine Post. Hier schreibt auch keiner mehr was ins Forum. Wann wurde der Gerichtstermin gestellt?
Mit Zitat antworten
  #190  
Alt 19.07.2007, 11:36
alra alra ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 3
Rotes Gesicht reingefallen

....und wieder eine mehr im Club... :O

Ich habe den gesamten Tread durchgelesen; es steht eigentlich alles schon richtig gut drin.

Jedenfalls bin ich am 7.7. auf dieser Genealogieseite gelandet und hab - was ich sonst eigentlich nicht mache - alles schön ausgefüllt.
In den AGB ist ja auch extra auf das Widerrufsrecht hingewiesen.
Na ja, die Mails, die ich dann bekommen hab, die stehen ja hier schon drin.

Jetzt bin ich erst mal froh, daß ich nicht allein so doof war.....mein Mann grinst sich einen...so in etwa: "mir passiert das nicht"...

Auf jeden Fall besteht ja Hoffnung bei dem Gerichtstermin zur Unterlassungsklage am LG Frankfurt a.M.; Verhandlungstermin ist der 30.08.2007.

Gruß, Martina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Landkarten/Zeitungen Stefan Wessel Auswanderung 2 01.07.2011 10:20
Fehlende Seiten im Soldbuch salia81 Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 2 30.07.2008 15:37
Branchenbuch Uwe Ost- und Westpreußen Genealogie 0 17.08.2006 21:44

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:11 Uhr.