#1  
Alt 21.02.2019, 10:30
IchVersuchsMal IchVersuchsMal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: KA
Beiträge: 523
Standard Fristablauf Standesamt

Hallo,


vorhin erfuhr ich endlich wo die zweite Ehefrau meines Urgroßonkels bestattet wurde und das Sterbedatum wurde mir auch von der Friedhofsverwaltung mitgeteilt.



Für mich stellt sich jetzt die Frage ob der entsprechende Sterbeeintrag ab dem 29. Mai schon dem Archivrecht unterliegt oder erst ab dem 1.1.2020?


Nachvollziehbarer Weise wäre mir ersteres lieber, aber ich habe in dunkler Erinnerung das es offiziell immer zum Jahreswechsel wäre.


Weis das zufällig jemand genau?


Vielen Dank,


Jürgen
__________________
Suche Informationen zu Familien
Heinrich (Kreis Brieg, Umgebung von Sacken und Brockau)
Meisel, Neugebauer (Kreis Brieg, Falkenberg, Breslau)


Seidel (Kreis Brieg; Insbesondere Groß Jenkwitz; verstorben bei Breslau)
Meisel, Meister und Neugebauer (Kreis Gnesen; Umgebung von Hohenau, Falkenau)


Grab von Friedrich Wilhelm Urban (+ Ost-Berlin)


Rechner, Zinsinger in/um Staudheim (Rain)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2019, 11:15
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.315
Standard

Hallo, zum Jahreswechsel ist mir so nicht bekannt.
Urkunden sind taggenau.
ABER was natürilch sein kann, das eine Stadt sich selbst eine andere Regel verpasst und sagt erst Ende des Jahres, weil dann die Sammelordner wo die Urkunden abgeheftet werden ins Archiv gegeben werden. Und nicht jede Stadt hat überhautp ein Archiv dann musst dich auch nach Ablauf noch mit den Standesbeamten ärgern, die dieses Urkunden weiter nach Standesamtsrecht behandeln.


Bei Kirchenbüchern kann es sein, das merhere Jahre in einem Buch enthalten sind.
Dann sagen die Kirchen, zählen die erst als frei, wenn das letzte Jahr im Buch abgelaufen ist.


Frag einfach mal im Standesamt an. Gibt Ihnen Namen und Datum und du wirst sehen was sie sagen
Gruß
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.02.2019, 13:11
IchVersuchsMal IchVersuchsMal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: KA
Beiträge: 523
Standard

Ok. Danke.
Dann warte ich mal bis zum 29. Mai ab und werde dann das Standesamt anschreiben.
__________________
Suche Informationen zu Familien
Heinrich (Kreis Brieg, Umgebung von Sacken und Brockau)
Meisel, Neugebauer (Kreis Brieg, Falkenberg, Breslau)


Seidel (Kreis Brieg; Insbesondere Groß Jenkwitz; verstorben bei Breslau)
Meisel, Meister und Neugebauer (Kreis Gnesen; Umgebung von Hohenau, Falkenau)


Grab von Friedrich Wilhelm Urban (+ Ost-Berlin)


Rechner, Zinsinger in/um Staudheim (Rain)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.02.2019, 10:39
Zetteltante Zetteltante ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Swisttal
Beiträge: 189
Standard

Hallo Jürgen,


ich habe schon mehrfach in verschiedenen Standesämtern einen Tag nach Fristablauf, also mitten im Kalenderjahr, Kopien von Einträgen bestellt und auch problemlos erhalten.


Viele Grüße
Zetteltante
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:00 Uhr.