#11  
Alt 20.06.2019, 14:32
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 891
Standard

Hallo Cameo,

der Hinweis aus der Heiratsurkunde, dass Tomas Heinrich Richard Pfeifer am *06.10.1869 in Siegen als Sohn der Eheleute Eduard Pfeifer & Monika Sting geboren wurde ist doch sehr werthaltig.

Bei FamilySearch Familienstammbaum gibt es einen Eintrag zu Eduard Pfeifer (ID-Nr. MPQV-V23), welcher am °°15.10.1867 in Siegen [kath.] mit Maria Elisabeth Sting getraut wurde.
Die Dimission erfolgte in Siegen [ev.] am 14.10.1867.

Ferner gibt es die Indexierung zum Taufeintrag des Thomas Heinrich Richard Pfeifer (falsch geschrieben Pheifer) vom *06.10.1869; ~10.10.1869 [kath.] in Siegen.

Um alles besser zu überblicken habe ich schon Verknüpfungen und Verschmelzungen vorgenommen. Daraus ergeben sich dann 4 in Siegen geborene Kinder der Eheleute Eduard Pfeifer & Maria Elisabeth Sting.

Nicht verknüpft habe ich den Sohn Wilhelm Pfeifer (*06.09.1874 in Brakel; ~20.09.1874 [kath.] in Hörde) als mutmaßlich 5. Kind, weil dies noch überprüft werden müsste; auch wenn ich mir subjektiv ziemlich sicher bin.
Vielleicht gibt es beim Standesamt Brakel oder Hörde noch weitere Urkunden zur Familie; evt. die Sterbeurkunden der Eltern.

Nicht verschmolzen habe ich den mutmaßlichen Geburtseintrag der Maria Elisabeth Sting (*11.01.1838; ~14.01.1838 in Irmgarteichen), welche demnach als Tochter der Eheleute Tillmann Sting (*02.01.1798 in Salchendorf, Netphen) +20.02.1857 in Helgersdorf, Netphen) & Anna Catharina Jung (07.12.1801 in Hilchenbach).

Auch nicht verschmolzen habe ich den Eintrag zu Tomas Heinrich Richard Pfeifer (ID-Nr. G9TP-HXT), welcher mit Elisabeth Meinert verheiratet war und möglicherweise von Dir am 07.05.2019 angelegt wurde.

Viele Grüße
Ralf

Geändert von Ralf-I-vonderMark (20.06.2019 um 15:55 Uhr) Grund: [kath.] ergänzt.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.06.2019, 15:56
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 891
Standard

Hallo Cameo,

eine kleine Ergänzung habe ich noch:

Der Sohn Eduard Pfeifer wurde am *27.03.1873; ~13.04.1873 in Kamen geboren.
Die Eltern, die Eheleute Bergmann Eduard Pfeifer & Elisabeth Sting wohnten im Zeitpunkt der Taufe in Methler Kaiserau. Taufzeugen waren Theodor Sting, Berhard Menke und Friedrich Sting.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.06.2019, 09:40
Benutzerbild von Cameo
Cameo Cameo ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.04.2019
Beiträge: 68
Standard

Wie genial!
:* DankeDankeDanke
Schreib gerade von meinem IPod, deswegen später mehr.
Ja, die Elisabeth Meinert ist wahrscheinlich von mir.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.06.2019, 16:01
Benutzerbild von Cameo
Cameo Cameo ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.04.2019
Beiträge: 68
Standard

Zitat:
Zitat von Ralf-I-vonderMark Beitrag anzeigen
Hallo Cameo,

...
Die Dimission erfolgte in Siegen [ev.] am 14.10.1867.
'Tschuldigung, aber was ist in dem Fall eine Dimission.
Bei der Fremdwortsuche finde ich nur Abtrennung... oO


Zitat:
Zitat von Ralf-I-vonderMark Beitrag anzeigen
Ferner gibt es die Indexierung zum Taufeintrag des Thomas Heinrich Richard Pfeifer (falsch geschrieben Pheifer) vom *06.10.1869; ~10.10.1869 [kath.] in Siegen.
Bei einer Sauklaue muss es nicht mal bewusst falsch geschrieben worden sein, aber anders nicht identifizierbar

Zitat:
Zitat von Ralf-I-vonderMark Beitrag anzeigen
Um alles besser zu überblicken habe ich schon Verknüpfungen und Verschmelzungen vorgenommen. Daraus ergeben sich dann 4 in Siegen geborene Kinder der Eheleute Eduard Pfeifer & Maria Elisabeth Sting.
Danke!

Zitat:
Zitat von Ralf-I-vonderMark Beitrag anzeigen
Nicht verknüpft habe ich den Sohn Wilhelm Pfeifer (*06.09.1874 in Brakel; ~20.09.1874 [kath.] in Hörde) als mutmaßlich 5. Kind, weil dies noch überprüft werden müsste; auch wenn ich mir subjektiv ziemlich sicher bin.
Vielleicht gibt es beim Standesamt Brakel oder Hörde noch weitere Urkunden zur Familie; evt. die Sterbeurkunden der Eltern.

Nicht verschmolzen habe ich den mutmaßlichen Geburtseintrag der Maria Elisabeth Sting (*11.01.1838; ~14.01.1838 in Irmgarteichen), welche demnach als Tochter der Eheleute Tillmann Sting (*02.01.1798 in Salchendorf, Netphen) +20.02.1857 in Helgersdorf, Netphen) & Anna Catharina Jung (07.12.1801 in Hilchenbach).

Auch nicht verschmolzen habe ich den Eintrag zu Tomas Heinrich Richard Pfeifer (ID-Nr. G9TP-HXT), welcher mit Elisabeth Meinert verheiratet war und möglicherweise von Dir am 07.05.2019 angelegt wurde.

Viele Grüße
Ralf
Bisher komm ich mit FamilySearch irgendwie noch nicht ganz zurecht. Es kommt mir so vor, als wenn die eine unterschiedliche Vorgehensweise haben, was Verknüpfungen und so angeht. Es ist doch ein wenig viel.

Ich hab da gesehen, dass ein Eintrag von Eduard Pfeiffer vorliegt. Das kann sein, dass dann Tomas der ist, der von dem betrunkenen Standesbeamten verheiratet wurde und das 2. F damit unterschlagen. Diese Geschichte wurde mir als Kind zu meinen Großeltern erzählt, aber die Heiratsurkunde von Tomas und Elisabeth hatten sie auch nur ein F nach dem ei.
Ein Wilhelm Pfeifer war als Trauzeuge angegeben, dieser unterschrieb aber mit Pfeiffer. Von daher kann das durchaus jeder Wilhelm Pfeifer sein.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.06.2019, 16:25
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 891
Standard

Hallo Cameo,

im Kirchenrecht bezeichnet man als Dimission unter anderem die „Entlassung“ (Ermächtigung) eines Pfarrangehörigen zur Heirat in einer anderen Gemeinde. Die Heiratserlaubnis des Heimatpfarrers nennt sich entsprechend Dimissoriale („Entlassschein“).

Verschmelzungen und Verknüpfungen im FamilySearchStammbaum sind auch recht tückisch. Bis ich das System halbwegs verstanden habe hat es auch etwas gedauert. Auf der Grundlage meines Forschungsbestandes zu Familien aus Kamen und Witten/Ruhr und der Kenntnis des Datenstandes habe ich mich dann nach und nach durch Testvarianten und diverse Verschmelzungsvorgänge in die Systematik nach dem Motto „Versuch macht klug“ reingefuchst.

Da ein Wilhelm Pfeifer in der Heiratsurkunde als Trauzeuge aufgeführt ist, müsste darin auch sein Alter, sein Beruf und sein Wohnort angegeben sein. Ergeben sich daraus neue Erkenntnisse?

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 22.06.2019, 07:54
Benutzerbild von Cameo
Cameo Cameo ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.04.2019
Beiträge: 68
Standard

Stimmt, er steht auch als Bergmann mit 33 Jahren drin, wohnhaft in Herne.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.06.2019, 08:37
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 891
Standard

Hallo Cameo,

da in der Heiratsurkunde vom 30.01.1907 der Bergmann Wilhelm Pfeifer aus Herne (33 J.) aufgeführt ist, handelt es sich bei ihm mit Sicherheit um den am *06.09.1874 in Brackel (~20.09.1874 [kath.] in Hörde) geborenen Bruder!

Waren die Eltern Eduard Pfeifer & Maria Elisabeth Sting am 30.01.1907 schon verstorben und welcher Ort ist als letzter Wohnort angegeben? Dies wäre ein wichtiger Hinweis, um die Sterbeurkunden zu finden.

Um in der Linie PFEIFER (oder PFEIFFER) weiter zu kommen müssen die Eltern oder zumindest die Herkunft des am °°15.10.1867 in Siegen [kath.] mit Maria Elisabeth Sting getrauten Eduard Pfeifer ermittelt werden. Dazu müsste entweder die Sterbeurkunde bekannt sein oder müsste der Traueintrag aus dem kath. Kirchenbuch Siegen ausgewertet werden.

Denn über FamilySearch lässt sich zumindest kein in Siegen geborener Eduard Pfeifer ermitteln, welcher altersmäßig in Betracht kommen könnte.

Aber die Dimission erfolgte zuvor in Siegen [ev.] am 14.10.1867!

Daher schlage ich vor, dass Du im Unterforum „Internet, Homepage, Datenbanken“ mit einem neuen Thema einen netten Helfer bittest in ARCHION den Dimissionseintrag vom 14.10.1867 in Siegen einzusehen.

Im Idealfall ergeben sich daraus schon Hinweise auf das Alter, die Herkunft und evt. sogar die Eltern des Eduard Pfeifer sowie auch zu Maria Elisabeth Sting, welche vermutlich kath. war und aus Irmgarteichen stammte.

Viele Grüße
Ralf

Geändert von Ralf-I-vonderMark (22.06.2019 um 08:46 Uhr) Grund: Schreibfehler korrigiert
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.06.2019, 10:48
Nori Nori ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Ort: Gladbeck
Beiträge: 275
Standard

Hallo Ralf u.Cameo,

habe den Heiratseintrag gefunden an wem sollich ihn schicken?

Es ist eine Fotokopie des KB die Angaben zu Sting sind ein wenig schwierig zu lesen

HG Nori
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 22.06.2019, 11:51
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 891
Standard

Zitat:
Zitat von Nori Beitrag anzeigen
Hallo Ralf u.Cameo,

habe den Heiratseintrag gefunden an wem soll ich ihn schicken?
Hallo Nori,

toll!

Den Heiratseintrag bitte auf jeden Fall an Cameo per PN senden, sofern dies möglich ist.

Mich würde lediglich die Informationen zu den Brautleuten interessieren; insbesondere ob sich daraus ein Rechercheansatz zu den Eltern des Eduard Pfeifer ergibt.
Aber ich schaue mir den Eintrag auch gerne an.

Schwierig zu lesen klingt allerdings nicht gut. Denn recherchieren und spekulieren ist mein Ding. Das Lesen alter Schriften aber nicht wirklich. Aber irgendwie neugierig bin ich schon.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 22.06.2019, 18:22
Benutzerbild von Cameo
Cameo Cameo ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.04.2019
Beiträge: 68
Standard

Hey Ihr beiden,
das läuft ja ^^
Eduard Pfeifer war in der Heiratsurkunde von Tomas als verstorben eingetragen zuletzt wohnhaft in Herne.
Auch wenn ich noch am üben bin, ich versuche gern alte Schreibweisen zu entziffern.
Nori ich schick Dir meine Mailaddy . Das ist lieb

Geändert von Cameo (22.06.2019 um 18:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:21 Uhr.