#21  
Alt 09.01.2018, 22:13
SkySven SkySven ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.11.2017
Ort: Flensburg
Beiträge: 22
Standard

Hallo Philipp,

der erste Link funktioniert nicht.
Kannst du mir da noch mal weiter helfen?

Danke Sven
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 09.01.2018, 22:27
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.239
Standard

Danke für die PN. Ordnen wir mal:
Das mit dem Kf-Eintrag funktioniert nicht, weil es von der Stettiner Lutherkirche keine Kf-Jgg. zur gesuchten Zeit mehr gibt. Schade, denn davon hätte ich mir mehr versprochen als vom Tf-Eintrag - der jetzt noch übrig bleibt. Also Daumen drücken!

Das mit dem Paul Sobolewski aus Marienburg nennt man ja 'das Pferd von hinten aufzäumen'. Ob das überhaupt zielführend sein kann? In den mir bekannten Güteradreßbüchern von Westpreußen findet sich kein Sobolewski. Also war der Hof dafür ggf. zu klein. Ein anderes Adreßbuch von Marienburg oder Umgebung scheint es nicht zu geben (ggf. in der hiesigen Abtl. 'Ost- u. Westpreußen' nochmals nachfragen).

Daß der Name Sobolewski recht häufig vorkam/vorkommt, hatten wir bereits festgestellt. Wenn jetzte einige Index-Projekte einen Paul S. aus der Gegend auswerfen, heißt das nicht viel. Bei einer systematischen Überprüfung des STA Marienburg und den weiteren in der Umgebung werden bestimmt noch mehr zu finden sein. Vielleicht sind es fünf oder mehr, die zeitlich passen könnten. Und dann? Wie will man deren Lebensläufe recherchieren, ob sie jemals etwas mit Stettin zu tun hatten?

Nein, der Fixpunkt ist doch die Uroma, die 1927 einen Paul S. kennlernte. Was hatte die Uroma zu dieser Zeit wo gearbeitet?
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09.01.2018, 23:08
SkySven SkySven ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.11.2017
Ort: Flensburg
Beiträge: 22
Standard OK

Hallo,

ich werde mal versuchen ob ich es noch raus bekomme was meine Uroma gearbeitet hat.

Ich habe von anderen im Forum zwei Paul bekommen

Paul Sobolewski 21.05.1898 Malsau
Paul Leo Sobolewskl 1901 Dirschau

Danke für die ausführliche Hilfe

Sven
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.01.2018, 08:20
DaveMaestro DaveMaestro ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 1.452
Standard

Hallo Sven,

Die Eltern des Paul Leo sind Leo Sobolewski und Marianna Sobolewski geb. Palubicki beide katholsicher Religion

Die Eltern des Paul sind Franz Sobolewski und Barbara Sobolewski geb. Bonkowski

Gruß Dave
__________________


Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11.01.2018, 22:58
SkySven SkySven ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.11.2017
Ort: Flensburg
Beiträge: 22
Standard

Meine Recherche hat ergeben das der Vater von Paul Leo, Lagerist war.
Eigentlich müssten die Eltern einen Bauernhof gehabt haben oder einen Beruf bei dem man gut verdient hat.

Wo kann ich die Daten von Paul S. selber nachlesen?

Danke
Sven
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 12.01.2018, 08:27
DaveMaestro DaveMaestro ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 1.452
Standard

Hallo Sven,

den Link dazu hatte Dir Phillip bereits gelinkt:

erst normal anmelden
http://metryki.genbaza.com
Klick Genbaza
Klick Login
Daten eintragen und dann diesen Link in den Browser kopieren.

http://metryki.genbaza.com/genbaza,detail,83894,10

Screenshot im Anhang!

Gruß Dave
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1898_Paul_S.jpg (85,9 KB, 18x aufgerufen)
__________________


Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12.01.2018, 08:55
SkySven SkySven ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.11.2017
Ort: Flensburg
Beiträge: 22
Standard

Vielen Dank,

ich glaube ich bin einer Sackgasse.
Wie komme ich jetzt weiter?

Ich hatte die Hoffnung über die Berufe mehr Klarheit zu bekommen. Wenn sie 1936 3000,- Mark meiner Oma gegeben hatten, dann waren sie doch sicher nicht arm oder war das für die Zeit ein normales Geschenk?
Mit dem Bauernhof habe ich bis jetzt gar nichts gefunden?


Bis dann

Sven

Geändert von SkySven (12.01.2018 um 09:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 21.01.2018, 11:55
DaveMaestro DaveMaestro ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 1.452
Standard Nadel im Heuhaufen

Hallo Sven,

auch die Berufe Deiner Ur-Großeltern werden keine großen Anhaltspunkte liefern.
Du könntest versuchen an eventuelle Kreditakten in den jeweiligen Landeshauptarchiven heranzukommen.
Aber solange Du nicht weißt wo dieser Paul Sobolewski wirklich einen Bauernhof hatte, wirst Du nicht vorankommen.

Die Summe von 3.000 Mark kann auch von der Familie des Paul Sobolewski stammen (wo Dir die Namen nicht bekannt sind). Als Einmalzahlung und der Inflation nicht eine wirklich große Summe. Oder als Abfindung, um mit dem Kind nichts mehr zu tun zu haben....
http://fredriks.de/hvv/kaufkraft.php

Ich denke nicht, dass man über diese Summe Spekulieren sollte.

Dein Weg ist nicht einfach und im Hinterkopf sollte man behalten, dass man dies eventuell nie herausfinden wird.

Ich würde daher versuchen an Testamente oder Grundbuchakten einen Hinweis auf eine eventuelle Vaterschaft zu erhalten.

Gruß Dave
__________________



Geändert von DaveMaestro (21.01.2018 um 19:53 Uhr) Grund: Ur-Großeltern nicht Großeltern
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 21.01.2018, 13:16
Benutzerbild von hermie
hermie hermie ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: 53° 53' 21.095" N 11° 27' 42.692" O
Beiträge: 1.023
Standard

...
__________________
Suche in M-V: FN "Bekendorf, Brüning, Krüger, Krull, Hartig, Frick, Gads, Schwarz, Hintz, Schmidt, Täge, Winkelmann, Witthohn, Poels, Schliemann, Krohn, Knaak, Hagedorn, Daniels, Magerfleisch, Luckow, Krei(y), Eschenhagen, Richter, Schade, Heidtman"
Pommern: FN "Jahnke, Kretschmer, Wolter, Lade, Beiersdorf, Zander, Kühn, Gehrke, Conrad, Abraham, Mauritz"
Westpreußen: FN "Her(r)mann, Lezonka, Borowska, Tucholsky"
USA: FN "Heidtman, Piland" / England: FN "Gehrke, Buxton, Piland"

Geändert von hermie (21.01.2018 um 13:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 30.01.2018, 13:23
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 866
Standard Frust

Hallo Sven,

ich muss meinen Frust darüber, dass Du praktisch die gleiche Anfrage trotz aller hier erfolgten Anregungen, Gedanken und Hinweise am 29.1.2018 mit der Nr. 3060 auch auf http://www.westpreussen.de/forum/ gestellt hast, hier auch nochmal loswerden.

Ich finde es höchst ärgerlich und rücksichtslos, ohne Verweis auf die bereits erfolgten Aktivitäten und Hilfestellungen in einem weiteren Forum hinsichtlich der Vorgeschichte ahnungslose Hilfswillige unnötige Doppelarbeit leisten zu lassen. Wie ich bereits im o.g. Forum schrieb, muss man als Ahnenforscher in manchen Fällen halt akzeptieren, dass das Ende der Fahnenstange erreicht ist und es nur durch ein nicht zu erzwingendes Wunder (Zufall) weitergehen könnte. Das geht mir und sicher vielen anderen leider ebenso.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
sobolewski , stephan , stettin

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:38 Uhr.