#31  
Alt 11.12.2009, 16:04
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

im Juny 1819 aus dem Reichenbacher Regierungs-Departement:

Der Schäferknecht Carl Hoffmann aus Nickolsburg in Mähren, ist 25 Jahr alt, 5 Fuß 1 Zoll groß, hat rothe Haare, hohe Stirn, graue Augen, blonde Augenbraunen, kleine und dicke Nase, rothen Bart, weiße Zähne, volles Kinn, volle Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe, ist kleiner untersetzter Statur, spricht nur deutsch und hat starke Sommersprossen im Gesicht.

im July 1819 im Breslauschen Regierungs-Departement:

1) Carl Hoffmann, dienstlosen Schäferknecht aus Wiese bei Braunau in Böhmen, ist 21 Jahr alt, 5 Fuß 1 1/2 Zoll groß, hat röthlich-braune Haare, runde Stirn, braune Augenbraunen, graue Augen, etwas dicke Nase, kleinen Mund, wenig Bart, rundes Kinn, ovales und volles Gesicht, gesunde und leberfleckige Gesichtsfarbe, ist gedrungener Statur und hat keine besondern Kennzeichen; er ist von Brieg nach Neisse über die Grenze geschafft worden.

im Juny 1819 wegen fehlender Legitimationspapiere:

1) Johann Kobza, Wetzsteinhändler aus Szeddin in Böhmen, welcher 22 Jahr alt, 4 Zoll groß ist und sich zur lutherischen Religion bekennt, braune Haare, bedeckte Stirn, braune Augenbraunen und Augen, gewöhnliche Nase und Mund, wenig Bart, volle Zähne, rundes Kinn, ovales Gesicht, gesunde Gesichtsfarbe hat, böhmisch und etwas deutsch spricht.

2) Martin Kobza, des vorigen Bruder und ebenfalls Wetzsteinhändler, welcher 20 Jahr alt, 5 Fuß 4 1/2 Zoll groß ist, sich zur lutherischen Religion bekennt, braune Haare, wenig bedeckte Stirn, braune Augenbraunen und Augen, breite Nase, kleinen Mund, wenig Bart, volle Zähne, spitziges Kinn, längliches Gesicht, blasse Gesichtsfarbe hat und böhmisch spricht.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 11.12.2009, 18:25
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

im July 1819 im Breslauschen Regierungs-Departement:

1) Carl Gabriel, Fleischergeselle aus Ostrau in Mähren, ist 21 3/4 Jahr alt, 5 Fuß 6 Zoll groß, hat hellbraune Haare, gewöhnliche und hohe Stirn, braune Augenbraunen, bräunliche Augen, kleine Nase, mitteln Mund, blonden Bart, rundes Kinn, längliches Gesicht, bräunliche und gesunde Gesichtsfarbe, ist schlanker Statur und hat keine besondern Kennzeichen; er wurde von Briegg nach Neisse über die Grenze geschafft.

2) Franz Helbich, Tuchmachergesell aus Friedland in Böhmen, ist 22 Jahr alt, 5 Fuß 5 Zoll groß, hat hellbraunes Haar, runde und hohe Stirn, braune Augenbraunen, blaue Augen, etwas eingebogene Nase, mitteln Mund, braunen Bart, gespaltenes Kinn, langes Gesicht, gesunde Gesichtsfarbe, ist gedrungener Statur und hat keine besondern Kennzeichen; er wurde von Brieg nach Neisse über die Grenze geschafft.

3) Johann Schmidt, aus Reichenberg in Böhmen, ist 50 Jahr alt, 5 Fuß 3 Zoll groß, hat braune Haare, runzliche Stirn, braune Augenbraunen, blaue Augen, gewöhnliche Nase und Mund, braunen Bart, ovales Kinn, schmales Gesicht, blasse Gesichtsfarbe, ist mittler Statur und hat keine besondern Kennzeichen; er wurde von Brieg über die Grenze nach Böhmen geschafft.

4) Martin Nagel, aus Gablitz in Böhmen, ist 43 Jahr alt, 5 Fuß 7 Zoll groß, hat blonde Haare, hohe Stirn, braune Augenbraunen und Augen, kleine Nase, breiten Mund, schwarzen Bart, spitziges Kinn, ovales Gesicht, blasse Gesichtsfarbe, ist hagerer Statur und hat keine besondern Kennzeichen; er wurde von Brieg über die Grenze nach Böhmen geschafft.

im July 1819 aus dem Reichenbacher Regierungs-Departement:

1) Die blödsinnige Tagearbeiterin Maria Güttner aus Pleczezieze in Böhmen, ist 41 Jahr alt, hat graue Haare, flache Stirn, blaue Augen, blonde Augenbraunen, gewöhnliche Nase und Mund, mangelhafte Zähne, rundes Kinn und Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe, ist kleiner Statur und spricht böhmisch.

2) Der Bäckergeselle Hänisch, auch Hoffmann genannt, aus Rückersdorf bei Friedland in Böhmen, ist 21 Jahr alt, 5 Fuß 3 Zoll groß, hat braunrothe Haare, runde Stirn, graue Augen, braune Augenbraunen, kleine Nase, kleinen Mund, röthlichen Bart, gute Zähne, rundes Kinn, ovale Gesichtsbildung, blasse Gesichtsfarbe, ist schwächlicher Statur, spricht deutsch, böhmisch und polnisch und ist stark pockennarbig.

3) Der Jude Joseph Fränkel aus Rausnitz in Böhmen, ist 36 Jahr alt, 5 Fuß 8 Zoll groß, hat lichtbraune Haare, flache bedeckte Stirn, graublaue Augen, blonde Augenbraunen, gewöhnliche Nase und Mund, braunen Bart, gesunde Zähne, ovales Kinn und Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe, ist kleiner Statur und pockennarbig.

4) Der Dienstknecht Joseph Oehlkrug aus Braunau in Böhmen, 20 Jahr alt, 5 Fuß 4 Zoll groß, hat braune Haare, bedeckte Stirn, graue Augen, braune Augenbraunen, längliche Nase, gewöhnlichen Mund, wenig Bart, volle Zähne, rundes Kinn, volle Gesichtsbildung und ist mittler Gestalt.

im July 1819 wegen fehlender Legitimationspapiere:

1) Martin Machalla, Wetzsteinhändler aus Wsetin in Mähren, welcher 24 Jahr alt, von untersetzter Statur ist, lichtbraunes Haar, gräuliche Augen, runde Stirn, längliche Nase, mittleren Mund, breites Kinn, gute Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe hat.

2) Paul Klimek, ebenfalls ein Wetzsteinhändler aus Wsetin in Mähren, welcher 21 Jahr alt, von mittlerer Statur ist, braunes ins blonde fallendes Haar, braune Augen, freie Stirn, kleine Nase, kleiner Mund, längliches Kinn, gute Gesichtsbildung und gesunde Gesichtsfarbe hat.

3) Anton Gritschka, ein Jäger, aus Freiberg in Mähren, welcher 20 Jahr alt, 5 Fuß 4 Zoll groß ist, sich zur katholischen Religion bekennt, braune Haare, freie Stirne, braune Augenbraunen, braune Augen, gewöhnliche Nase und Mund, wenig Bart, vollständige Zähne, rundes Kinn, gute Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe hat, deutsch und mährisch spricht.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 11.12.2009, 19:54
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

im August 1819 im Reichenbacher Regierungs-Departement:

1) Der Schuhmachergeselle Johann Joseph Erbe, aus Hohenelbe in Böhmen gebürtig, ist 23 Jahr alt, 5 Fuß 4 Zoll groß, hat blonde Haare, bedeckte Stirn, blonde Augenbraunen, blaue Augen, gewöhnliche Nase und Mund, blonden Bart, gute Zähne, rundes Kinn und Gesicht, gesunde Gesichtsfarbe, ist mittlerer Statur und spricht deutsch.

2) Die Catharina Walzer aus Taromirez in Böhmen gebürtig, ist 27 Jahr alt, mittler Statur, hat braune Haare, unbedeckte Stirn, braune Augen und Augenbraunen, gewöhnliche Nase und Mund, mangelhafte Zähne, rundes Kinn, längliche Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe, spricht deutsch, böhmisch, pohlnisch und spanisch und ist pockennarbig.

im September 1819 im Reichenbacher Regierungs-Departement:

1) Der Handelsjude Abraham Hirsch aus Gewitsch in Mähren gebürtig, ist 5 Fuß 1 Zoll groß, 32 Jahre alt, hat schwarze Haare, breite Stirn, schwarze Augenbraunen, dicke Nase, kleinen Mund, schwachen Bart, volle Zähne, längliches Kinn und Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe, ist untersetzter Statur und spricht deutsch und hebräisch.

2) Die Dorothea Merckel, aus Mährisch-Schömberg in Mähren gebürtig, ist mittler Statur, 34 Jahr alt, hat röthlich blonde Haare, runde Stirn, röthliche Augenbraunen, blaue Augen, lange etwas rothe Nase, gewöhnlichen Mund, rundes Kinn, schadhafte Zähne, gewöhnliche Gesichtsbildung, rothe Gesichtsfarbe und spricht den Gebirgs-Dialekt.

3) Der Harfenspieler Benedikt Melck, aus Königinhof in Böhmen gebürtig, ist kleiner Statur, 14 Jahr alt, hat röthliche Haare, runde Stirn, grau braune Augen, blonde Augenbraunen, gewöhnliche Nase und Mund, gute Zähne, rundes Kinn, ovale Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe und spricht deutsch.

4) Der Harfenspieler Franz Melck, Bruder des Vorstehenden, aus Königinhof in Böhmen gebürtig, ist kleiner Statur, 14 Jahr alt, hat röthliche Haare, runde Stirn, graubraune Augen, blonde Augenbraunen, gewöhnliche Nase und Mund, gute Zähne, rundes Kinn, ovale Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe und spricht deutsch.

5) Der Wurzelhändler Johann Kreutzer aus Bärwalde in Böhmen gebürtig, ist 5 Fuß 4 Zoll groß, 41 Jahr alt, hat braune Haare, hohe Stirn, blaue Augen, braune Augenbraunen, große Nase, gewöhnlichen Mund, braunen Bart, volle Zähne, längliches Kinn und Gesichtsbildung, braune Gesichtsfarbe, ist mittler Gestalt und spricht deutsch und böhmisch.

6) Der Dienstknecht Anton Schmidt, aus Königshain in Böhmen gebürtig, ist 5 Fuß 2 1/2 Zoll groß, 22 Jahr alt, hat blonde Haare, bedeckte Stirn, blonde Augenbraunen, blaue Augen, gewöhnliche Nase und Mund, gute Zähne, blonden Bart, längliches Kinn, ovale Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe, ist mittler Gestalt und spricht deutsch und etwas böhmisch.

7) Der Dienstjunge Carl Ostermann aus Trautenau in Böhmen gebürtig, ist 13 Jahr alt, kleiner Gestalt, hat braune Haare, bedeckte Stirn, braune Augen und Augenbraunen, gewöhnliche Nase und Mund, schadhafte Zähne, rundes Kinn, pockennarbige Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe und spricht deutsch und böhmisch.

8) Der Dienstjunge Franz Graßler aus Sehrgrund in Böhmen gebürtig, ist 18 Jahr alt, 5 Fuß 2 Zoll groß, hat bräunliche Haare, breite Stirn, braune Augen, braune Augenbraunen, proportionirte Nase, aufgeworfener Mund, volle Zähne, rundes Kinn, ovale Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe, ist mittler Statur und spricht deutsch.

9) Die Catharina Sankisch, aus Friedland in Böhmen gebürtig, ist 5 Fuß groß, 22 Jahr alt, hat blonde Haare, hohe und freie Stirn, blaue Augen und blonde Augenbraunen, spitzige Nase, kleinen Mund, gesunde Zähne, rundes Kinn, ovale Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe und ist schlanker Gestalt.

10) Der Freiknecht Joseph Nespode, nebst seiner Frau Johanna geborne Mendel, aus Starkenbach in Böhmen gebürtig, ist 5 Fuß 8 Zoll groß, 39 Jahr alt, hat dunkelbraune Haare, bedeckte Stirn, braune Augen, schwarze Augenbraunen, lange Nase, runden Mund, schwarzen Bart, gute Zähne, ovales Kinn und Gesichtsbildung, brünette Gesichtsfarbe, ist schlanker Gestalt, und spricht stotternd deutsch und böhmisch.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 12.12.2009, 13:38
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

im Oktober 1819 im Reichenbacher Regierungs-Departement:

1) Der Dienstknecht Anton Ullrich, aus Bazdorf in Böhmen gebürtig, ist 5 Fuß 4 Zoll groß, 23 Jahr alt, hat schwarzbraune Haare, bedeckte Stirn, braune Augen, schwärzliche Augenbraunen, gewöhnliche Nase und Mund, wenig Bart, gute Zähne, rundes Kinn, volle Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe und spricht deutsch.

2) Der Dienstknecht Anton Reichel, aus Teschnar in Böhmen gebürtig, ist 5 Fuß 2 Zoll groß, 22 Jahr alt, hat blonde Haare, bedeckte Stirn, blaue Augen, blonde Augenbraunen, gewöhnliche Nase und Mund, blonden Bart, mangelhafte Zähne, rundes Kinn, längliche Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe und spricht deutsch.

3) Der Webergeselle Benedikt Merckel, aus Wiessen in Böhmen gebürtig, ist 5 Fuß 2 Zoll groß, 20 Jahr alt, hat blonde Haare, bedeckte Stirn, lichtgraue tief liegende Augen, braune starke Augenbraunen, kleine spitzige Nase, breiten Mund, wenig Bart, volle Zähne, gespalten Kinn, längliche Gesichtsbildung, blasse Gesichtsfarbe, ist mittler Statur, spricht deutsch und hat auf beiden Armen Figuren mit roth und brauner Farbe ausgestochen, besonders auf dem linken Arm seinen Namen.

4) Der Bäckergeselle Anton Köhler, aus Trautenbach in Böhmen gebürtig, ist 45 Jahr alt, 5 Fuß 5 Zoll groß, hat braune Haare, schmale Stirn, gräuliche Augen, dunkelbraune Augenbraunen, gewöhnliche Nase, hängenden Mund, braunen Bart, gesunde Zähne, rundes Kinn, längliche Gesichtsbildung, blasse Gesichtsfarbe und ist schlanker Gestalt.

im November 1819 im Reichenbacher Regierungs-Departement:

1) Der Bauer Joseph Bonsky, aus Roschkau in Böhmen gebürtig, ist 5 Fuß 4 Zoll groß, 33 Jahre alt, hat blonde Haare, flache Stirn, blaue Augen, braune Augenbraunen, gewöhnliche Nase und Mund, blonden Bart, volle Zähne, rundes Kinn, länglich runde Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe, ist großer Statur und spricht böhmisch und gebrochen deutsch.

2) Der Tuchmachergeselle Franz Kmoch, aus Wiseka in Böhmen gebürtig, ist 5 Fuß 3 Zoll groß, 22 Jahre alt, hat braune Haare, bedeckte Stirn, braungraue Augen, braune Augenbraunen, spitzige Nase, gewöhnlichen Mund, braunen Bart, volle Zähne, breites Kinn, ovale Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe und ist mittler Statur.

3) Der österreichische Deserteur C. G. Schmidt, aus Rumburg in Böhmen gebürtig, ist 5 Fuß 6 Zoll groß, 24 Jahre alt, hat braune Haare, bedeckte Stirn, blaugraue Augen, braune Augenbraunen, kleine Nase, gewöhnlichen Mund, braunen Bart, volle Zähne, rundes Kinn, ovale Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe und ist großer Statur.

4) Der österreichische Deserteur Carl Hamprecht, aus Ulbrichsthal in Böhmen gebürtig, ist 5 Fuß 5 Zoll groß, 27 Jahre alt, hat hellbraune Haare, bedeckte Stirn, blaue Augen, braune Augenbraunen, gestülpte Nase, etwas aufgeworfenen Mund, blonden Bart, volle Zähne, rundes Kinn, ovale Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe, ist schlanker Statur, spricht deutsch und böhmisch und ist pockennarbig.

5) Der österreichische Deserteur Daniel Selnitzer, aus Königshayn in Böhmen gebürtig, ist 5 Fuß 5 Zoll groß, 29 Jahre alt, hat braune Haare, runde Stirn, blonde Augenbraunen, graue Augen, gewöhnliche Nase und Mund, braunen Bart, gute Zähne, rundes Kinn, längliche Gesichtsbildung, gesunde Gesichtsfarbe und ist untersetzter Statur.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 14.01.2010, 16:47
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

Quelle: http://books.google.de/books?id=w78q...201866&f=false

Landesverweisung

Kaderabeck Franz, led. Druckergeselle von Wisocan, B.-A. Smichow, in Böhmen, wurde durch rechtskräftiges Urtheil des k. Ldgs. Wunsiedel wegen Landstreicherei bestraft und landesverwiesen.
Signalement: Ist 40 J. a., mittlerer Größe, hat dunkelbraune Haare, braune Augenbrauen, blaue Augen, längliches Gesicht, spitze Nase, gute Zähne.

Wunsiedel, 17. Jänner 1866
K. Bezirksamt

Obermeyer Ludwig, Handlungscommis v. Haag, kk. B.-A. Taus in Böhmen, (19 J. a., 5' 11'' groß, schlank, mit schwarzen Haaren und Augenbrauen, hoher Stirne, braunen Augen, rundem Kinn, ovalem Gesicht von gesunder Farbe, schwarzer Linse am rechten Ohrläppchen) durch Erk. d. k. Bez.-Ger. Nürnberg v. 13. Nov. 1865 unter Verurtheilung zu 1 jähriger Gefängnißstrafe wegen Diebstahls, wovon jedoch 2 Monate durch die bereits erlittene Haft als erstanden erachtet sind,

Skarda Anna, led. Magd aus Richowitz, kk. B.-A. Neugedein in Böhmen, (21 J. a., untersetzt, mit rothen Haaren, grauen Augen, stumpfer Nase, rundem, blassem Gesicht) durch Erk. d. k. Bez.-Ger. Wasserburg v. 25. Okt. 1865 unter Verurtheilung zu 1jährigem Gefängniß wegen Rückkehr aus der Landesverweisung,

Sadka auch Schada Franz, Schuhmachergeselle aus Dabrewuda, kk. B.-A. Patzau in Böhmen, (16 J. a., 5' 9'' groß, schlank, mit hellbraunen Haaren, schmaler Stirne, blauen Augen, kleinem Mund mit aufgeworfenen Lippen, ovalem blassem Gesicht) durch Erk. d. k. Bez.-Ger. Passau v. 5. Dez. 1865 unter Verurtheilung zu 14tägigem Arreste wegen Rückkehr aus der Landesverweisung,

Lorch Anna Maria, Harfenistin aus Wobern, kk. B.-A. Dauba in Böhmen, (73 J. a., untersetzt, mittlerer Größe, mit grauen Haaren u. Augen, braunen Augenbrauen, gebogener Nase, schadhaften Zähnen, ovalem Kinn, magerem, braunem Gesicht, spricht deutsch u. böhmisch) durch Erk. d. k. Bez.-Ger. Deggendorf v. 8. Nov. 1865 unter Verurtheilung zu 6 monatlichem Gefängniß wegen Betruges, welche Strafzeit durch allerh. Rescript auf 3 Monate ermäßigt und demnach am 7. Febr. 1866 abgelaufen ist.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 14.01.2010, 19:03
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

Klindert Georg, 33 J. a., geb. zu Eger, Ordensbruder der barmherzigen Brüder zu Proßnitz in Mähren mit dem Klosternamen Galvinus, welcher sich im August v. J. zu Straubing und Schwandorf unter dem Namen Karl Müller herumtrieb, ist zum Vollzuge der ihm durch dießgerichtl. rechtskr. Urtheils v. 4. Febr. 1865 wegen Vergehens des Betruges zuerkannten 4 monatlichen Gefängnißstrafe zu verhaften und in die Gefangenanstalt Amberg abzuliefern.

Regensburg, 10. Februar 1866
-----

Storch Anton, Taglöhner u. Schuhmachergeselle von Oberpolitz in Böhmen, ist wegen des Anfangs Jänner l. J. an Veterinärschuldirektor Fraas dahier verübten Diebstahlvergehens auf Grund d. Art. 41 Abs. 3 d. E.-G. unter Eröffnung dieses Befehls und seines Beschwerderechtes zu verhaften.

München l/I., 13. März 1866
-----

Köhl Adolph, Seifensiedergeselle aus Kacheritz in Böhmen, ist zum Vollzuge der ihm durch dießger. Urtheil v. 9. Jänner 1864 wegen Unterschlagung zuerkannten 5monatl. Gefängnißstrafe zu verhaften; derselbe treibt sich auch unter falschem Namen umher.
Signalement: Ist beil. 34 J. a., mittl. Statur, blaß, hat braune, gelockte Haare, braunen Schnurbart, graue Augen und spricht den österr. Dialekt.

München r/I., 21. Mai 1866
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 14.01.2010, 21:34
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

Landesverwiesen:

Zelzer Anna, verheir. Federnhändlerin v. Deschenitz, B.-A. Neuern in Böhmen, (46 J. a., 5' 3'' gr., untersetzt, mit schwarzen Haaren, grauen Augen, guten Zähnen) durch Erk. des k. Bez.-Ger. Passau v. 27. Febr. 1866 unter Verurtheilung zu 2 monatlicher, durch die Untersuchungshaft erstandener Gefängnißstrafe wegen Rückkehr aus der Landesverweisung,

Größl Mathias, Inwohnerssohn von Overvollmau, B.-A. Taus in Böhmen, (17 J. a., 5' 8'' gr., schlank, mit lichtbraunen Haaren, grauen Augen, länglichem Gesicht von gesunder Farbe, Warze am linken Auge) durch Erk. d. k. Bez.-Ger. Straubing v. 13. Febr. 1866 unter Verurtheilung zu 2monatlichem Gefängniß wegen Diebstahls,

Goll Kaspar, Inwohner v. Betzikau, B.-A. Klattau in Böhmen, (66 J. a., 5' 6'' 3''' gr., schlank, mit grauen Haaren u. Augenbrauen, niederer Stirn, blauen Augen, spitzer Nase, rundem Kinn, ovalem Gesicht von gesunder Farbe, mit Leistenbruch und Fußgicht behaftet) durch Erk. des k. Bez.-Ger. Deggendorf v. 7. März 1866 unter Verurtheilung zu 14tägigem Gefängniß wegen Rückkehr aus der Landesverweisung.

Woschalik Franz, kath., ehem. Commis aus Bregnitz, kk. B.-A. gleichen Namens in Böhmen (37 J. a., 5' 9'' gr., mit braunen Haaren u. Augen, blondem Bart, länglichem Gesicht, hoher Stirne, große Nase, defekter oberer Zahnreihe, kleinen Mund, spitzem Kinn), durch Erk. des k. Ldgs. Neukirchen v. 19. März 1866 unter Verurtheilung zu 42 tägigem Arreste wegen Bettels und Landstreicherei.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 15.01.2010, 15:40
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

Landesverwiesen wurden:

Grüner Franz Joseph, kathol., Zimmermannssohn und Taglöhner von Baderwinkl, kk. B.-A. Tachau in Böhmen, (16 J. a., mittlerer Statur, mit weißen Haaren, blauen Augen, spitzer Nase, länglichem Gesicht) durch Erk. des k. Bez.-Ger. Weiden v. 8. März 1866 unter Verurtheilung zur Gefängnißstrafe von 2 Monaten 15 Tagen wegen Diebstahls,

Rosenlehner Wenzel, Fabrikarbeiter von Schüttenhofen in Böhmen, (15 J. a., klein, mit blonden Haaren, breiter Stirne, blauen Augen) durch Erk. des k. Ldgs. Regen v. 9. April 1866 unter Verurtheilung zu 14tägigem Arreste wegen Landstreicherei,

Ziebeck Johann, led. Taglöhner aus Schirlitz in Böhmen, (55 J. a., 5' 7'' gr., untersetzt, mit schwarzen Haaren, grauen Augen, großer Nase, weitem Mund, mangelhaften Zähnen, blatternarbig) durch Erk. des k. Bez.-Ger. Straubing v. 6. April 1866 unter Verurtheilung zur Gefängnißstrafe von 2 Monaten 15 Tagen wegen Rückkehr aus der Landesverweisung und Landstreicherei,

Hruska Joseph, kath., led. Metzgergeselle von Milanowitz, k. k. B.-A. Benischau in Böhmen, (23 J. a., 5' 3'' 9''' gr., schlank, mit braunen Haaren, grauen Augen, stumpfer Nase, guten Zähnen) durch Erk. des. k. Bez.-Ger. Straubing v. 6. April 1866 unter Verurtheilung zu 4monatlichem Gefängniß wegen Diebstahls,

Blaha Joseph, verh. Tuchscheerer von Schlan, k. k. österr. B.-A. Schlan in Böhmen (60 J. a., klein, mit schwarzgrauen Haaren, schwarzen Augen, spitzer Nase, mangelhaften Zähnen, grauem Bart, rundem Gesicht) durch Erk. des k. Ldg. Hemau v. 16. April 1866 unter Verurtheilung zu 3tägigem Arreste wegen Landstreicherei.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 15.01.2010, 17:51
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

Kollrose Krescenz, led., von Reitenburg bei Glattau in Böhmen, ist wegen Vergehens des Diebstahls und zwar einer silbernen Ankeruhr nebst langer, silb. Erbsenkette, angebl. 50 fl. werth - eines goldenen Plattenringes, 15 fl. w. - eines schwarzseidenen Kopftuches, 6 fl. w. - eine Crinoline, 5 fl. w - ungefähr 8 - 9 fl. baar. Unter Abnahme der bei ihr vorfindlichen Gegenstände auf Grund des Art. 282 Ziff. 1 d. St.-G.-B. und Art. 41 des E.-G. unter Eröffnung des Beschwerderechtes zu verhaften.
Signalement: Ist beil. 20 - 24 J. a., mittelgroß, untersetzt, hat rundes Gesicht, blonde Haare, und trägt gelb persenen Rock, blau persenen Spenser (s. g. Blouse) und schwarzseidenes Kopftuch.

Regensburg, 28. Mai 1866
-----

Stadik Dorothea, Spitzenhändlerin aus Weissensulz in Böhmen, ist wegen Vergehens des Betruges zu verhaften.
Signalement: Ist klein, untersetzt, hat schwarze Augen und Haare, spitze Nase, weißen Teint, pflegt stets ein schwarzes Kopftuch zu tragen.

Regensburg, 31. Mai 1866
-----

Nebesky Alois, 24 J. a., Goldschlägergeselle von Prag, ist zum Vollzuge einer ihm wegen Unterschlagung zuerkannten 2monatl. Gefängnißstrafe zu verhaften.

München r/I., 28. Juni 1866
-----

Am 29. April l. J. wurde zwischen Lülsfeld und Frankenwinheim nachbeschriebene, fast ganz von Kleidern entblößte Weibsperson aufgegriffen, welche der deutschen Sprache nicht mächtig ist und die durch die gepflogenen amtlichen Recherchen nicht bestätigte Angabe machte, daß sie Kath. Zschercoba heiße und von Moranetz, k. k. österr. B.-A. Bistritz in Mähren, gebürtig sei. Weitere Anhaltspunkte konnten nicht ermittelt werden, da sie auf alle weiteren gestellten Fragen unverständliche oder verkehrte Antworten gab. Es ergeht hiemit der Auftrag, entsprechende Recherchen zu pflegen und alle Anhaltspunkte, welche für die Ermittlung ihrer Heimathsangehörigkeit von Belang sind, dem k. B.-A. Gerolzhofen mitzutheilen.
Signalement: Ist angeblich 24 J. a., 5' 7'' groß, untersetzt, hat hellblonde, röthliche Haare, niedere Stirne, braune Augen, stumpfe Nase, etwas aufgeworfene Lippen, ovales Kinn, ist am Halse mit Flechten, resp. Narben behaftet und war mit schwarz und blau gestreiftem, an den Vorderarmen mit schwarzem Zeuge gefüttertem Spenser, schwarz und roth gestreifter Schürze, rothgestreiftem Rocke und blauleinenem Kopftuche bekleidet und hatte ein altes, ausgewaschenes, bundfärbiges Tüchlein bei sich.

Würzburg, 4. Juli 1866
K. Regierung von Unterfranken und Aschaffenburg
-----

Dienstbier Johann Max, und Dienstbier Wilhelm Max, 14 jähr. Zwillingsbrüder und Ziegelarbeiter aus Leimbruck in Böhmen, sind eines Diebstahls dringend verdächtig und ist ihr Aufenthalt auszuforschen.

Amberg, 19. Juli 1866
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 16.01.2010, 13:45
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

Landesverwiesen wurde:

Scheftag Ignatz, verheir. ehemal. Weichenwärter bei der österr. Eisenbahn aus Allerheiligen in Mähren (6' groß, stark, mit braunen Haaren und Augen, großer Nase, guten Zähnen, braunem Schnurbart) durch Erk. des Schwurgerichtshofes von Niederbayern v. 2. Mai 1866 unter Verurtheilung zu 4jähr. Zuchthausstrafe wegen Diebstahls.

Wuschek Barbara, led. Ziegelschlägerstochter von Kohlstatt, österr. B.-A. Taus in Böhmen (21 J. a., klein, schlank, blond, mit grauen Augen, guten Zähnen, ovalem Kinn, gesunder Gesichtsfarbe) durch Erk. des. k. Bez.-Ger. Deggendorf v. 20. Juni 1866 unter Verurtheilung zu 6monatl. Gefängniß wegen Rückkehr aus der Landesverweisung,

Loibl Magdalena, Inwohnerstochter von Kundratitz, k. k. österr. B.-B. Schüttenhofen in Böhmen (33 J. a., 5' 2'' gr., untersetzt, mit braunen Haaren, grauen Augen) durch Erk. d. k. Bez.-Ger. Passau v. 27. Juni 1866, unter Verurtheilung zur Gefängnißstrafe von 1 Monat 15 Tagen wegen Diebstahls.


Wagner Joseph, Strohfesselflechter von Prag, (24 J. a., 6' 1'' 6''' gr., mit dunklen Haaren, hellbraunen Augen) durch Erk. des k. Bez.-Ger. Freising v. 5. Jänner 1866 unter Verurtheilung zu 6tägigem Arreste wegen Bettels.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bild , fotografie , fotos , fritsche , glambeck , peterswalde , postkarte , schlegel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wappenbücher für Böhmen? Silanna Heraldik und Wappenkunde 1 12.05.2008 19:15

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:48 Uhr.