#91  
Alt 22.06.2019, 15:14
bleu-de-pastel bleu-de-pastel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 119
Standard Hirten und Schäfer aus dem Altkreis Wittgenstein

1. Johannes PICKHAN, * um 1620, + vor 1681 Girkhausen,

Hof Hirte-Odeborn
i. Johann Jost PICKHAN,

1673 Schäfer auf dem gräfl. Vorwerk zu Homrighausen
* um 1650, + 08.02.1716 Birkefehl, Hof Leye
ii. Johann Reinhard PICKHAN, Landwirt und Hirte,
* um 1655, + nach 1728 Girkhausen, Hof Hirte-Odeborn


Die Herkunft der Schäfer-Familie Pickhan, die in den Salbüchern auch unter dem FN Pithain u. Pithan erscheint, ist allerdings bis dato unbekannt.



a) Dazu schreibt der Ahnenforscher J. K. Mehldau:
"Von Johannes Pickhan sind fünf [inzwischen 7 Kinder] bekannt, deren Geburt zwischen 1640 und 1665 anzusetzen ist. Da sein Name möglicherweise nachträglich in die Salbücher von 1650 und 1658 aufgenommen wurde, läßt sich nicht mit Sicherheit sagen, ob Pickhan schon gleich nach dem Dreißigjährigen Krieg nach Girkhausen kam und hier in einem frei gewordenden Haus Unterkunft gefunden hat. Erst ab 1680 ist die Familie in den amtlichen Verzeichnissen dokumentiert. Nach dem Namen zu urteilen, dürften die Pickhans aus dem Siegerland stammen, wo die Schreibweise Pithan häufiger anzutreffen ist. Johann Georg Pickhan [Schäfer], * 1782 Wingeshausen, der zu dieser Familie gehört, unterschreibt dort um 1810 im Kirchenbuch noch regelmäßig klar und deutlich mit "Pithan".
Quelle: J. K. Mehldau: Girkhäuser Haus-Chroniken" (Teil 5) in - Wittgensteiner Blätter, Band 80, 2016, Heft 2, Seite 103-104

b) Ich vermute jedoch inzwischen, dass diese Familie aus dem nahegelegenen hessischen Amt Battenberg stammt.
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 22.06.2019, 15:48
bleu-de-pastel bleu-de-pastel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 119
Standard Hirten und Schäfer aus dem Altkreis Wittgenstein

Hallo, liebe Foris,

Johannes PICKHAN, * um 1620, + vor 1681 Girkhausen,
Hof Hirte-Odeborn

i. Johann Jost PICKHAN,
1673 Schäfer auf dem gräfl. Vorwerk zu Homrighausen
* um 1650, + 08.02.1716 Birkefehl, Hof Leye

ii. Johann Reinhard PICKHAN, Landwirt und Hirte,
* um 1655, + nach 1728 Girkhausen, Hof Hirte-Odeborn

Die Herkunft der Schäfer-Familie Pickhan, die in den Salbüchern auch unter dem FN Pithain u. Pithan erscheint, ist allerdings bis dato unbekannt.

a) Dazu schreibt der Ahnenforscher J. K. Mehldau:
"Von Johannes Pickhan sind fünf Kinder [inzwischen 7 Kinder] bekannt, deren Geburt zwischen 1640 und 1665 anzusetzen ist. Da sein Name möglicherweise nachträglich in die Salbücher von 1650 und 1658 aufgenommen wurde, läßt sich nicht mit Sicherheit sagen, ob Pickhan schon gleich nach dem Dreißigjährigen Krieg nach Girkhausen kam und hier in einem frei gewordenden Haus Unterkunft gefunden hat. Erst ab 1680 ist die Familie in den amtlichen Verzeichnissen dokumentiert. Nach dem Namen zu urteilen, dürften die Pickhans aus dem Siegerland stammen, wo die Schreibweise Pithan häufiger anzutreffen ist. Johann Georg Pickhan [Schäfer!],* 1782 Wingeshausen, der zu dieser Familie gehört, unterschreibt dort um 1810 im Kirchenbuch noch regelmäßig klar und deutlich mit "Pithan".
Quelle: J. K. Mehldau: Girkhäuser Haus-Chroniken" (Teil 5) in - Wittgensteiner Blätter, Band 80, 2016, Heft 2, Seite 103-104

b) Ich vermute jedoch, dass diese Familie aus dem nahegelegenen hessischen Amt Battenberg, Gemeinde Allendorf/Eder stammt, wo der FN Pickhan in verschiedenen Schreibweisen (Pickhahn, Pickhain, Pickhan, Pisthan, Puckhorn) von ca. 1564 bis 1609 mehrfach zu belegen ist.

Nach 1609 verschwindet der FN Pickhan aus den Kirchenbüchern des Amtes Battenberg.
Ein weiteres Indiz für die Herkunft der Familie aus dem hess. Raum ist, dass die Enkel von Johannes Pickhan Taufpaten aus Bromskirchen, eines Nachbarortes von Allendorf/Eder, haben.

Falls hier jemand über eine Person mit dem FN Pickhan oder deren verschiedenen Schreibweisen stolpern sollte, wäre ich für eine Info sehr dankbar.

liebe Grüssse von bleu-de-pastel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heinrich Schäfer Wien 123er Österreich und Südtirol Genealogie 3 30.08.2008 20:19
Allgringen Fam. Schäfer Personendaten DJD Elsaß-Lothringen Genealogie 3 17.05.2008 20:12

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:48 Uhr.