#1  
Alt 01.03.2018, 08:48
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 429
Standard FN Geppert Liebster

Hallo in die Posenrunde,

ich suche nach den Wurzeln meines Vorfahren Gottlieb Geppert, seine Hochzeit mit Frederike Liebster ist im Militärkirchenbuch Posen verzeichnet (s.u.), eventuell stammte er auch aus dem Raum seiner Frau (Wollstein).
Hier mal meine bisherigen Daten:

1. Liebster, Henriette Friederike, * 08.11.1822 Wollstein, ~ 17.11.1822, + vor 1872 Leobschütz
oo 03.10.1848 Posen Gottlieb Geppert (26 1/2 Jahre alt) + vor 1872 Steubendorf

1. Ahnenreihe

2. Liebster, Friedrich Wilhelm, * um 1797
oo I. 10.02.1819 Susanna Marquard
oo II. 07.11.1821 Rakwitz Johanna Tiesler
oo III. 02.02.1831 Anna Röhricht
oo IV. 06.02.1844 Johanne Rutsch
oo V. 1856 Elisabeth Päch
3. Tiesler, Johanna Rosina, * um 1796
oo 07.11.1821 Rakwitz Friedrich Liebster

2. Ahnenreihe

4. Liebster, Samuel Gottlob, * um 1767, + 10.02.1830
oo vor 1797 Anna Böhm
5. Böhm, Anna Rosina, * um 1767
oo vor 1797 Samuel Liebster
6. Tiesler, Adam, * vor 1778
oo vor 1796 Johanne Thiem
7. Thiem, Johanne Elenore, * vor 1778
oo vor 1796 Adam Tiesler

Gottlieb, wie auch Frederike, starben in Leobschütz bzw. Steubendorf, allerdings sind dort keine Sterbeeintragungen mehr zu finden. (Aussage des Archivs in Oppeln.)
Kann mir jemand schon aus Erfahrung sagen wo ich welche Quellen auf tun kann um seine Herkunft zu entschlüsseln?


Schon mal vielen Dank und viele Grüße
Torsten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.03.2018, 09:33
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.052
Standard

Nur als kleiner Hinweis, falls unbekannt: Im OFB Steubendorf wird der Name mit Göppert angegeben: http://www.online-ofb.de/famreport.p...6PPERT&lang=de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.03.2018, 11:34
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 429
Standard FN Geppert rund um Wollstein

Hallo StefOsi,

ja, das ist mir bekannt. Ich hatte auch bereits Kontakt mit beiden Erstellern, Leobschütz wie auch Steubendorf.
Da sämtliche Urkunden, die mir in Kopie vorliegen stets Geppert als Familiennamen angeben bleibe ich bei dieser Schreibweise. Auch in der Hochzeit des Sohnes 1876 steht eindeutig Geppert.
Was natürlich nicht heißen muss das Gottlieb so auch geboren wurde.
Alle Nennungen im Militärkirchenbuch von Posen sind aber auch als Geppert zu lesen.

Ich denke ich werde versuchen mich von Wollstein kreisförmig vor zu arbeiten.
Gibt es sowas wie eine Liste oder alte Karte wo ich ansetzten kann?

Vielen Dank und viele Grüße
Torsten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.03.2018, 11:46
Benutzerbild von Mr. Black
Mr. Black Mr. Black ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Königreich Preußen
Beiträge: 408
Standard

Hallo Torsten,

gestatte mir eine kurze Anmerkung, die vielleicht nicht interessant ist, weil sie nicht der Fragestellung des Beitrages entspricht. Hier steht bei der fünften Eheschließung als Jahr 1856 und so steht es auch im PP - im Todeseintrag von Herrn Liebster steht jedoch 1855 (August).

Alles Gute,

Marcus

P.S. Eine Herkunft von Herrn Geppert in oder um Wollstein wage ich aktuell zu bezweifeln.
__________________
Just a drop of water in an endless sea. All we are is dust in the wind.
http://ahnensuche.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.03.2018, 21:07
GUWIHH GUWIHH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2012
Ort: zur Zeit Hamburg
Beiträge: 174
Standard Nur so ne idee

Du schreibst, daß die Quelle ein Militärkirchenbuch ist.
Vielleicht kommst du weiter über das Regiment und seine Einsatzorte?

Viel Erfolg

Günter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.03.2018, 21:44
focke13 focke13 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 1.140
Standard Hallo

Hallo
Evt der opa ?
Söhne bzw enkelsöhne bekamen ja oft den
gleichen Vornamen.Dann müsste der Vater von Gottlieb christian heißen.
Und sein ältester Sohn auch.




https://worldconnect.rootsweb.ancest...2823778&id=I11

Mfg
Focke13

Geändert von focke13 (01.03.2018 um 21:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.03.2018, 10:59
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 429
Standard FN Geppert Liebster

@Marcus,

die fünfte angesprochene Ehe 1856 ist auch nur eine Vermutung.
Habe diese Daten seinerzeit selber nur als Liste von Dir erhalten.

Warum wäre eine Herkunft von Gottlieb um Wollstein zu bezweifeln?

@Günter,

im Militärkirchenbuch steht ja die Hochzeit und einige Taufen. Wie aber
käme ich denn über das Regiment oder die Einsatzorte weiter?

@Focke 13,

hier passt das Geburtsdatum ja nicht, Gottlieb muss um 1822 geboren sein.

Vielen Dank und viele Grüße
Torsten

Geändert von BOR (02.03.2018 um 11:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.03.2018, 11:23
Benutzerbild von Mr. Black
Mr. Black Mr. Black ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Königreich Preußen
Beiträge: 408
Standard

Aus der Vermutung kannst Du eine Tatsache machen - es waren fünf Ehen.

Zitat:
Zitat von BOR Beitrag anzeigen
Warum wäre eine Herkunft von Gottlieb um Wollstein zu bezweifeln?
Zum einen ist mir in Wollstein keine Familie dieses Namens bekannt und zum anderen habe ich die entsprechenden KB geprüft - anhand des mutmaßlichen Geburtstages - basierend auf dem Heiratseintrag.

KB Wollstein - negativ
KB Rothenburg an der Obra - negativ
KB Borui - negativ
KB Rakwitz - negativ
KB Bomst - negativ
KB Grätz - negativ

Was bleibt da noch im Bereich Wollstein?

Alles Gute,

Marcus
__________________
Just a drop of water in an endless sea. All we are is dust in the wind.
http://ahnensuche.wordpress.com/

Geändert von Mr. Black (07.03.2018 um 09:26 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.03.2018, 23:36
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.837
Standard

Hallo Torsten,
ist Dir bekannt, dass in Gedbas ein Uwe nach genau diesem (Johann) Gottlieb Geppert forscht?
Ausserdem kann man sich von den vielen Gepperts dort inspirieren lassen, was einen möglichen Herkunftsort angeht. Ein Johann Gottlieb ist 1821 geboren und sein Vater heisst Christian Gottlob, Erb- und Gerichtsschulze in Pampitz /Pepice.


liebe Grüße
Cornelia
__________________
Pommern:
Meyer, Töpfer in Stargard
Budde, Retzlaff, Manthe, Prielipp


"Nach dem Krieg um 6 im Kelch"
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.11.2018, 16:45
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 429
Standard Wie jetzt weiter

Hallo,

dank Cornelia bin ich jetzt auf einen "potenziellen" Gottlieb Geppert gestoßen. Ja und jetzt?
Wie könnte ich denn nachweisen, das es dieser Gottlieb war, welcher
1848 in Posen heiratete?

Viele Grüße
Torsten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
geppert , liebster , posen , wollstein

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:58 Uhr.