#1  
Alt 09.01.2019, 21:42
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 349
Standard vermisster Soldat Günter Büntig

Hallo Beieinander,


kann mir jemand weiterhelfen?
Mein Großonkel Günter Büntig wurde am 4.6.1943
im Wald von Mamajefka als vermisst gemeldet.
Wo liegt diese Stadt/Gemeinde, ich denke in Russland.


Vielen Dank schon mal
und viele Grüße
Torsten
__________________
Meine Listen auf ArGeWe, schaut vorbei
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2019, 21:50
Beggusch Beggusch ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2012
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 502
Standard Mamajewka

Ich fand den Ort MAMAJEWKA. Das soll zwischen Brjansk und Roslawl liegen.
Google das mal. Es ist einiges zu finden.
Gruß Beggusch

Geändert von Beggusch (09.01.2019 um 21:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.2019, 00:15
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 639
Standard

Hallo,

Günter Büntig müsste wohl in der 98. Infanterie Division gewesen sein. Siehe Lagekarte 1 vom 04.06.1943.

Der Ort Mamajewka lag mitten im heutigen Klyetnya State Natural Reserve, also einem Naturreservervat bei Klyetnya - vermutlich ist er also heute nicht mehr existent. Auf Karte 2 von 1943 ist der Ort verzeichnet.

Geographische Lage auf google maps: https://www.google.de/maps/place/Bry...9!4d33.2690899

Auf yandex kann man noch ein paar Wege erkennen - ziemlich exakt dort müsste also Mamajewka gelegen haben: https://yandex.com/maps/?ll=32.984717%2C53.239633&z=15 bzw. sat-view: https://yandex.com/maps/?l=sat%2Cskl...53.239826&z=17
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 040643-North.jpg (67,1 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg mamajewka.jpg (214,1 KB, 22x aufgerufen)

Geändert von sonki (10.01.2019 um 00:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.01.2019, 06:52
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 349
Standard

Hallo,


und vielen Dank Euch beiden.
Es ist schon erschreckend zu was der Krieg
einmal geführt hat.
Dann ist wahrscheinlich auch ausgeschlossen
das seine Überreste einmal gefunden und
umgebetten werden.


Viele Grüße
Torsten
__________________
Meine Listen auf ArGeWe, schaut vorbei
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.01.2019, 12:37
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.767
Standard

Hallo Torsten,

können Sie uns sagen, welche Angaben Sie bisher vom Volksbund und vom DRK-Suchdienst erhalten haben ?

z.B. Angaben auf der Erkennungsmarke, letzte Einheit, DRK-Vermisstenbildliste, usw. ?
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (10.01.2019 um 12:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.01.2019, 13:11
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 349
Standard

Hallo Dieter,

bislang habe ich nur die Daten vom Volksbund,
aus welchen hervorgeht das er im Wald von
Mamajefka am 4.6.1943 als vermisst gemeldet
wurde. So wie es ausschaut hat der Volksbund
dort auch noch nicht gearbeitet.

Eine Anfrage beim Suchdienst habe ich noch
nicht gestellt.

Viele Grüße
Torsten
__________________
Meine Listen auf ArGeWe, schaut vorbei
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.01.2019, 13:33
JürgenP JürgenP ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2015
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 360
Standard

Moin zusammen,

Torsten, in der Regel kennt der Volksbund die letzte Einheit des Vermißten, das steht allerdings nicht in der Online-Auskunft, da muß man dann schon eine Anfrage stellen.

Zitat:
Zitat von sonki Beitrag anzeigen
Günter Büntig müsste wohl in der 98. Infanterie Division gewesen sein. Siehe Lagekarte 1 vom 04.06.1943.
Die Aussage ist schon reichlich spekulativ, denn neben der 98. ID war auch die 221. Sicherungsdivision und diverse Kampfgruppen bei dem Unternehmen "Nachbarschaftshilfe" (Räumung des Waldgebietes Mamajewka von ca. 2000 bis 3000 Partisanen) im Einsatz. (siehe u.a. Das Buch von Martin Gareis über die 98. ID).

Herzliche Grüße Jürgen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2019, 13:50
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 639
Standard

Zitat:
Zitat von JürgenP Beitrag anzeigen
Die Aussage ist schon reichlich spekulativ, denn neben der 98. ID war auch die 221. Sicherungsdivision und diverse Kampfgruppen bei dem Unternehmen "Nachbarschaftshilfe" (Räumung des Waldgebietes Mamajewka von ca. 2000 bis 3000 Partisanen) im Einsatz. (siehe u.a. Das Buch von Martin Gareis über die 98. ID).
Hallo!

Ja, kann natürlich sein. Ich bin ausschließlich von der Lagekarte vom besagten Tag ausgegangen. Da ist nur die 98. eingezeichnet und weit und breit keine anderen Einheiten. Wie das nun vor Ort wirklich aussah, kann ich natürlich nicht beurteilen. Die Karte war daher meine einzige Quelle - dein Hinweis auf das Buch und die 213. SD ist daher sicherlich nicht unwichtig - Danke!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.01.2019, 15:44
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.767
Standard

Hallo,

hier mal einige Infos zu:

'Nachname: Büntig
Vorname: Günter
Dienstgrad: Obergefreiter
Geburtsdatum: 08.10.1906
Geburtsort: Breslau
Todes-/Vermisstendatum: 04.06.1943
Todes-/Vermisstenort: Im Wald von Mamajefka

Günter Büntig wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Potschep - Russland'.

Günter Büntig war zuletzt bei folgender Einheit: 11. Kompanie Sicherheitsregiment 45
Seine EKM war: -21- Abschnitt Bau Stab 38

Vielleicht findet man ihn auch in der DRK-Vermisstenbildliste. unter der o.a. Einheit.
Unter der FPN 00028 habe ich ihn leider nicht gefunden.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (10.01.2019 um 16:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.01.2019, 16:14
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 1.093
Standard

Zitat:
Zitat von Saure Beitrag anzeigen
Günter Büntig war zuletzt bei folgender Einheit: 11. Kompanie Sicherheitsregiment 45
Seine EKM war: -21- Abschnitt Bau Stab 38

Vielleicht findet man ihn auch in der DRK-Vermisstenbildliste. unter der o.a. Einheit.
Unter der FPN 00028 habe ich ihn leider nicht gefunden.

Hallo,


richtig ist Sicherungs-Regiment 45, zugehörig zur 221. Sicherungs-Division.
Siehe http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...htzReg45-R.htm


Zur Einheit auf der Erkennungsmarke folgende Information
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...chnitt38-R.htm


In den gesamten VBL zum Sicherungs-Regiment 45 habe ich ihn leider nicht gefunden.
Aber er scheint ja auch als gefallen registriert zu sein mit bekannter Grablage und nicht als vermisst.



Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)

Geändert von Henry Jones (10.01.2019 um 16:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:37 Uhr.