#1  
Alt 09.01.2019, 21:09
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.767
Standard Forenregeln

Hallo,

ich möchte einmal auf diese Forenregel aufmerksam machen:
https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=24998

Dort steht u.a.:
Es sollte daher für jeden selbstverständlich sein, zu grüßen (Anrede und Gruß-/Schlussformel), bitte und danke zu sagen und auch auf Antworten zu reagieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (09.01.2019 um 21:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.01.2019, 00:56
Moselaaner Moselaaner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 390
Standard

Hallo Dieter Saure,
diese Regeln scheinen heutzutage immer mehr in Vergessenheit zu geraten.
Wenn schon Anrede und Gruß fehlen, wird es nach meiner Erfahrung oft auch kein danke geben.
Dieses Verhalten fördert natürlich nicht gerade die Hilfsbereitschaft der Foristen.



Gruß
Moselaaner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.2019, 02:13
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 334
Standard

Guten Abend!


Für Einzeiler halte ich Hallo und Grußformel für sehr sperrig und nicht mehr zeitgemäß.



Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.01.2019, 03:15
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.336
Standard Forenregeln

Hallo

Hier helfen so viele, ich fand hier auch viel Hilfe und eine höfliche Anrede und ein Danke sollte doch zumindest erfolgen.

anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.01.2019, 07:21
Benutzerbild von KoH
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Itzehoe
Beiträge: 201
Standard

Moin


Ich finde es kommt drauf an. Wenn ich einen thread erstelle,eine Private Nachricht schreibe,oder einen langen Text gehört das dazu.


Aber wenn ich mit jemandem aktiv schreibe,mit jemandem abwechselnd kleine texte schreibe,oder nur eine zwischenfrage habe zum eben geschriebenen in einem Post,dann ist es so als würde man miteinander reden,nur mit ein paar Minuten pause dazwischen.



Und wenn ich mit jemandem in einem gespräch bin sage ich nicht alle 5 Minuten hallo und Gruß,außer am Anfang und ende des gespräches. Und ein gespräch endet wenn man sich zuende unterhalten hat.


Und ein Danke sollte selbstverständlich sein.


mfg
__________________
FN Bettin-Flatow,FN Lindemann-Dithmarschen,FN Heitmann-Lauenburg,FN Rickert-lauenburg
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.01.2019, 07:31
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 3.444
Standard

hola,


und was hat das nun genau mit militärbezognener Familienforschung zu tun??
Solche Dinge gehören wohl nach: "Rund um dieses Forum"
https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=52
Aber da liest wohl keiner, wie auch die Anleitungen im oberen Teil jeden Unterforums.
Mir ist das aber egal. Wenn jamand zu unfreundlich rüberkommt, kriegt er halt keine Antwort, und gut ist.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (10.01.2019 um 07:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.01.2019, 10:06
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.633
Standard

Zitat:
Zitat von KoH Beitrag anzeigen
Moin


Ich finde es kommt drauf an. Wenn ich einen thread erstelle,eine Private Nachricht schreibe,oder einen langen Text gehört das dazu.

Aber wenn ich mit jemandem aktiv schreibe,mit jemandem abwechselnd kleine texte schreibe,oder nur eine zwischenfrage habe zum eben geschriebenen in einem Post,dann ist es so als würde man miteinander reden,nur mit ein paar Minuten pause dazwischen.

Und wenn ich mit jemandem in einem gespräch bin sage ich nicht alle 5 Minuten hallo und Gruß,außer am Anfang und ende des gespräches. Und ein gespräch endet wenn man sich zuende unterhalten hat.

Und ein Danke sollte selbstverständlich sein.


mfg
Hallo KoH,
hallo zusammen,

mag sein, dass es altmodisch erscheint, Freundlichkeit und Respekt sollte nicht von der Länge eines Textes abhängen, mal abgesehen von den Forenregeln, die ja eindeutig sind.
Zudem ist ein Forum kein persönliches Gespräch und kein SMS-Ersatz.

Außerdem erlaube ich mir noch zusätzlich auf nachstehende Forenregel aufmerksam zu machen:

"3.
Ein fairer, höflicher Umgang miteinander ist Voraussetzung für eine gute Stimmung und nützt der Hilfsbereitschaft.

b.
Texte können möglicherweise auch dann als unhöflich empfunden werden, wenn der Eindruck entsteht, dass passende Interpunktion oder Groß-/Kleinschreibung aus Faulheit vernachlässigt werden. Achten Sie daher bitte auch bei Form und Aufmachung der Beitragstexte auf die Netiquette! Texte sollten, soweit Ihnen das möglich ist, der üblichen Rechtschreibung entsprechen. Die Beachtung der Groß- und Kleinschreibung und die Benutzung von Satzzeichen sollte selbstverständlich sein."

Jeder der sich in diesem Forum anmeldet, akzeptiert die Forenregeln und sollte sie auch einhalten sowie diese nicht individuell für sich auslegen.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2019, 10:11
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 20.806
Standard

Hallo Fabian,

Zitat:
Zitat von Niederrheiner94 Beitrag anzeigen

Für Einzeiler halte ich Hallo und Grußformel für sehr sperrig und nicht mehr zeitgemäß.
Wenn ein Einzeiler das einzige ist, was jemand zu einem Thema zu sagen hat, oder bei der ersten Wortmeldung in einem Thema, sollte doch ein einzelnes Wort wie "Hallo" auch noch drin sein. Oder?

Bei kurz hintereinander folgenden Antworten, also quasi eine durchgehende Unterhaltung, stört sich sicher niemand daran, wenn dort das "Hallo" in den Folgeantworten wegfällt. (wie KoH schon schrieb)


Man sollte in unserem Forum nicht vergessen, daß hier sehr viele "ältere" (Ü40 ) Mitglieder unterwegs sind, die durchaus noch auf höfliche Umgangsformen achten!
Der Anteil von unter 30 jährigen dürfte bei uns nicht allzu hoch sein, daher unterscheiden sich hier auch die Umgangsforen zu Foren mit überwiegend sehr jungen Usern!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.01.2019, 11:50
dg1iu dg1iu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2013
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 105
Standard Höflichkeit und Respekt

Hallo zusammen und guten Morgen.
der User Saure spricht mir aus der Seele denn er hat Recht.Ich habe manchmal den Eindruck das einige Fragesteller ein paar Brocken hinwerfen.
Sie wollen wohl das andere die Arbeit machen.
Höflichkeit ? Wenn ich einem User zu seinem Thema einige Bücher im Wert von 200.-€ schenke kann ich doch wohl ein Dankeschön erwarten ? Aber nichts dergleichen. Wenn ich dann noch bei E-bay sehe das die geschenkten Bücher
Verkauft werden ??
Schönen Tag noch und Erfolg bei der suche.


Karlheinz
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.01.2019, 12:07
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 639
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Man sollte in unserem Forum nicht vergessen, daß hier sehr viele "ältere" (Ü40 ) Mitglieder unterwegs sind, die durchaus noch auf höfliche Umgangsformen achten!
Der Anteil von unter 30 jährigen dürfte bei uns nicht allzu hoch sein, daher unterscheiden sich hier auch die Umgangsforen zu Foren mit überwiegend sehr jungen Usern!
Hallo! ;-)

Ich denke das diese These nur ein Vorurteil ist. Es gibt auch hier im Forum genügend Ältere auf welche die "Problematik" zutrifft. Sprache mag verschieden sein, aber Höflichkeit ist ja unabgängig von der benutzten Sprache.

Ansonsten bin ich der Meinung das die Form vor allem für die Threadersteller gelten sollten. Das berühmte Brocken hinwerfen und nur nach und nach mit weiteren Informationen herausrücken ist ein größeres Problem, als wenn einer mal nicht Hallo sagt - vor allem bei weiteren Antworten - das wirkt auf mich oft einfach nur künstlich erzwungen - manche haben ja gefühlt ein mehrzeiliges Template an Floskeln die auf Dauer nicht echt wirken. Aber nun gut, eigentlich wollte ich nur sagen, dass das Alter nicht relevant ist - wer es nie gelernt hat, ist auch im Alter nicht schlauer/höflicher - Das Forum hier beweist das ja täglich.

Grüße aus dem Büro ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:34 Uhr.