#1  
Alt 07.01.2019, 19:01
Benutzerbild von SilentKnight
SilentKnight SilentKnight ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Freital, Sachsen, Deutschland
Beiträge: 179
Frage Plakette aus Frankreich - ERS. BATL. RGT.

Hallo zusammen,

ich wurde von einer Heimatforscherin aus Frankreich kontaktiert, die vermutlich zu meinen Vorfahren eine Plakette aus dem 2. Weltkrieg gefunden hat.

Vorderseite:
HUGO SCHUSTER 4. 10. 79
MARKNEUKIRCHEN
EGERSTR. 469
ERS. BATL. SCHUTZ. RGT. 108

Rückseite:
ARM . BATL . 23 6 KOMP
STR . NR 850

Daraus ergeben sich erstmal zwei Fragen:

1.: Kann mir jemand was zum Batallion sagen bzw. warum zwei verschiedene auf der Plakette draufstehen?

2.: 4.10.79 sieht nach einem Datum aus? Aber Geburtsdatum kann ich mir nicht vorstellen...

Ein Bild davon werde ich noch erhalten und dann einstellen.
__________________
Es gibt nichts gutes außer man tut es.

Geändert von SilentKnight (07.01.2019 um 19:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.01.2019, 19:30
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.773
Standard

Hallo,

ich nehme mal an, dass das eine Erkennungsmarke aus dem Ersten Weltkrieg ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Erkennungsmarke 1.jpg (224,6 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Erkennungsmarke 2.jpg (242,3 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (07.01.2019 um 19:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.01.2019, 19:47
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 655
Standard

Hallo,

ein Zufallsfund - mal ohne weiteren Kommentar:

https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:JJXB-2MW
Passagierliste, New York 1910
Hugo Schuster
31J (geb. also ca. 1879)
geboren in Markneukirchen
Beruf: Baker (Bäcker)
Letzter Wohnort: Buchheim
Nächster Verwandte: Vater Konrad Schuster, wohnhaft Mark Neukirchen

Wie gesagt, eventuell nur ein Namensvetter, auch anbetracht des Datum der Auswanderung(?) von 1910, noch vor dem 1. WK, aber passt halt so gut.

P.S. In dieser Liste von Gefallenen des 1. WK aus Markneukirchen/Sachsen findet man zwar Schusters aber keinen Hugo: http://www.denkmalprojekt.org/2016/m...is_wk1_sx.html

Geändert von sonki (07.01.2019 um 20:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.01.2019, 19:52
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 1.094
Standard

Hallo,

ist eine Erkennungsmarke aus dem Ersten Weltkrieg.
4.10.1879 ist das Geburtsdatum.

Die Einheiten deute ich wie folgt :
- Ersatz-Bataillon Schützen Regiment 108
- Armierungs-Bataillon Nr. 23. 6. Kompanie.
Stammrollen-Nr 850

Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.01.2019, 19:56
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.773
Standard

Hallo,

beim Volksbund findet man 2 x Hugo Schuster gefallen im 1. Weltkrieg in Frankreich.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.01.2019, 20:03
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.136
Standard

Der Gute kann ja auch noch nicht naturalisiert gewesen sein und ( von wegen Hurra-Patriotismus ) wieder nach Deutschland zurückgekehrt sein.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.01.2019, 20:15
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 655
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Der Gute kann ja auch noch nicht naturalisiert gewesen sein und ( von wegen Hurra-Patriotismus ) wieder nach Deutschland zurückgekehrt sein.
Kann natürlich sein - einen Bäcker Hugo Schuster findet man im Adressbuch 1937 von Markneukirchen, Egerstr. 11:
http://adressbuecher.genealogy.net/a...6272f5d0a5e7aa
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.01.2019, 21:04
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.773
Standard

Hallo,

das liest sich ja abenteuerlich:
https://translate.google.com/transla...ht&prev=search
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.01.2019, 21:17
Benutzerbild von SilentKnight
SilentKnight SilentKnight ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Freital, Sachsen, Deutschland
Beiträge: 179
Standard

Ihr seid wie immer spitze. Vielen Dank!
__________________
Es gibt nichts gutes außer man tut es.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.01.2019, 21:26
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.136
Standard

Den Ausgewanderten findet man 1910 als Untermieter in NY, Zieladresse bei Einreise Bäckerinnung New York. 1920 nicht mehr.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.