Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.02.2018, 21:14
YMariusY YMariusY ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2017
Beiträge: 138
Standard FN Marock

Familienname: Marock
Zeit/Jahr der Nennung: 1633 - 1845
Ort/Region der Nennung: Alvesrode


Ein recht interessant klingender Nachname meiner Vorfahren ist Marock. Die Familie war seit mindestents 1633 in Alvesrode bei Springe ansässig.
Es lässt sich für mich nur spekulieren, welche Bedeutung dieser recht seltene FN hat.

Was sind Eure Vermutungen?
__________________
Liebe Grüße, MCG

Geändert von YMariusY (25.02.2018 um 18:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2018, 14:35
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.928
Standard

Hallo.

der FN Marockh ist bereits im Jahre 1429 im Fürstentum Liechtenstein belegt, in der Variante Marock 1735.
Die älteste bekannte Schreibweise dürfte Marugg sein, genannt im Jahre 1384 und soll auf lat. maurus "der Mohr, der Afrikaner" basieren.
Auch möglich wäre eine Rückführung auf lat. maior "der Größere".
Quelle: https://historischerverein.li/dateie...20Band%204.pdf

Das auffällige Vorkommen des recht seltenen FN Marock im Bereich Hannover könnte auf einer sehr frühen Migration
eines Namensträgers aus dem alpenländischen Raum basieren.

Im Jahr 1970 waren im Fürstentum Liechtenstein 58 Personen mit dem FN Marock (incl. Marok, Marogg) gemeldet;
siehe https://www.llv.li/files/as/volkszah...n-01121970.pdf
Die Verbreitungskarte (verwandt.de) für die Schweiz beinhaltet auch das Gebiet des Fürstentumes Liechtenstein.
In FL gab es im Jahre 2008 für den FN Marock 15 Tel.-Einträge, für den FN Marok 4 Einträge und für den FN Marogg 8 Einträge (Schaan).
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2018, 09:21
YMariusY YMariusY ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.01.2017
Beiträge: 138
Standard

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
Hallo.

der FN Marockh ist bereits im Jahre 1429 im Fürstentum Liechtenstein belegt, in der Variante Marock 1735.
Die älteste bekannte Schreibweise dürfte Marugg sein, genannt im Jahre 1384 und soll auf lat. maurus "der Mohr, der Afrikaner" basieren.
Auch möglich wäre eine Rückführung auf lat. maior "der Größere".
Quelle: https://historischerverein.li/dateie...20Band%204.pdf

Das auffällige Vorkommen des recht seltenen FN Marock im Bereich Hannover könnte auf einer sehr frühen Migration
eines Namensträgers aus dem alpenländischen Raum basieren.

Im Jahr 1970 waren im Fürstentum Liechtenstein 58 Personen mit dem FN Marock (incl. Marok, Marogg) gemeldet;
siehe https://www.llv.li/files/as/volkszah...n-01121970.pdf
Die Verbreitungskarte (verwandt.de) für die Schweiz beinhaltet auch das Gebiet des Fürstentumes Liechtenstein.
In FL gab es im Jahre 2008 für den FN Marock 15 Tel.-Einträge, für den FN Marok 4 Einträge und für den FN Marogg 8 Einträge (Schaan).
Vielen Dank! - ich kann meine Marocks nun seit bereits 1561 in Alvesrode vorfinden; eine Migration aus der Region Liechtenstein halte ich für möglich.
__________________
Liebe Grüße, MCG

Geändert von YMariusY (24.03.2018 um 11:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:58 Uhr.