Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.02.2018, 17:12
straubi straubi ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2018
Ort: Bad Dürrheim
Beiträge: 9
Standard Familiennamen <-> Ortsnamen

Es gibt viele Familiennamen die gleich lauten wie Ortsnamen. Gibt es Bestätigungen ob und wie die miteinander was zu haben?
Ich weiß von meinem Namen dass ein Straub nach Russland ausgewandert ist, mit anderen Auswanderer eine Gemeinde gegründet hat und die heißt Straub, auf russisch nennt sie sich Svotvoka.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.02.2018, 18:41
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.928
Standard

Hallo,

die meisten Familiennamen, die genauso lauten wie Ortsnamen, sind sog. Herkunftsnamen - d.h. ein neu Zugezogener wurde an seinem neuen Wohnort nach seinem Herkunftsort benannt. Ein Beispiel für eine frühe Form wäre z.B. Hans aus Nürnberg, später ließ man aus weg und der Name lautete dann Hans Nürnberg.
Verbreiteter ist die Ergänzung des Herkunftsortes durch das Suffix -er, z.B. Nürnberger.
Ortsnamen, die aus Personennamen entstanden, sind auch recht häufig. Vielfach finden sich in diesen Ortsbezeichnungen Namen der Herrschaft oder eines Gründers / Stifters wieder, Beispiel wäre Gundelsheim -> Heimstatt bzw. Stiftung eines Gundolf vor mehr als 900 Jahren. Auch bei Neubesiedelungen durch (neuzeitlichere) Auswanderungen, z.B. in Amerika, ist die Verwendung von Familiennamen nicht unüblich, wobei hier aber eher der ursprüngliche Wohnort der Auswanderer für den neuen Ortsnamen Pate stand.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.02.2018, 20:32
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.781
Standard

Zitat:
Zitat von straubi Beitrag anzeigen
... Ich weiß von meinem Namen dass ein Straub nach Russland ausgewandert ist, mit anderen Auswanderer eine Gemeinde gegründet hat und die heißt Straub, auf russisch nennt sie sich Svotvoka.
Hallo, das gibt es bei vielen Neuansiedlungen in Russland, dass sie nach einem der Ansiedler benannt wurden.
Die Sitte ist uralt, schon im Mittelalter war dies üblich, bei den Dorfgründungen in Ostdeutschland. (damals gabe es allerdings noch keine Familiennamen, so dass der Rufname zum Ortsnamen wurde)

Geändert von Anna Sara Weingart (18.02.2018 um 20:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.02.2018, 10:14
straubi straubi ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.01.2018
Ort: Bad Dürrheim
Beiträge: 9
Standard

Danke für die Erläuterungen
Schöne Woche
Christian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
namen , ortsnamen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:54 Uhr.