#1  
Alt 27.01.2018, 18:43
BerWi BerWi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 35
Standard Ererbtes Wappen

Ich habe mich in diesem Forum angemeldet um Euer Schwarmwissen zu nützen.
Ich betreibe etwas Familienforschung um mehr über meine Herkunft zu erfahren.Bislang bin ich gut Vorrann gekommen,jedoch auf meiner väterlichen Seite gleich zu beginn ins stocken gekommen.Meinen Großvater und Urgroßvater konnte ich noch in Kirchenbüchern finden.Dann enden die Aufzeichnungen Datummässig.
Mir wurde immer erzählt,meine väterliche Linie ist aus dem heutigen tschechischem Raum nach Österreich eingewandert.Das würde auch erklären,weshalb die Aufzeichnungen mit 1877 enden.
Das beigefügte Wappen soll das Wappen meiner väterlichen Linie sein,jedoch kann ich es weder deuten noch bestätigen.Es lebt weder mein Vater noch sonstige Verwandtschaft,mit denen ich mich darüber unterhalten könnte.
Hat hier jemand eine Idee,um welches "Familienwappen" es sich handeln könnte?

Anmerkung Admin:

Beiträge zur "normalen" Familienforschung in ein eigenes Thema verschoben!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Freiherren von Wimmer Wappen.jpg (44,8 KB, 61x aufgerufen)

Geändert von Xtine (28.01.2018 um 23:13 Uhr) Grund: Anmerkung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.01.2018, 19:04
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.017
Standard

Wie es in der Überschrift steht: Es handelt es um das freiherrliche Wappen der Wimmer von Wimmersberg. Alles weitere ist hier nachzulesen:
https://gdz.sub.uni-goettingen.de/id...3A%5B124%5D%7D
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.2018, 19:20
BerWi BerWi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 35
Standard

Vielen Dank für die rasche Antwort!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.01.2018, 19:21
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: Sachsen/Böhmen
Beiträge: 183
Standard

Akten zur Freiherrenstandserhebung gibt es zum einen im ÖStA:

http://archivinformationssystem.at/d...spx?id=3432677

..und in den böhmischen Saalbüchern, Buch 209, Pagina 567v.
__________________
Mit Grüßen Gerd

Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.01.2018, 19:26
BerWi BerWi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 35
Standard

Vielen Dank für die rasche Antwort!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.01.2018, 19:36
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: Sachsen/Böhmen
Beiträge: 183
Standard

Noch ein Nachtrag:

Zur Familie gibt es auch Angaben im Genealogischen Handbuch der Freiherrlichen Häuser, Bd. II, Freiherrliche Häuser B, 1957, (Bd. 16)
__________________
Mit Grüßen Gerd

Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.01.2018, 20:15
BerWi BerWi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von Hracholusky Beitrag anzeigen
Noch ein Nachtrag:

Zur Familie gibt es auch Angaben im Genealogischen Handbuch der Freiherrlichen Häuser, Bd. II, Freiherrliche Häuser B, 1957, (Bd. 16)
Großartig,vielen Dank! Deckt sich mit den Aufzeichnungen meines Vaters.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.01.2018, 23:54
kalex1946 kalex1946 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 96
Standard

Hallo BerWi,

Habe auch dieses Bild gefunden

https://www.dropbox.com/s/q4k0um276v...sberg.jpg?dl=0

Gruß aus South Carolina

Kurt
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.01.2018, 07:34
BerWi BerWi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von kalex1946 Beitrag anzeigen
Hallo BerWi,

Habe auch dieses Bild gefunden

https://www.dropbox.com/s/q4k0um276v...sberg.jpg?dl=0

Gruß aus South Carolina

Kurt
Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.01.2018, 12:44
BerWi BerWi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 35
Standard

Noch ein Wappenbild liegt den Unterlagen bei.Ist es in irgend einer Form dem Vorangegangenem Wappen zuzuordnen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Wappen 2.jpg (63,5 KB, 26x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:10 Uhr.