Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.07.2014, 00:11
Geraint Geraint ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2014
Beiträge: 6
Standard FN Fieber

Familienname: Fieber
Zeit/Jahr der Nennung: 1724 - Heute
Ort/Region der Nennung: Niederschlesien, Oberlausitz bis Cottbus


Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach allem, was mit dem Familiennamen Fieber zu tun hat und danke euch für jeden Hinweis.

Gruß
Geraint
__________________
Mein Stammbaum
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.07.2014, 17:43
Joachim Fischer Joachim Fischer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 718
Standard

Moin Geraint,
lateinisch wird der Name auf Wikipedia erklärt.
Unter folgendem Link so:
http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...,d.bGE&cad=rja
Gruß Paul Otto
oder
http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...,d.bGE&cad=rja
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.07.2014, 19:25
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.928
Standard

Zitat:
Zitat von Paul Otto Beitrag anzeigen
1) ... lateinisch wird der Name auf Wikipedia erklärt.
2) Unter folgendem Link so:
http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...,d.bGE&cad=rja
oder 3)
http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...,d.bGE&cad=rja
Hallo,

ad 1)
Bei Wikipedia konnte ich keine Erklärung zum FN Fieber ermitteln, sondern nur eine Auflistung von 3 Personen mit diesem FN.

ad 2) und 3)
Hierin wird die Etymologie des FN Fieber bei baltischer Herkunft erklärt.
Die von Geraint aufgezeigte Gegend zur Herkunft des FN Fieber ist aber der Bereich Niederschlesien / Ober- und Niederlausitz.
Für dieses Gebiet käme eher (alt-)deutsche oder slawische Namensherkunft infrage.
Zu letzterer konnte ich (noch) kein passendes slaw. Wort (wendisch, poln.) ermitteln.

Nach meinen Lit.-Recherchen sind bei deutscher Namensherkunft zwei Bedeutungen möglich.

Nach DUDEN Lex.FN (2008):
Zitat:
Fieber(t): aus dem alten Rufnamen Friedbert, zu ahd. fridu "Schutz vor Waffengewalt, Friede" + ahd. beraht "glänzend" hervorgegangene FN.
Nach Gottschald, Dt. Namenskunde (1932 - 2006):
Zitat:
- zu Fridubert (wie vor erläutert)
- aus einem (Wohnstätten-)Namen, bezogen auf "Vieh" - z.B. Viehweg, Viehfeger = Viehweger -> Fiebiger -> Fibier -> Fieber
In einer histor. Literaturquelle wird eine Ableitung zu lat. febris erwähnt - aber doch recht zweifelhaft?
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (26.07.2014 um 19:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.07.2014, 10:05
Geraint Geraint ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.07.2014
Beiträge: 6
Standard

Habt beide vielen Dank, das sind interessante Hinweise.

Vielleicht hat Paul mit 2 und 3 ja irgendwie recht - bei der Ortsbestimmung bin ich ja aktuell nur bis in's 18 Jh. sicher - und es gab zuvor mal eine Wanderung?

Dir auch vielen Dank Laurin, in diese Richtung hat noch keiner von uns gedacht

Gruß
Geraint
__________________
Mein Stammbaum
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.04.2018, 00:18
Geraint Geraint ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.07.2014
Beiträge: 6
Standard Nachtrag

Ein kleiner Nachtrag nachdem der Name schon im Radio ausgewertet wurde.

Namenforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph hat in einer Epsiode seiner Reihe bei Antenne Brandenburg (Radiosender) verkündet, dass die Herkunft des Namens Fieber aus mehreren verschleppten Buchstaben über Frieber hin zu der Urform Friedobert zurückzuverfolgen sei. Und er tat dabei auch sehr sicher (Aufzeichnung des Beitrags ist vorhanden).

Und Friedobert wiederum trägt die Bedutung von Frieden und Berühmt.

Und das ist ja gar nicht so weit weg von Laurin!

Gute Nacht und Gruß
Geraint
__________________
Mein Stammbaum

Geändert von Geraint (08.04.2018 um 00:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.04.2018, 10:08
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.034
Standard

Die Angaben im Bahlow decken sich mit Laurins Deutung nach einem Wohnstätten Namen.
Fiebiger: speziell schles.- sächs.- böhmisch für ursprünglich Vieweg, also der am Viehweg wohnende.

by dem fiebege 1418 Glatz, Peter by dem vywege 1381 Sorau, Peter viweg 1383 Liegnitz, usw.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.