Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1361  
Alt 04.03.2018, 15:07
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 144
Standard

Zitat:
Zitat von gki Beitrag anzeigen
Braxedis = Praxedis glaub ich ja, aber Annargk? Vielleicht mal nachschauen, auch Findbücher und Regesten sind nicht fehlerfrei.
Das kommt in mehreren Varianten vor, in verschiedenen Dokumenten auch als Anargk transkribiert, außerdem mindestens zweimal habe ich Anarck gesehen.

Es handelt sich um Dokumente, die nicht digitalisiert sind und im Staatsarchiv Amberg lagern. Hier der Link zum Findbuch der Akten Kloster Waldsassen:

http://www.gda.bayern.de/findmittel/...1174&argt=1203

mabelle
__________________
--
Axinger: Michelsneukirchen
Bezold/Pezolt: Eckenhaid/Eckental, Eschenbach, Tirschenreuth, Lauterbach, Moosburg, Ebersberg, Halle-Saale, Duisburg, Hudson, New Jersey, USA
Haselberger: Augsburg
Hecht/Höcht: Dobrigau
Hillner: Halle-Saale, Schlüchtern
Krömer: Altstett, Schweidnitz (Schlesien)
Meißner: Lauterbach, Großkonreuth
Reisnecker: Großkonreuth
Rother: Königszelt, Költschen, Schweidnitz (Schlesien)

Geändert von mabelle (04.03.2018 um 15:11 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #1362  
Alt 04.03.2018, 15:35
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.106
Standard

Hallo,

Anargk/Anarck - vielleicht die eingedeutschte (endungsfreie) Form von "Anarchus"?
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #1363  
Alt 16.04.2018, 16:16
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 659
Standard

Im Geyrischen Traubuch bin ich auf den männlichen Vornamen "Christlieb" gestoßen, dem ich bisher nur in der weiblichen Form "Christliebe" begegnet war...

Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #1364  
Alt 16.04.2018, 16:56
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.025
Standard

Hallo Claudia, im Namenkundebuch gefunden:

Bildung neuer Namen:
Seit dem 17. Jahrh. gingen bes. von pietist. Kreisen neugebildete Rufnamen aus, deren Sinn jedermann verständlich sein und zur rechten Lebensführung mahnen sollte:
Traugott, Gotthelf, Gotthold, Christlieb, Glaubrecht usw.

Fast 200 Jahre bestimmen diese Neuschöpfungen die prot. Rufnamengebung mit, treten aber um 1800 stark zurück. Ihr Sinn wird nun als zu aufdringlich empfunden.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #1365  
Alt 18.04.2018, 21:02
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 659
Standard

Zitat:
Zitat von Verano Beitrag anzeigen
Hallo Claudia, im Namenkundebuch gefunden:

Bildung neuer Namen:
Seit dem 17. Jahrh. gingen bes. von pietist. Kreisen neugebildete Rufnamen aus, deren Sinn jedermann verständlich sein und zur rechten Lebensführung mahnen sollte:
Traugott, Gotthelf, Gotthold, Christlieb, Glaubrecht usw.

Fast 200 Jahre bestimmen diese Neuschöpfungen die prot. Rufnamengebung mit, treten aber um 1800 stark zurück. Ihr Sinn wird nun als zu aufdringlich empfunden.
Sehr interessant, das Buchzitat.

Da der Pietismus im Erzgebirge noch im 20. Jahrhundert weit verbreitet war, gibt es selbst heute in meinem Ursprungsdorf eine Menge Gotthold, Gottlob, Traugott etc. in der Altersklasse meines Vaters.

Ich fand Huldreich immer schön, so hieß unser Fleischer mit Vornamen.

Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #1366  
Alt 18.04.2018, 23:30
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.249
Standard

Moin Claudia,

Huldreich ist aber älter als der Pietismus. Meines Wissens ist das eine Version von Ulrich. Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Huldrych_Zwingli

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #1367  
Alt 19.04.2018, 18:02
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 659
Standard

Zitat:
Zitat von Friedrich Beitrag anzeigen
Moin Claudia,

Huldreich ist aber älter als der Pietismus. Meines Wissens ist das eine Version von Ulrich. Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Huldrych_Zwingli

Friedrich
Ich weiß, Friedrich, aber er gefällt mir wesentlich besser als Gottreich (heißt ein Cousin meines Vaters) oder Christfried (ein anderer Cousin)...
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #1368  
Alt 19.04.2018, 19:04
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.249
Standard

Moin Claudia,

solange Du nicht als Zweitnamen Gottliebe hast... Ich glaube, Claudia klingt da doch weit zeitgemäßer.

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #1369  
Alt 19.04.2018, 19:50
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 659
Standard

Zitat:
Zitat von Friedrich Beitrag anzeigen
Moin Claudia,

solange Du nicht als Zweitnamen Gottliebe hast... Ich glaube, Claudia klingt da doch weit zeitgemäßer.

Friedrich
Nein, meine Eltern entschieden sich bei mir für Lina - das hat Tradition als Zweitname in der Familie seit meiner Altgroßmutter Anna Paulina...

Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #1370  
Alt 03.05.2018, 11:00
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 144
Standard England 16./17. Jahrhundert

Hallo,

bei meiner englischen Ahnenreihe gibt es zwei echte Ladies mit seltenen Vornamen: Annora de Manvers und Tryphene de Corfield. Diese Namen kannte ich bis vor kurzem noch nicht.

Viele Grüße
mabelle
__________________
--
Axinger: Michelsneukirchen
Bezold/Pezolt: Eckenhaid/Eckental, Eschenbach, Tirschenreuth, Lauterbach, Moosburg, Ebersberg, Halle-Saale, Duisburg, Hudson, New Jersey, USA
Haselberger: Augsburg
Hecht/Höcht: Dobrigau
Hillner: Halle-Saale, Schlüchtern
Krömer: Altstett, Schweidnitz (Schlesien)
Meißner: Lauterbach, Großkonreuth
Reisnecker: Großkonreuth
Rother: Königszelt, Költschen, Schweidnitz (Schlesien)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.