Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 03.04.2018, 22:10
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.614
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Vielleicht hat der Name Moes die gleiche Bedeutung wie der Familienname Maus.
Das Tier heißt im Tschechischen Myš, im Alemannischen Müüs.
Bahlow:

Mäusel, Meusel, Meisel, Meißl (obd) = kl. Maus, ndd. Muus

Zum obengenanten Miesl noch gefunden:
Miesl (Hieronymus) obd.- doch auch ÜN für Mäuschen.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.04.2018, 22:23
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 756
Standard

Im Holländischen heißt Maus Muis...
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.04.2018, 22:52
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.778
Standard

Hallo zusammen,
ich denke eher an Moes = nl u. nd. Gemüse, Mus, Brei
https://books.google.de/books?id=dztaAAAAcAAJ&pg=PA203&lpg=PA203&dq=moes+m us&source=bl&ots=TaCxDsXKrP&sig=SQb_xhKZp8admowO TEHtr_Rsg&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiap5zu757aAhVFCuwK HfTuAusQ6AEIPTAE#v=onepage&q=moes%20mus&f=false
http://www.koeblergerhard.de/wikilin...es&f=mnd&mod=0

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (03.04.2018 um 23:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.04.2018, 13:53
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.614
Standard

Nicht einfach für Claudia die richtige Namensdeutung herauszufinden.

Event. Holland/Luxemburg

Moos
Gemüse
Bartholomäus (Hieronymus)
Maus
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.

Geändert von Verano (04.04.2018 um 13:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.04.2018, 15:44
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.192
Standard

Die Herkunft kann durchaus bayrisch/tirolisch sein. Zum Beispiel:
Moos (bair.) = Sumpfland
Möss (südtirol.) = Sumpfland

Ich denke da z.B. an die protestantischen Tiroler Exulanten in die Slowakei.
Zitat: "Es begann mit der Überführung von Täufern aus Tirol, insbesondere aus dem Pustertal nach Mähren und der Slowakei in den Jahren 1535 bis gegen 1540. In ihrer Heimat waren sie besonders heftiger Verfolgung ausgesetzt"

Wobei der FN nicht unbedingt Sumpfland meinen muss. Es war nur ein Beispiel, dass die Herkunft nicht deswegen niederländisch/niederdeutsch sein muss, nur weil vielleicht die relative Anzahl der Namensträger heutzutage dort am höchsten ist.
Viele Grüsse

Geändert von Anna Sara Weingart (04.04.2018 um 15:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.04.2018, 18:44
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.951
Standard

@ Anna Sara:
Die Suche nach einer sinnvollen Etymologie sollte vorrangig dort angesetzt werden, wo der Familienname am häufigsten vorkam / vorkommt resp. wo er seine größte relative Verbreitung hat. Auch in einem Heuhaufen läßt sich vielleicht nicht nur eine Nadel finden - aber ob das auch immer die gesuchten sind?

Die bis jetzt herausgearbeiteten Fakten weisen ja eindeutig auf Benelux und angrenzende Gebiete hin und nicht auf den deutschsprachigen Raum Bayern / Tirol.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:37 Uhr.