Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Heraldik und Wappenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.07.2007, 13:52
Fuerst Fuerst ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 7
Standard Wappeninformationen zu Familie Fürst gesucht

Hallo,
ich suche meinen Obergroßvater Detlev Hinrich Carsten Fürst vermutlich 1744 in der Umgebung von Preetz (Paten der ehelichen Geburt des Sohnes sind Christian Seger (Neumnünster), Detlef Fürst (Preetz) und Anna Fürsten (Preetz)) geboren, verheiratet mit Margaretha Fürst/geb. Petersen. Zwischen 1750 bis 1770 nach Bornhöved ausgewandert zusammen mit seinem Bruder, der im Bornhöveder See ertrank. Namentlich erwähnt ist leider nur der Überlebende.

Wer kann mir nähere Informationen dazu geben?

MfG

Tanja

Bilder zum Vergrößern anklicken.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Wappen_Fuerst.jpg (127,4 KB, 226x aufgerufen)
Dateityp: gif Wappen_Fuerst.gif (38,1 KB, 134x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.07.2007, 18:30
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.910
Standard hm...

Hallo Frau Fuerst

Leider konnte ich das gezeigte Wappen in den Sammlungen nicht finden.
Können Sie Angaben machen, woher Sie es haben, bzw. aus welcher Sammlung es ist
Der Wappeneintrag hier ist doch etwas sehr klein und läßt sich daher nicht richtig beurteilen.
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.07.2007, 16:23
Fuerst Fuerst ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 7
Standard RE: hm...

Hallo,

leider kann ich nur dazu sagen dass es wohl aus Schleswig Holstein kommen muss, da aber zu dem letzten Ahn den ich gefunden habe kein Geburtsort zu finden ist und seine Eltern nicht in dem Buch auftauchen, konnte ich bisher nicht sagen seit wann das Wappen in der Familie ist. Sicher ist nur dass es dort schon bekannt war. Die Paten des Sohnes kommen beide aus Preetz, so dass ich momentan dort auf der Suche bin abr leider keine weiteren Ergebnisse habe. Das letzte Datum ost ca 1744.

Gruß Tanja
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.07.2007, 00:46
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard RE: hm...

Hallo Tanja,

die Frage bezog sich mehr darauf, aus welcher Quelle (Buchveröffentlichung, Familienstammbaum, Internet, Urkunde, Wappenrolle o.ä.) die Wappenabbildung stammt, die Du hier in den Thread gesetzt hast.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.07.2007, 09:25
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.910
Standard hm...

@ Hina

Danke für die Anmerkung.
Genau so ist es.
Das gezeigte Wappen ist in der Ansicht leider recht klein.
Meine Vermutung geht, beim genauen Betrachten, in eine bestimmte Richtung. :O
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.07.2007, 10:19
Lenz Lenz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 421
Standard

Das hier eingestellte Wappen sieht mir doch sehr nach einem Fake aus.

MfG

Lenz
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.07.2007, 11:06
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.910
Standard schmunzel

Genau
Die Vermutung liegt sehr nahe.

Ein "Zusammenbau" aus verschiedenen Teilen von "Fürst-Wappen"
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.07.2007, 13:43
Fuerst Fuerst ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 7
Standard

Hallo,

leider ist mir bis jetzt keine Quelle bekannt, nur dass ein Museeum es auch irgendwo hängen haben soll (in Schleswig Holstein).
Diese Vermutung dass es ein Fake ist, wurde schon einmal geäußert.
Da ich leider nur eine schlechte und abfotografierte, mit Farbe ausgebesserte Kopie davon habe (das Original hat ein Verwandter in Bühnsdorf!) sieht es recht unglaubhaft aus! Das gelb ist auf dem original ein goldton und das grau ist eigentlich silber.

MfG
Tanja
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.07.2007, 14:23
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Tanja,

das Problem liegt eigentlich weniger in der Farblichkeit. Wenn es hier Gelb statt Gold und Grau statt Silber daherkommt, ist das das kleinere Übel. Das eigentliche Problem liegt in den in diesem Fall eher "zusammengewürfelten" Bestandteilen des Wappens, das die Vermutung nahelegt, dass das Wappen eine Fälschung ist. Hast Du evtl. ein größeres Bild, so dass die Experten hier im Forum mal die Einzelheiten etwas genauer sehen können, sonst ist eine Identifizierung kaum machbar. Vielleicht kann auch Dein Verwandter Dir verraten, wo genau er wiederum diese Wappenabbildung hat.

Mir schwant hier nämlich auch etwas aber das ist dann doch ein Fall für die Profis hier.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.07.2007, 15:19
Lenz Lenz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 421
Standard

allein die Form der "Streitaxt" gibt mir zu denken. Diese Form wurde m. E. im mittelalterlichen Deutschland so nicht verwendet. Erinnert mich irgendwie an eine Axt aus einem Comic-Buch.

MfG

Lenz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Familie Fürst aus 86316 Friedberg Stefan Fürst Bayern Genealogie 3 09.06.2010 15:26
Fürst aus Moosbrunn GF-Downloads Russland, Galizien, Bukowina, Wolgaregion, Bessarabien Genealogie 4 27.05.2008 20:49
Familie Kassube gesucht Schnuffel Rheinland-Pfalz Genealogie 3 29.03.2008 10:06
Genaue Herkunft der Familie v. Löwen aus dem Baltikum gesucht Klaus Liwowsky Adelsforschung 2 21.12.2007 15:58
Gebrüder Fürst Fuerst Schleswig-Holstein Genealogie 2 17.08.2007 14:46

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:56 Uhr.