Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 15.06.2011, 17:54
uwe-tbb uwe-tbb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Tauberbischofsheim
Beiträge: 2.493
Standard

Hallo Michael,

ich kenne so einen Fall aus der eigenen Familie. Nach der Heirat (meistens in einem deutschen Standesamt) muss der Ehemann ein Visa für die Frau beantragen. Die Abwicklung läuft meistens über die zuständige Militärdienststelle. Die US-Armee erteilt aber aus Datenschutzgründen keinerlei Auskünfte. Du wirst von den Militärdienststellen auch keine Auskünfte über ehemalige US-Soldaten bekommen.

Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.06.2011, 14:43
Benutzerbild von ursulaba
ursulaba ursulaba ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 224
Standard

Hallo Michael,

wenn du mir die Daten von deinem ehemaligen GI gibst, werde ich versuchen Naeheres ueber ihn ausfindig zu machen.
Meine PN ist ubatrans@comcast.net

Gruss
Ursula
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.06.2011, 22:29
Benutzerbild von Micha1970
Micha1970 Micha1970 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.03.2011
Ort: Griesheim bei Darmstadt
Beiträge: 308
Standard

Hallo Uwe,

Danke für Deine Antwort.

@Ursula
Mail an Dich ist raus. Vielen lieben Dank schon mal.

LG
Michael
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.06.2011, 15:45
Benutzerbild von ursulaba
ursulaba ursulaba ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 224
Standard

Hallo Michael,

Ich war bisher der Meinung gewesen, dass Jack wie es nach dem Krieg ueblich war als Mitglied der Besatzung in Deutschland stationiert war. Jetzt hat sich aber herausgestellt, dass er bereits ab 1942 als aktiver Soldat der US Kampftruppen nicht nur in Deutschland, sondern auch in Frankreich und Italien sowie in Nordafrika eingesetzt war. Er ist in 1968 mit dem Rang "Tech-Sergeant" aus dem Militaerdienst ausgetreten. Er war also sozusagen Berufssoldat.
Komischerweise wird in seinem Nachruf nicht bemerkt in welcher Einheit er gekaempft hat; er war angeblich bei der Armee und auch bei der Air Force.
Auch wurde nicht genannt wo er stationiert war ab der Heirat in 1953 bis zum Austritt aus dem Militaer in 1968.

Ich habe ihn auf der Passagierliste [alleine] anlaesslich seiner Rueckkehr nach USA gefunden; leider konnte ich die Hilda bis jetzt nicht finden, muss nochmal suchen, evtl. lief sie unter dem Vornamen "Susie", wie sie sich spaeter nannte.

Warum hast du mir nur einen Teil des Nachrufes geschickt?
Hast du den Teil wo seine Kinder und Enkelkinder genannt sind nicht?
Ich werde versuchen, die PL anzuhaengen.

Gruss,
Ursula aus Michigan
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tianen, Jack PL.jpg (103,5 KB, 17x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.06.2011, 16:59
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.755
Standard

Hallo,

leicht zu finden war ja seine Stationierung 1959/60 in 786th AC&W Squadron als TechSergeant in Minot Air Force Station, ND.

Sohn John war ja auch beim Militär und hat sich in diversen Foren über seine Tätigkeit verbreitet; er sollte doch wohl auch über die Laufbahn / Einsatzorte seines Vaters Bescheid wissen. Oder herrscht da Funkstille?

Gruß

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (18.06.2011 um 17:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.06.2011, 17:47
Benutzerbild von Micha1970
Micha1970 Micha1970 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.03.2011
Ort: Griesheim bei Darmstadt
Beiträge: 308
Standard

Hallo Ursula, hallo Thomas,

vielen Dank für Eure Mühe.

@Ursula
ich habe Dir eine weiter Mail geschickt

@Thomas
Dir habe ich gerade eine PN geschickt.

LG
Michael
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.10.2011, 14:09
Karin Horn Karin Horn ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2010
Ort: Kassel
Beiträge: 24
Standard

Hallo,
habe folgende Web-Site entdeckt
uswarbrides.com/
Originalsprache: Englisch
Warbrides - Liebesgeschichten aus dem Zweiten Weltkrieg, Frauen, die Vereinigten Staaten als Verlobten oder Ehefrauen der amerikanischen Soldaten im zwanzigsten Jahrhundert eingewandert sind.

Gruß Karin
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.10.2011, 15:50
Benutzerbild von ursulaba
ursulaba ursulaba ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 224
Standard

Hallo Karin,

ich habe die Website noch nicht besucht aber der Titel alleine genuegt fuer mich, dass man hier alles durcheinander wirft.
Frauen die nach dem Krieg - also nach 1945 - ausgewandert sind [so wie ich, in 1963], waren beileibe keine Warbrides.
Es hat mich immer gefuchst wenn Amerikaner mich gefragt haben ob ich eine Warbride war. Ich bin 1941 geboren, war daher ein Kleinkind waehrend dem Krieg als diese Ehen geschlossen wurden.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.10.2011, 16:16
Karin Horn Karin Horn ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2010
Ort: Kassel
Beiträge: 24
Standard

Hallo Ursula,
diese Seite ist interessant für diejenigen, die weibl. Angehörige haben, die mit US-Soldaten aus dem Nachriegsdeutschland auswanderten. Ich, jedenfalls bin evtl. fündig geworden und kann meine Suche in der ehem. Besatzungszone eingrenzen. (In Ihrem Fall ist "war bride" nicht angebracht)

Gruß Karin
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 31.10.2011, 13:02
Amoena Amoena ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2011
Beiträge: 452
Standard

Ich kann kein Englisch und komme auf Seite uswarbrides.com/ nicht weiter.
Könnte für mich jemand nachschauen, ob meine Tante nach 1947 nach USA eingewandert ist. Die Einzelheiten würde ich dann mitteilen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:17 Uhr.