#1  
Alt 21.05.2016, 11:35
grauhasar grauhasar ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2008
Beiträge: 17
Standard Wappenidentität

Ich habe eine Verständnisfrage:

Nach Siebmacher, koloriertes Wappenbuch, haben die schlesischen Adelsfamilien "Eckwart, Eckwricht" und "Zeschau" ein inhaltlich identisches Wappen (quadriert mit waagrechtem Balken), das sich jedoch in den Farben und der Helmzier grundsätzlich voneinander unterscheidet.

Kann man daraus schließen, dass beide Familien miteinander verwandt sind und die eine Familie quasi eine Nebenlinie der anderen ist?

Oder kann man das ausschließen und beide Familien haben nichts miteinander zu tun?

Gibt es vielleicht gleichgelagerte Beispielsfälle, die eindeutig für oder gegen eine Verwandtschaft sprechen?

Herzliche Grüße
grauhasar
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.05.2016, 12:43
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.795
Standard

Hallo grauhasar,
Nein, die Wappenschilde sind gewöhnlich. Man kann da keine Verbindung mutmaßen. Ist halt quasi ein Standardmuster.

Ein Wappenschild, das auf einfache geometrische Strukturen beruht, nennt man übrigens "Heroldsbild". https://de.wikipedia.org/wiki/Heroldsbild

Im Übrigen kannten sich früher die Adligen untereinander, dass heißt man traf sich zu Ritterturnieren wo jeder sein Wappen präsentierte. So konnte man sich ein Muster abgucken. Oder man besaß sogar ein Wappenbuch, wo Vorbilder für den Entwurf eines eigenen Wappens enthalten waren.
Gruss
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:01 Uhr.