#1  
Alt 29.05.2015, 14:02
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.060
Standard Familie Rottländer

Hallo Forschergemeinde,
ich hänge, nun schon seit Jahren, in der Familie Rottländer fest. Es geht einfach nicht weiter, da ich nicht weiß, woher die Eltern stammen.

Hier einmal, was mir bekannt ist:
Wilhelm Christoph Rottländer - geboren am 9.10.1809 als drittes Kind von Johann Christian Rottländer und seiner Frau Anna Maria Rosina geb. Weiße/Weise.
W. C. Rottländer scheint das erste in Bilzingsleben geborene Kind seiner Eltern zu seine, die beiden vor ihm, habe ich nicht gefunden. Somit dürfte davon auszugehen sein, dass Joh. Christian R. erst kurz vor 1809 nach Bilzingsleben zog.

Da der FN nicht so häufig ist, habe ich auch schon in ganz Deutschland online gesucht, aber keine Anknüpfungspunkte finden können.

Kann mir jemand weiterhelfen? Vielen Dank schon mal!
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.05.2015, 17:17
augomart2011 augomart2011 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 352
Standard

Hallo Luise,

ich habe den Familiennamen Rottländer/Rothländer unter meinen Vorfahren beginnend ab va. 1750 zurück und zwar in Griefstedt. Das ist gar nicht weit weg! Der Name kommt da auch sehr häufig vor, ich konnte ihn bis Kirchenbuchanfang zurückforschen.

Den Familiennamen Weise habe ich zwar nicht, bilde mir aber ein ihn in Verbindung mit Griefstedt mal gelesen zu haben.

Sofern du die Kirchenbücher von Griefstedt einsehen solltest, würde ich mich über eine kurze Nachricht freuen. Hab noch wenig dort zu suchen. Die Kirchenbücher sind auch recht dünn und gut zu lesen.

Viele Grüße

augomart2011
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.06.2015, 13:00
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.060
Standard

Hallo augomart,
vielen Dank für den Tipp!

Ich habe mal ein wenig herumgesurft und auf archive-in-Thueringen.de auch noch Rottländers gefunden. Dabei ist Günserode erwähnt, das ist 3,5 km von Bilzingsleben entfernt. Also käme eventuell auch hier etwas in Frage.

Wo liegen die KB von Griefstedt? Direkt vor Ort?
Werde ich mir für den Herbsturlaub vornehmen.

Könntest du mir vielleicht bitte etwas Näheres zu deinen Rottländers mitteilen. Wenn du möchtest auch per PN.
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.02.2019, 09:59
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.060
Standard

Ich bin nun mit meiner Rottländer-Linie auch in Griefstedt angekommen.

Joh. Christian Rottländer
*7.4.1781 (errechnet nach Sterbealter) in Griefstedt
+7.2.1841 in Bilzingsleben
S. d. Joh. Christian R. und Frau Anna Barbara geb. Sander
°°19.10.1806 in Büchel mit Anna Maria Rosina Weise (T. d. Joh. Christoph W.)

Joh. Christian Rottländer
*19.9.1746 (err.) in Griefstedt
+2.12.1827 in Gr.
Zu ihm fehlen mir bislang noch die Eltern.

Quelle: KB Griefstedt online Ancestry
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.02.2019, 14:42
augomart2011 augomart2011 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 352
Standard

Hallo Luise,

hier kann ich dir helfen.

Am 19.03.1780 in Griefstedt wird Johann Christian Rottländer getauft, als Sohn des Christian Rottländer, Anspänner in Griefstedt und Anna Barbara Steinicke aus Griefstedt. Der erste von drei Taufpaten war übrigens Johann Christoph Gröhel(?), Leinweber in Bilzingsleben.

Am 18.10.1772 hat in Griefstedt Johann Simon Rottländer geheiratet, juv. Einwohner und Hintersättler, Sohn des verst. Simon Martin Rottländer Einwohner und Einspänner in Griefstedt und Anna Barbara Steinicke, Tochter des Liborii Steinicke, Einwohner und Vorsteher in Griefstedt. Das müsste die Trauung sein, das 1. Kind wird 1773 getauft.

Der Vater Christian Rottländer ist am 08.10.1746 in Griefstedt getauft worden und ist damit ein Bruder meiner Vorfahrin Anna Maria Rottländer * 11.09.1728 in Griefstedt. Die Rottländer-Linie geht so weiter:
Martin Simon Rottländer * 18.03.1705 in Griefstedt, + 17.05.1749 in Griefstedt (als Simon Rottländer, er wird auch mal Simon Martin Rottländer genannt. Es stirbt auch in der fraglichen Zeit kein anderer Rottländer)
oo 18.11.1727 in Griefstedt mit
Anna Clara Erdmann * 05.05.1706 in Leubingen, + 07.01.1764 in Griefstedt (Tochter des Sebastian Philipp Erdmann * 1675, + 18.09.1706 in Leubingen oo 30.07.1705 in Leubingen mit Maria Elisabeth Schammelt aus Griefstedt + ???, Tochter des Johann Friedrich Schammelt + nach 1705 nicht in Griefstedt gefunden)

Hans Valentin Rottländer * 1650, + 07.08.1731 in Griefstedt
oo 20.01.1696 in Griefstedt mit
Maria Christian Schierköt + 22.12.1745 in Griefstedt (Tochter des Hans Schierköt + 23.09.1698 in Griefstedt)

Bei den Steinicke kann ich dir auch ein bisschen weiterhelfen. Liborius Steinicke stirbt am 12.09.1790 in Griefstedt, leider ohne Altersangabe. Tochter Anna Barbara ist am 06.10.1749 in Griefstedt getauft, ihre Sterbedaten könnten auf Ancestry zu finden sein. Liborius Steinicke heiratet am 26.11.1748 in Griefstedt die Anna Barbara Müller, mehr steht leider nicht im Traueintrag. Müller habe ich zweimal in Griefstedt, schwierig auseinander zu halten. Sie stirbt schon am 26.11.1751 in Griefstedt, leider ohne Altersangabe. Liborius Steinicke heiratet am 16.01.1753 in Griefstedt erneut eine Susanna Catharina Knoll (laut Taufeinträgen der Kinden aus Riethgen), diese stirbt am 17.05.1780 in Griefstedt.

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Beste Grüße

augomart2011
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.02.2019, 15:38
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.060
Standard

Besten Dank, das ist wunderbar!

Maria Elisabeth Schammelt hat vermutlich nach dem schnellen Tod ihres Ehemannes ein weiteres Mal geheiratet. Bei MyHeritage habe ich eine Maria Elisabeth Scheidt geb. Schammelt für Griefstedt gefunden. . Diese war mit Hans Paul Scheidt verheiratet. Eine Tochter wurde 1710 in Griefstedt geboren.
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.02.2019, 19:58
augomart2011 augomart2011 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 352
Standard

Richtig, die 2. Eheschließung der Maria Elisabeth Schammelt war 1707 in Leubingen mit Hans Paul Scheidt. Er war wie ihr erster Ehemann von Beruf Schuster. Kinder sind bis 1719 alle in Leubingen geboren, jedoch konnte ich leider weder in Leubingen noch in Griefstedt die Sterbedaten finden.

Übrigens dein Hans Liborius Steinicke ist mit ziemlicher Sicherheit am 04.10.1714 in Griefstedt geboren, als Sohn des gleichnamigen Hans Liborius Steinicke oo 23.10.1704 in Griefstedt mit Susanna Elisabetha Krauß.

Müller in Griefstedt ist wie gesagt sehr schwierig. Am 04.10.1726 ist in Griefstedt eine Anna Barbara Müller geboren, als Tochter des Hans Müller oo 17.11.1710 in Griefstedt und Elisabeth, David Weise zu Büchel Tochter. Aber auch am 22.05.1714 ist eine Anna Barbara Müller geboren, als Tochter des Hans Christoph Müller, des Becken Sohn oo 25.10.1700 in Griefstedt mit Anna Maria Müller, Tochter des Hans Müller. Letztere sind wieder meine Vorfahren, da habe ich sogar die Sterbedaten der Eltern noch ermitteln können.

Viele Grüße

augomart2011
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.02.2019, 09:21
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.060
Standard

Hallo Augomart,
Hans Paul Scheidt stammt aus Kindelbrück, vielleicht ist er mit seiner Familie dorthin gezogen?

Hast du zu Weise in Büchel noch mehr ? Mein Christian Rottländer heiratete am 19.10.1806 Anna Maria Rosina Weise aus Büchel. Sie war die Tochter d. Joh. Christoph W. aus Büchel
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.02.2019, 15:23
augomart2011 augomart2011 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 352
Standard

Hallo Luise,

weitere Informationen habe ich leider nicht mehr. Weder in Kindelbrück noch in Büchel habe ich bisher nach Vorfahren gesucht.

Solltest du noch was herausfinden, würde ich mich freuen, wenn du es mich wissen lässt.

Besten Dank und viele Grüße

augomart2011
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.02.2019, 08:19
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.060
Standard

Hallo Augomart, ich werde an dich denken
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.