Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 05.07.2022, 21:15
rigrü rigrü ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 2.536
Standard

Für mich wurde das Haus 1821/27 gebaut und ich könnte mir gut vorstellen, dass die Zeilen über das Fenster hinweg gelesen werden (vorletzte Zeile Hofmann?). Vielleicht lässt sich mit besseren Fotos noch mehr herausholen ...
__________________
rigrü
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.07.2022, 21:41
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.814
Standard

Danke rigrü,


1827/1821 kann gut sein. Ich dachte an 7 weil die 2 runder geschnitzt worden wäre. Bei der 8 hat es ja mit den Rundungen auch geklappt.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.07.2022, 22:27
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.665
Standard

Hallo zusammen,
ich denke auch, dass es sich um eine Zwei handelt. Die Zweien in Kurrent sehen ja auch oft wie ein z aus. Ich tippe auf 1827.
Viele Grüße
Peter

Geändert von Xylander (06.07.2022 um 06:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.07.2022, 07:00
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.665
Standard

Hallo zusammen,
zu rigrüs Vorschlag, dass man evtl. über das Fenster hinweg lesen muss, passt, dass es sich jeweils um sechs Zeilen handelt. Allerdings ist die Schnitzmethode möglicherweise nicht überall gleich. Bei der obersten Zeile links sind die Zeichen anscheinend eingraviert, bei allen anderen Zeilen links und rechts stehen sie erhaben über der vertieften Grundfläche. So sieht es jedenfalls für mich aus. Falls es stimmt, dann könnte die oberste Zeile links später hinzugefügt sein, und dann hätte die oberste Zeile rechts ursprünglich allein gestanden.

Egal, wir haben bisher einfach zu wenig entziffert.
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.07.2022, 07:28
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.665
Standard

Versuch rechts:
1827
DOLB ... oder DOLP ...
... FP ...
... BORS
MAN
M ... ... S

links:
... G ... ...
... D ... ...
TO ...
... IN ...
... O ...
M ... ...

Viele Grüße
Peter

Geändert von Xylander (06.07.2022 um 07:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.07.2022, 07:58
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.814
Standard

Guten Morgen, und danke für deinen Einsatz Peter.


Ich schließe mich eurer Meinung mit der 2 an.


Hier nochmal ein Versuch der Verbesserung der Fotos.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg links .jpg (113,7 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg rechts.jpg (173,8 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.07.2022, 09:18
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.665
Standard

Hallo August,
ein bisschen bringts.
Links, 2. Zeile lese ich jetzt.
DIES


Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.07.2022, 09:32
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.814
Standard

Hallo Peter, das passt mit meiner Vermutung in #3 überein.

Obwohl ich ein Doppel-S zu sehen glaubte. Und unsicher war, ob es nicht eine 5 ist.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.07.2022, 10:08
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 13.134
Standard

Hallo,

ich weiß ja nicht, wie genau Herr Wegemann sich den Detmolder Häusern gewidmet hat. Jedenfalls hier https://www.llb-detmold.de/wp-conten...dschriften.pdf unter Mscr 109p "Die Erbauungsjahre der Detmolder Wohnhäuser von 1500 bis 1954"

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.07.2022, 10:13
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.665
Standard

Hallo August,
ach klar, das hatte ich nicht mehr im Kopf
Der Eindruck eines Doppel-S entsteht mE durch die S-förmige Holzmaserung. Und die 5 sah ich auch zuerst, aber das kommt, wenn man denkt, der beim Schnitzen stehengelassene horizontale Steg sei Teil des Zeichens. Das ist überhaupt beinah überall das Problem, das das Lesen so erschwert: zu erkennen, was ist Zeichen und was stehengebliebenes "Zeichenbrett".
Besten Gruß
Peter

Geändert von Xylander (06.07.2022 um 10:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:12 Uhr.