#1  
Alt 10.01.2022, 12:58
Lonsen1 Lonsen1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2020
Beiträge: 68
Standard Teichmüller in (Salza) Nordhausen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: Geburt: ca. April 1813 & Hochzeit: ca. 1838
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Nordhausen (Salza)
Konfession der gesuchten Person(en): Ref/ Ev
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Etliche Seiten der Kirchenbücher

Hallo,

bei der Suche nach dem Hochzeits- sowie Geburtseintrag von Wilhelm Eduard Teichmüller komme ich leider nicht weiter, trotzdem ausführlicher Suche.
Den Todeseintrag konnte ich bereits ausfindig machen:
Gest. in Salza/ Nordhausen am 8 OKT 1844 mit Angabe des Alters --> Geburt ca. April 1813.
Ebenso ist mir seine Ehefrau bekannt: Johanna Auguste Caroline Vogel welche laut Todeseintrag vom 29 JULI 1849 ebenda am 8 DEZ 1809 geboren sein soll.
Auch alle Kinder sind bekannt, & das erste ist am 21 Mai 1839 geboren, womit ich die Hochzeit auf ca. 1838 schätze (höchstwahrscheinlich ebenfalls Nordhausen).
Von Beruf war er: Gastwirth

Über jeden Hinweis bzw. Tipp bin ich sehr dankbar

Mfg, Losen1
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.01.2022, 21:12
mumof2 mumof2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.298
Standard

Hallo Lonsen,

sicher hast Du bei Deiner bisherigen Recherche auch schon herausgefunden, dass Wilhelm Eduard Teichmüller durch Selbstmord starb.
Die Kirchenbücher, die Du zur weiteren Suche brauchst, lagern in Magdeburg und sind nicht online - leider.
Einen Tipp, den ich Dir geben kann, ist, den Taufpaten mehr Beachtung zu schenken. Gleich bei der Taufe des ersten Kindes erfährst Du nicht nur, dass die Eltern des Täuflings beide in Nordhausen gebürtig sind, sondern auch, dass die Großmutter des Kindes väterlicherseits Wilhelmine Christiane Teichmüller geb. Hüne ist. Die 2. Taufpatin ist Marie Euphrosine Vogel geb. Sparmann, Tante und Pflegemutter der Wöchnerin.

Von der 1. Taufpatin war ganz leicht zu schließen, wer ihr Ehemann war: Johann Christoph August Teichmüller, Bürger seit 1802 und vor 1848 verstorben. Er war Ökonom, Inhaber des Gasthauses 'Der Kronprinz' in der Unterstadt, Sand 1003, Müller der Steinmühle an der Salze (Nr. 1357) und Branntweinfabrikant.
__________________
Viele Grüße
mum of 2

Geändert von mumof2 (10.01.2022 um 21:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.2022, 21:21
Benutzerbild von Scherfer
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 2.149
Standard

Ich würde Dir zusätzlich auch die Sterberegister von Nordhausen ans Herz legen, die im Geschichtsportal Nordhausen hier zum Herunterladen bereitstehen.

Im Register 1798-1849 findet man übrigens auch das Sterbedatum 8.11.1830 für einen Johann Christoph August Teichmüller, Gashalter und Pachtinhaber der Steinmühle. Aber mumof2 schreibt, er sei bereits vor 1812 verstorben?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.01.2022, 21:22
mumof2 mumof2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.298
Standard

Die beiden, Johann Christoph August Teichmüller und Wilhelmine Christiane Hühne heiraten am 20.04.1806 in Nordhausen St. Petri. Demnach ist Johann Christoph August geb. um 1780 und Sohn des Jacob Christian Teichmüller, 1806 bereits verstorbener Pachtinhaber der Steinmühle. Die Braut, geboren um 1785, ist Tochter des Arnold Conrad Hühne, ebenfalls 1806 bereits verstorben.
Ein paar Geschwister habe ich auf die Schnelle gefunden, keine Garantie auf Vollständigkeit:

Dorothee Rosalie, geb. um 1810
Johann Heinrich August * 14.01.1812, Ratsmühlenpächter der Steinmühle
Friedrich Theodor * 22.04.1814 (3. ehelicher Sohn)
Johanne Caroline Auguste verehelichte Fürst
Carl Ferdinand Teichmüller, Kaufmann und
Julie Caroline * 23.02.1821
__________________
Viele Grüße
mum of 2
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.01.2022, 21:27
mumof2 mumof2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.298
Standard

Zitat:
Zitat von Scherfer Beitrag anzeigen
Aber mumof2 schreibt, er sei bereits vor 1812 verstorben?
Nein, dass ist er. Denkfehler meinerseits
__________________
Viele Grüße
mum of 2
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.01.2022, 21:35
Lonsen1 Lonsen1 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.10.2020
Beiträge: 68
Standard

Vielen Dank für die vielen & sehr ausführlichen Hinweise!

Das bringt mich ein ganzes Stück weiter und mit den neuen Informationen lässt sich sicherlich noch viel mehr auffinden
Mfg


Edit: Die Frau des Jacob Christian Teichmüller ist Dorothee Magdalene Barthel

Geändert von Lonsen1 (10.01.2022 um 21:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.01.2022, 21:39
Lonsen1 Lonsen1 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.10.2020
Beiträge: 68
Standard

Des weiteren hat ein gewisser "Heiko Teichmüller" einen sehr ausführlichen ancestry stammbaum veröffentlicht hierzu:
https://www.ancestry.de/family-tree/...82036514/facts


Das vereinfacht natürlich alles immens und ich muss nur noch die Einträge nachprüfen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2022, 21:43
Benutzerbild von Scherfer
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 2.149
Standard

Na super! Das hört sich an, als sei der "Knoten" schneller geplatzt als gehofft!
Viel Glück bei der weiteren Suche!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:44 Uhr.