Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.10.2021, 13:34
Tulpenbaum Tulpenbaum ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2021
Beiträge: 42
Standard Bild der Brigg Capibaribe 1858 gesucht (Hamburg-Rio)

Mein Vorfahre Friedrich Klein ist mit seiner Frau am 5. Juni 1858 von Hamburg aus an Bord der Brigg „Capibaribe“ nach Rio de Janeiro ausgewandert. Ich konnte trotz intensiver Suche kein Bild dieses Schiffes finden. Es soll ein Zweimaster gewesen sein? Falls auch hier im Forum die Experten kein Bild haben: wie in etwa muss ich mir speziell dieses Schiff um 1850 vorstellen? Gibt es evt. ein ähnlich aussehendes Schwesternschiff?

Vielen Dank schon einmal für eure Bemühungen!
Peter
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.10.2021, 14:12
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.252
Standard

Hallo Peter,
hattest Du dies schon gefunden?
https://www.google.com/search?q=1851...h=539&dpr=1.33
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.10.2021, 14:22
Tulpenbaum Tulpenbaum ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.08.2021
Beiträge: 42
Standard

Nein. Dabei habe ich wirklich intensiv gesucht....
Falls in diesem Buch ein Bild zu finden ist, werde ich versuchen, es mir per Fernleihe zu besorgen.
Danke!

Geändert von Tulpenbaum (18.10.2021 um 14:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.10.2021, 14:26
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.040
Standard

Hallo,

wenn ich die im Internet erhältlichen Hinweise richtig deute, wurde das Schiff wohl 1835 erbaut und zunächst auf den Namen "George Delius" getauft. Allerdings habe ich auch für den Namen kein Bild gefunden.
Das Schiff ist wohl 1863 in der Wesermündung gesunken.
Ansonsten ja noch https://books.google.de/books?id=B81...schiff&f=false

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.10.2021, 14:53
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.252
Standard

Zitat:
Zitat von Tulpenbaum Beitrag anzeigen
Nein. Dabei habe ich wirklich intensiv gesucht....
Falls in diesem Buch ein Bild zu finden ist, werde ich versuchen, es mir per Fernleihe zu besorgen.
Danke!
Frag doch einfach den Autor:
https://www.peter-michael-pawlik.de/...lt-band-i.html
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.10.2021, 15:02
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.040
Standard

Das Schiff wurde wohl von Sager in Vegesack gebaut. Internetsuche danach ergab auch nicht so richtig was, außer dem schon genannten Buch v Pawlik. Hier https://www.antiquariat.de/angebote/GID37085430.html mehr allgemein.

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.10.2021, 09:30
1975reinhard 1975reinhard ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 306
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Frag doch einfach den Autor:
https://www.peter-michael-pawlik.de/...lt-band-i.html
Viele Grüße
Peter
Die Zweimaster auf dem Buchtitel sind Briggs.
Und das rechte Schiff auf dem Titelbild von Band 4.

Viele Grüße
Reinhard



.
__________________
Forschungsgebiete:

waldviertel-genealogie.jimdo.com/
  • NÖ (Waldviertel): Region Gmünd, Weitra, Schrems, Döllersheim
suedmaehren-genealogie.jimdo.com/
  • Südmähren: Gebiet um Joslowitz
traunviertel-genealogie.jimdo.com/
  • OÖ: Traunseeregion, Ampflwang, Ottnang,...
http://sudeten-genealogie.jimdo.com/
  • Böhmen: Beneschau (bei Prag), Königgrätz, Nechanitz, Winterberg/Prachatitz
  • Schlesien: Gebiet um Wigstadtl
  • (Süd-)Mähren: Lispitz

Geändert von 1975reinhard (19.10.2021 um 09:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.10.2021, 14:45
Benutzerbild von Balle
Balle Balle ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2017
Beiträge: 1.962
Standard

Als ich ein Bild vom Schiff gesucht hatte habe ich das Deutsche Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven angeschrieben. Die haben eine umfangreiche Bibliothek und haben mir nach kurzer Zeit einige Bilder und Daten zum Schiff geschickt.
Bei Google war ich nicht fündig geworden.
__________________
Lieber Gruß
Manfred


Gesucht: Herkunft von Johann Christoph Bresel (Brösel, Prehel, Brahel),
ehem. Dragoner im Churfürstlich Sächsischem ehemaligen Herzog Churländischen Regiment Chevaux Legers in Zittau.
Eheschließung 1781 in Zittau
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.10.2021, 18:42
Tulpenbaum Tulpenbaum ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.08.2021
Beiträge: 42
Standard

Vielen Dank für eure Tipps!!! Das bringt mich weiter....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.