Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2020, 23:19
Balduin1297 Balduin1297 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 309
Standard Ausgewanderte im Genealogischen Handbuch des Adels

Hallo,
weiß jemand, ob Mitglieder deutscher Adelsfamilien, die ausgewandert sind, trotzdem im Genealogischen Handbuch des Adels und im Gotha genannt werden? Und wenn ja, werden nur die Geburtsdaten im Heimatland oder auch die Heirats- und Sterbedaten im Ausland angegeben? In meinem Fall geht es um Russland in der Mitte des 19. Jahrhundert.

Geändert von Balduin1297 (03.01.2020 um 23:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2020, 23:40
Struppi Struppi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 267
Standard

Hallo,

auch ausgewanderte Adelige wurden/werden im Genealogischen Handbuch geführt. Wichtig war aber, dass sie Kontakt zu Mitgliedern der Familie in Deutschland hatten und ihre Daten übermittelt haben. Sitze gerade vor einem Stapel Gothas, welche Familie suchst du ?

Struppi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2020, 00:14
Balduin1297 Balduin1297 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 309
Standard

Mir ist noch nicht bekannt, ob die Familie von Hartmann schon adelig war, bevor sie nach Russland ausgewandert ist oder ob sie erst nachdem sie nach Russland ausgewandert ist, in den russischen Adelsstand erhoben wurde. Ich habe schon einen russischen Genealogen beauftragt, nach St. Petersburg zu fahren, um dort die russischen Adelsbücher durchzuschauen. Allerdings wäre ich dir trotzdem sehr dankbar, wenn du alle Adelsfamilien mit dem Namen von Hartmann durchsuchen könntest.

Diese zwei Familien, die erste 1862 und die zweite 1803 geadelt, habe ich schon durchsucht: http://digital.ub.uni-duesseldorf.de...geview/1198551


Es geht um die Ottilie von Hartmann, wahrscheinlich geboren um 1840 und verstorben wahrscheinlich um 1893, sicher zwischen 1863 und 1894 in Wassiljewka, Gouvernement Charkow und ihren Ehemann Julius Müller (Oberverwalter), zuletzt wohnhaft im Jahr 1897 in Moskau.

Geändert von Balduin1297 (04.01.2020 um 00:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2020, 00:24
Struppi Struppi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 267
Standard

Hallo,

du hast im gothaischen genealogischen Taschenbuch von 1907 schon gelesen und sie dort nicht gefunden?
Dann mache ich mir nicht viel Hoffnung sie in einem späteren Band zu finden.

Schönen Abend!

Struppi

Geändert von Struppi (04.01.2020 um 00:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.01.2020, 00:30
Balduin1297 Balduin1297 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 309
Standard

Vielleicht gibt es im Genealogischen Handbuch des Adels noch mehr Familien mit dem Namen Hartmann.


Geändert von Balduin1297 (04.01.2020 um 00:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.01.2020, 00:37
Struppi Struppi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 267
Standard

Hallo Balduin,

es gibt einige Familien von Hartmann mit Artikeln im Gotha, in den folgenden Jahrgängen wirst du fündig werden:

Briefadel: 1907, 1908, 1909, 1910, 1911, 1920, 1923, 1939, 1940, 1942

Die älteren Jahrgänge sind online einsehbar:

http://wiki-de.genealogy.net/Gothais...es_Taschenbuch

die neueren sind in den größeren Bibliotheken zu finden.

Viele Grüße

Struppi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.01.2020, 00:49
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 465
Standard

Hallo Balduin,


hier bei "Namen suchen" Hartmann eingeben und Du erhältst eine Übersicht der geadelten Hartmann's. Wenn Du dann den jeweiligen Namen anklickst, bekommst Du angezeigt in welchen genealogischen Adelsbüchern etwas zu finden ist.
https://adelslexikon.com/
__________________
Beste Grüsse
Gerd
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.01.2020, 17:02
Balduin1297 Balduin1297 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 309
Standard

Vielen Dank für die Hilfe. Auch hier gibt es einige Namen, die wie der Name Hartmann von Twerdowsky aufgebaut sind:


Hartmann gen. Knoch (1865)
Hartmann von Klarstein
Hartmann von Valpezon und Rozbierschitz
Hartmann von Wartenschild
Hartmann-Knoch
Hartmann-Krey


Ich habe jetzt alle Adelsfamilien durchsucht und leider die Ottilie nicht gefunden. Immerhin weiß ich jetzt ganz sicher, dass die Ottilie in Russland geboren ist und dass die Familie Hartmann von Twerdowsky eine russische Adelsfamilie ist.

Geändert von Balduin1297 (08.01.2020 um 18:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:32 Uhr.