Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.01.2018, 12:19
Forscher_007 Forscher_007 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 2.647
Standard Deutsche KZ-Häftlinge des Zweiten Weltkriegs - kostenlos einsehbar

Hallo,

soeben gefunden:

Verschiedene Listen und Register der deutschen KZ-Häftlinge des Zweiten Weltkriegs, entstanden oder gesammelt vom Internationalen Ausbildungsdienst 1933-1945.

Zitat:
Germany - Concentration camps Germany,
Bayern, Dachau - Concentration camps Germany,
Preußen, Brandenburg, Ravensbrück - Concentration camps Austria,
Oberösterreich, Mauthausen - Concentration camps Germany,
Thüringen, Weimar - Concentration camps Germany,
Preußen, Sachsen, Halberstadt - Concentration camps Germany,
Preußen, Sachsen, Langenstein - Concentration camps Germany,
Elsaß-Lothringen, Natzweiler - Concentration camps Germany,
Preußen, Rheinland, Hinzert - Concentration camps Germany,
Bayern, Flossenburg - Concentration camps Germany,
Preußen, Hannover, Sandbostel - Concentration camps


Kostenlos einsehbar unter:

https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Forscher_007
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.01.2018, 15:56
Valentin1871
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

siehe StefOsis Meldung von vor 3 Tagen: https://forum.ahnenforschung.net/sho...05&postcount=3
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.01.2018, 09:32
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.296
Standard

Hallo,

was die Gefangenen im KZ Buchenwald angeht,
kann man in der Datenabnk des Totenbuch Buchenwald auch nach Namen suchen.

--> http://totenbuch.buchenwald.de/names.../ref/recherche

Ansonsten nicht so einfach einen Gefangenen dort in den Akten zu finden,
so diieser nicht im Alphabetischen Teil zu finden ist.

Ich wollte mal eben diesen suchen:

Weigt, Hugo Oskar Julius (11.05.1881* in Bojanowo, Krs. Rawitsch, Posen)

Todesdatum:
17.12.1941
Sterbeort:
Buchenwald.
---------------------------------------------------
Na bitte eingestuft als Berufsverbrecher. Zugang 19. November 1941, in weniger als einen Monat tot.
--> https://www.familysearch.org/ark:/61...84&cat=2827659

Kann ich mir gar nicht vorstellen, wenn ich mich recht entsinne, war sein Vater Bäcker in Bojanowo Provinz Posen.

Ist kein Verwandter von meinen WEIGT, die waren aber auch aus Bojanowo,
bzw. Rawitsch.

Entweder er war inhaftiert Grund: politisch, arbeitsscheu, Berufsverbrecher oder homosexuell, Jude fällt weg.
Schutzhäftlinge gab es auch noch.
1941 ist hier:
https://www.familysearch.org/ark:/61...15&cat=2827659

juergen

Geändert von Juergen (23.01.2018 um 10:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.01.2018, 10:58
Benutzerbild von Rotkehlchen
Rotkehlchen Rotkehlchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2014
Beiträge: 414
Standard

Hallo!

Eine weitere Alternative dazu wäre vielleicht auch diese Seite.
http://www.straty.pl/index.php/en/szukaj-w-bazie

Oftmals sind den Personen auch diverse Daten zugeordnet, so dass man es bei der Suche eventuell etwas einfacher hat.

LG vom Rotkehlchen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.01.2018, 20:25
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.783
Standard

Hallo

Als Ergänzung hier noch eine Website mit Déportationslisten nach dem Osten:

http://www.statistik-des-holocaust.de/index.html

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.12.2019, 20:44
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 3.656
Standard Georg Schulz im KZ Dachau

Zitat:
Zitat von Forscher_007 Beitrag anzeigen
Hallo,

soeben gefunden:

Verschiedene Listen und Register der deutschen KZ-Häftlinge des Zweiten Weltkriegs, entstanden oder gesammelt vom Internationalen Ausbildungsdienst 1933-1945.

Kostenlos einsehbar unter:

https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library

Guten Abend,


ich suche Georg Schulz, * Lengers 19. Dez. 1892, + KZ Dachau.


Leider finde ich ihn hier nicht.

https://www.familysearch.org/search/...t_id%3A1104986


Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.12.2019, 20:56
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.645
Standard

Zitat:
Zitat von Wolfg. G. Fischer Beitrag anzeigen
Guten Abend,


ich suche Georg Schulz, * Lengers 19. Dez. 1892, + KZ Dachau.


Leider finde ich ihn hier nicht.

https://www.familysearch.org/search/...t_id%3A1104986g
Hier - Nr. 30019
https://www.familysearch.org/ark:/61...T-X7K7-R?i=590

Siehe auch: https://collections.arolsen-archives...&s_sortDob=asc
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.12.2019, 21:11
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 3.656
Standard Georg Schulz, 1892 - 1943


Hallo Sonki,


ganz herzlichen Dank. Stimmt meine Annahme, dass er seit dem 13. Mai 1942 in Dachau war?


Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.12.2019, 23:12
Benutzerbild von Sallymaniac
Sallymaniac Sallymaniac ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2015
Beiträge: 40
Standard

Hallo,


ich suche die Listen von 1949. Gibt es dort auch welche ?
LG Imke
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.12.2019, 15:14
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.296
Standard

Hallo Imke

Zitat:
ich suche die Listen von 1949. Gibt es dort auch welche ?
Inhaftierte Deutsche in Lagern nach 1945 bis 1949?
Wo oder welcher Art Gefangene suchst Du denn überhaupt?
1945 war das Deutsche Reich zerschlagen und später geteilt in DDR und BRD (mit Gebietsabtretungen ua. an Polen und Sowjet-Russland) zuvor ab 1945 geteilt in Besatzungszonen ua. SBZ und Amerikanische Zone...

Zumindest die Sowjet-Russen hatten Lager für ua. Deutsche, die Amis zeitweise wohl auch.

Die Russen verschleppten auch Deutsche in Lager nach z.B. Sibirien.

Solche Liste sind mir bei Familysearch online allerdings nicht bekannt.
Für Vermisste sollte damals das internationale Rote Kreuz z.B. oder der Suchdienst zuständig gewesen sein.
Die Sowjet-Russen waren nicht sehr auskunftsbereit, zu den von diesen gefangen gehaltenen Deutschen.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (31.12.2019 um 15:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:36 Uhr.