Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.12.2019, 11:22
Antares35 Antares35 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2019
Beiträge: 2
Standard FN Mocuba/Mozuba

Familienname: Mozuba
Zeit/Jahr der Nennung: Anfang 1900
Ort/Region der Nennung: Wien


Hallo, eine Urgroßmutter sowie deren Eltern hieß mit Familiennamen Mozuba. Mittlerweile habe ich auch weitere Ahnen - im speziellen eine Cousine - gefunden die sich aber mittlerweile Mocuba schreibt. Ich habe den Namen im Bereich Wien aber auch in Oberösterreich (Linz und Umgebung) gefunden. Leider ist uns allen überhaupt nicht klar was der Name bedeutet oder woher er kommt. Ich finde auch im Internet nichts dazu, außer dass es einen Ort im Mosambik gibt der sich auch Mocuba schreibt.

Hat jemand schon von diesem Namen gehört? Oder eine ungefähre Ahnung was er bedeuten könnte?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.12.2019, 15:44
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.225
Standard

Hallo,

ich konnte auch nichts anderes finden außer, daß der Familienname Mocuba mit ca. (nur) 9 Einträgen die weltweit höchste Verbreitung in Mosambik hat: https://forebears.io/x/de/surnames/mocuba
Da die gleichnamige Stadt in Mosambik nicht gerade die kleinste ist (ca. 70.000 EW), könnte ein Herkunftsname zu diesem Ort möglich sein.

In Tschechien gibt es ca. je 25 x den FN Močuba / Močubová (ersterer gespr. etwa motschuba), davon die meisten in Havlíčkův Brod. Der FN Mocuba aus Mosambik wird aber portugies. etwa mokube / mokubä gesprochen. Ob hier ein Zusammenhang besteht, etwa durch mosambik. "Gastarbeiter" aus den 70-er Jahren, wäre evtl. möglich - passt aber nicht in den erwähnten Zeitraum Anf. 1900.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.12.2019, 17:05
Antares35 Antares35 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.12.2019
Beiträge: 2
Standard

Vielen vielen Dank fürs recherchieren.
Ich könnte mir vorstellen, dass der Name aus Richtung Tschechien kommt. Wien war dazumal ja ein ziemlicher ethnischer Schmelztiegel und Tschechien Teil des Habsburger Reiches. Für mich klingt es am naheliegendendsten weil Tschechien, sowie auch Wien, ja nicht so weit voreinander entfernt sind. Mosambik war tatsächlich mal eine österreichische Kolonie aber ob der Name von dort kommt wäre echt interessant.
Danke jedenfalls nochmal fürs recherchieren.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.