#1  
Alt 16.10.2006, 21:29
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.779
Standard Oertel

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1800-1970
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Land Brandenburg
Ich habe http://fernabfrage.ahnenforschung.net/ vor der Beitragserstellung genutzt: ja
Sonstige zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): die bekannten Stellen
--------------------------------------
Suche alle Namensträger Oertel, vornehmlich aus der Prignitz.
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.12.2006, 20:01
Manfred Renner Manfred Renner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: 20257 Hamburg - Eimsbüttel
Beiträge: 959
Standard RE: Oertel

Hallo "Clarissa 1874",
da Du ja a l l e OERTEL suchst, die Frage: Kennst Du schon die folgende Anschrift?
Prof. Dr. Burkhart Oertel, Brunhildenstrasse 4 B, 85579 Neubiberg; Te./Fax: 089/6015316;
Prof. Oertel ist sehr hilfsbereit und unterhaelt die Historisch-Demographische Dokumentationsstelle fuer Suedwestdeutschland. Vielleicht hilft Dir das etwas weiter?!
Mit weihnachtlichem Gruss aus Hamburg,
Manfred Renner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.12.2006, 23:27
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.779
Standard RE: Oertel

Herzlichen Dank, Manfred,
ich werde mal Prof. Oertel kontaktieren.
Gruß aus Köln
Willi
Clarissas Urenkel
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.01.2007, 17:45
Benutzerbild von liseboettcher
liseboettcher liseboettcher ist offline weiblich
 
Registriert seit: 26.03.2006
Beiträge: 696
Standard RE: Oertel

Hallo, erst einmal gibt es in Brandenburg auch den ehem. Chef-Sportreporter Heinz-Florian Oertel, ich könnte mir vorstellen, daß er nicht abweisend ist, wenn man ihn anschreibt.
Aber interessanter ist ein Hinweis aus einer MDR-Sendung "Namen auf der Spur" vom Mittwoch oder Donnerstag voriger Woche. Die Sendung kam aus Bürgel in Thüringen, Professor Hengst stellte fest, daß es besonders in Thüringen viele Oertel gibt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.06.2014, 17:39
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.779
Standard Oertel in Angemünde

Gesucht werden weiterführende Hinweise auf den Vater des nachstehend genannten Bräutigams:

Dr. med. Karl Otto OERTEL, praktischer Arzt in Angermünde, geb. am 23.07.1816, ledig, Sohn des Johann Gottfried OERTEL, Rechnungsrat in Angermünde.
Karl Otto OERTEL heiratet am 22.05.1860 in Boitzenburg Marie Alma Adelheid SCHIEPAN aus Boizenburg, geb. am 18.04.1839, Tochter des Karl Friedrich Otto SCHIEPAN, gräflicher Amtmann in Boitzenburg.
Beide Väter willigen in diese Ehe ein.
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Boitzenburg 1850-1862, Trauungen 1860, Nr. 5

Vielen Dank für entsprechende Mitteilungen!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.06.2014, 19:00
ISpangenberg ISpangenberg ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 47
Standard Oertel

Hallo Clarissa,
ich weiß nicht ob Du den folgenden Link kennst:
https://familysearch.org/search/coll...ion_id=1491272
da sind etliche Oertels aufgelistet, auch die Hochzeit als Download, wenn Du dann Schiepan eingibst hast Du auch noch etliches darüber.
Wenn ich ab ca. August im Archiv bin sehe ich mal in Angermünde nach ob ich was über die Eltern finde, vielleicht Heirat, Geburt der Kinder etc.
Bis dahin mit besten Forschergrüßen aus Berlin Ingolf
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.04.2018, 15:58
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.779
Standard Oertel aus Wittenberge

Wilhelm OERTEL
Arbeiter [vermutlich evangelisch]
* 21.04.1909 in Wittenberge
wohnhaft in Gantikow, Kreis Ostprignitz-Ruppin
Ehefrau: Frieda geb. LINDNER
oo 13.11.1931 in Eggersdorf [welches?]
Eltern: keine Angaben
+ 07.01.1938 in Kyritz im Kreiskrankenhaus
Anzeige: Vorstand des Krankenhauses
Quelle:
Sterberegister Standesamt Kyritz, Kreis Ostprignitz-Ruppin, Nr. 6/1938

Hat jemand weitere Informationen zum Verstorbenen und dessen Familie?
Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.04.2018, 18:22
Martina Rohde Martina Rohde ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.299
Standard

Da er mehr als 30 Jahre tot ist solltest du die Geburtsurkunde bekommen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.12.2018, 23:33
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.779
Standard Künstlerin Marie Oertel

Frida Johanna OERTEL
keine Religionsangabe
* 1895 (1 Jahr und 6 Monate alt) in Groß Sabow, Kreis Naugard, Pommern
Mutter: Künstlerin Marie Auguste OERTEL, wohnhaft in Berlin, Reinickendorfer Str. 24

+ 21.07.1896 um 8.30 h in Wusterhausen (Dosse) "im Künstlerwagen"
Anzeige: Mutter, "durch den vorgelegten Taufschein ausgestellt in Schlanstedt am 4. October 1868 anerkannt"
Quelle:
Sterbehauptregister Standesamt Wusterhausen (Dosse), Kreis Ostprignitz-Ruppin, Nr. 44/1896


Anmerkung:
Die Ortschaft Schlanstedt liegt im Landkreis Harz, Sachsen-Anhalt.


Hat jemand weitere Informationen zu dieser Künstlerin? Besten Dank für entsprechende Mitteilungen!
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.12.2018, 09:11
Benutzerbild von U Michel
U Michel U Michel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Böhmen, CR
Beiträge: 467
Standard

Hallo,
auch ich habe in meiner Ahnenliste den Namen OERTEL verzeichnet, allerdings in Benau, Reinswalde/Sorau und Waltersdorf/ Sorau, im heutigen Polen.


Carl Gottlieb Oertel aus Benau/ Sorau
Geschwister:
Auguste Pauline Emma OERTEL 18. April 1877 Benau - ?

Anna Pauline OERTEL 30. Dezember 1878 Benau - 1945 Cottbus (meine Urgroßmutter)

August Paul OERTEL 26. September 1884 Reinswalde/ Sorau - ?
Auguste Bertha OERTEL 1. Januar 1881 Reinswalde/ Sorau - ?

Auguste Anna OERTEL -27. November 1 881 Reinswalde/ Sorau- ?

Die Daten sind im Geb StA Rw 1/1881 (Reinswalde/ Sorau) entnommen.
Da die originalen KB von Reinswalde/ Sorau nicht mehr existieren sind die Sterbe/ Heiratsdaten und weitere Daten der Oertels in Waltersdorf/ Sorau nicht bekannt.
__________________
Freundliche Grüße aus Böhmen von
Michel

(Suche alles zum :
FN Lutoschka und FN Rose in Lettland-Riga, Litauen, Wehlisch/ Russland, Witebsk/ Weißrussland, Berlin - Cottbus Niederlausitz - Wahrenbrück - Hamburg/ Deutschland und Neustettin/ Polen;


FN Neddermeyer in S.Petersburg, Hann.Münden-Bonaforth,


FN Müller, FN Räbiger,
FN Oertel aus Reinswalde und Waltersdorf/ Sorau, der ehemeligen Neumark;

FN Balzke aus der Niederlausitz


Geändert von U Michel (21.12.2018 um 09:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oertel aus dem Harz clarissa1874 Sachsen-Anhalt Genealogie 2 03.05.2012 15:23
Familie Oertel aus Helfta Jürgen47 Sachsen-Anhalt Genealogie 3 15.11.2011 17:27

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:50 Uhr.