#1  
Alt 28.04.2016, 00:31
w4ranger w4ranger ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2014
Beiträge: 80
Standard FN Kiesel aus Litauen / DE? < 1924

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1924
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Litauen/Kozaki
Konfession der gesuchten Person(en): röm-kath?
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): matricula (AT)
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): WAST, Rotes Kreuz


Liebe Forschungs-Gemeinde,

ich suche für meine Familie (Kiesel) Daten über meinen Großvater (und Vorfahren) der im Zuge des 2. WK nach Österreich gelangte - wo er meine Großmutter kennen lernte. Er selbst stammte aus Litauen, laut seiner Sterbeurkunde (angehängt) geboren in "Kozaki" und in einem evangelischem Pfarramt A.B. Zvyriae? getauft.

Habe den Thread "Kirchenbücher aus Litauen" bereits nach diesem Zvyriae kontrolliert, jedoch ohne Erfolg. (bin mir nicht sicher, ob ich die Einträge richtig lesen konnte)

1) bin mir nicht sicher, ob das Zvyriae die Gemeinde ist oder für etwas anderes steht - und ob er nun evangelisch oder röm.kath. getauft ist? (da evangelisches Pfarramt)

2) Wo könnte ich für mögliche Taufeinträge zur Familienforschung etc.. online fündig werden? Gibt es für diese Region/Zeit etwas?

Vielen Dank vorab für eure Hilfen!
Liebe Grüße
Andreas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.04.2016, 00:33
w4ranger w4ranger ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.11.2014
Beiträge: 80
Standard Anhang Sterbeurkunde

Anhang
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Death record_Albert_Kozaki_could be Kazokiskes today.jpg (243,7 KB, 26x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.05.2016, 11:48
w4ranger w4ranger ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.11.2014
Beiträge: 80
Standard

niemand dazu eine Idee?

Danke und Beste Grüße vorab!
lg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.05.2016, 12:01
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2007
Beiträge: 8.592
Standard

Hallo Andreas,

mit Zvyriae ist vermutlich Žvyriai gemeint: http://annaberger-annalen.de/jahrbuc...icieneAA21.pdf
(da kommt auch der Name Kiesel vor)
__________________
Gruß
Anita

Geändert von animei (09.05.2016 um 12:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.05.2016, 07:28
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2007
Beiträge: 8.592
Standard

Hallo Andreas,

falls Du irgendwann mal wieder hier reinschaust, ich hätte da was für Dich vorbereitet.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.07.2017, 16:51
w4ranger w4ranger ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.11.2014
Beiträge: 80
Standard

Zitat:
Zitat von animei Beitrag anzeigen
Hallo Andreas,

falls Du irgendwann mal wieder hier reinschaust, ich hätte da was für Dich vorbereitet.
Hallo,

ist jetzt schon etwas her - aber nachwievor am Forschen.
Was hättest (hast du noch) du denn?
Bin sehr dankbar über Hilfen, da ich bei diesem Verwandschaftszweig anstehe.

bG
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.07.2017, 12:30
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2007
Beiträge: 8.592
Standard

Ich hatte aus einer Liste mit tausenden von Einträgen 11 Seiten mit Kiesels aus Žvyriai zusammengestellt.
Ich muss mal nachsehen, ob ich sie noch finde oder schon gelöscht habe.
Die KB von Žvyriai sind inzwischen teilweise auch online einzusehen bei familysearch:
https://familysearch.org/search/cata...tory%20Library
In meiner Liste waren auch die Filmnummern angegeben, unter denen die Originaleinträge zu finden sind.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.04.2018, 18:35
Schwarzgriesel Schwarzgriesel ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2018
Beiträge: 1
Standard

Hallo Andreas,
also meine Oma hat mir immer gesagt, sie habe in Kosaken gewohnt. Ich habe den Ort später als Kozakai identifiziert. Kozakai ist aber auch das litauische Wort für Dorf. Ich habe die Fläche, auf der das Haus meiner Oma stand in Litauen identifiziert und auch noch eine Babysitterin meines Vaters getroffen. Und meine Oma hatte den gleichen Nachnamen wie mein Opa und wie du. Und im Dorf hießen alle so. Und mein Vater hat noch Kontakt zu jemanden in Vilna. Und der Rest ist besser über Mail oder Telefon zu erledigen. Ich bin auch an deinen Ergebnissen interessiert.
Viele Grüße
Andreas K.

Geändert von Schwarzgriesel (03.04.2018 um 18:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:53 Uhr.