Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.10.2010, 11:42
zemudo zemudo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 44
Standard Entstehung der Familiennamen in Polen

Hallo
ich möchte herausfinden, wo und wann mein Nachname Zemella entstanden ist. Derzeit gehe ich davon aus, dass er sich von Zemelka/Zymelka ableitet und diese vom polnischen Verb/Wort zemłec und/oder zemła.
Ein früherer Namenträger von Zemełka (ob Zymełka ist mir nicht bekannt) war der in Konin geborene Jan Zemełka *1539 +1607 (später nach seinem Studium in Padua/Italien Dr. Zemelius). Der Vater von Jan Zemełka soll mit Nachnamen noch Zemelec geheißen haben. Dr. Zemelius lebte und wirkte u. a. in Kalisch (Kalisz).
Die Entwicklung der Nachnamen fing doch zunächst bei den Adligen und wohlhabenden Bürgern an, erst später auch bei der übrigen Bevölkerung. Da der Jan Zemełka studieren konnte, dürfte er aus einer wohlhabenden Familie gestammt haben. Ob er Nachkommen hatte, weiß ich nicht. Sein Familienname könnte sich aber nach Süden in die Gegend des kath. Kirchspiels Pawonkau/Kreis Lublinitz ausgebreitet haben. Dort gab es etliche mit diesem Familiennamen. Der erste mir bekannte Zemelka lebte in Koschmieder (1640) und war in der Steuerliste Urbare von Oberschlesien 1566 - 1641 als Gärtner verzeichnet.

MfG
Udo Zemella
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.10.2010, 14:06
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.206
Standard

Zitat:
Zitat von zemudo Beitrag anzeigen
... ich möchte herausfinden, wo und wann mein Nachname Zemella entstanden ist. Derzeit gehe ich davon aus, dass er sich von Zemelka/Zymelka ableitet und diese vom polnischen Verb/Wort zemłec und/oder zemła.
Hallo Udo,

Deine Anfrage verwundert etwas - wurdest Du doch bereits vor einiger Zeit in einem anderen Forum zum FN Zemella ausführlich beraten.
Auch wurde von Dir das gleiche Thema bereits in unserem Forum erstellt: http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=552.

Was soll denn das nun - und gleich im "Rundumschlag", sprich in zwei Foren gleichzeitig?

Meines Ermessens nach können wir Dir in unserem Forum auch nicht mehr dazu nennen - und mit "fremden Federn", resp. der Übernahme von Suchergebnissen anderer Freizeit-Onomastiker, sollten wir uns doch nicht schmücken.

Zur Wandelung / Verschleifung Deines FN hast Du ja selbst bereits durch eigene Ahnenforschung mehr herausbekommen, als Dir hier noch erklärt werden könnte.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (26.10.2010 um 19:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.10.2010, 18:30
zemudo zemudo ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 44
Standard

Hallo Laurin,
es ist richtig, dass ich bezüglich meines Nachnamens schon eine Anfrage in diesem Forum gestellt habe.

Das Thema meiner neuen Anfrage lautet:

Entstehung der Familiennamen in Polen.

Ich möchte herausfinden, wann und wo mein Familienname entstanden ist.
In Deutschland fing die Bildung der Familiennamen ungefähr ab dem 12. Jahrhundert an. War es in Polen auch so? Ich meine, bei einer Sendung über Namensherkunft im Fernsehen vor einiger Zeit mal gehört zu haben, dass es in den deutschen Ostgebieten und Polen viel später war. Leider habe ich keine aktuellen Quellen darüber.

Wenn ich meinen Nachnamen einschließlich der Varianten bei http://www.moikrewni.pl (wie verwandt.de) eingebe, wird angezeigt, dass sich diese Namen fast ausschließlich auf einen Teil von Oberschlesien konzentrieren. In Polen kommen diese Namen fast nicht vor. Daher dürfte es sich wohl um keinen polnischen Nachnamen handeln.
In Oberschlesien wurde ja mehrsprachig gesprochen (deutsch, polnisch, böhmisch und "wasserpolnisch", einem Dialekt aus den vorgenannten Sprachen). So könnte aus dem deutschen Namen Semmeler (Bäcker) bei nach Oberschlesien eingewanderten eine Kombination aus Semmeler und dem polnischen Wort "bulka" für Brötchen der Name Zemelka entstanden sein. Dies würde bedeuten, dass der/die Eingewanderten schon einen Nachnamen hatten, also einem Zeitraum nach der Entstehung der Nachnamen in Deutschland.

Was spricht gegen einen (gleichen) Beitrag in zwei oder mehreren Foren? Warum gibt es mehrere Foren mit gleichen oder ähnlichen Themengruppen? Doch sicher nicht, um Fragen nur einmal zu stellen.

MfG
Udo Zemella
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2010, 00:07
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo Udo,

in Deutschland gab es die ersten Familiennamen ca. seit dem 12. Jh., wobei die zu der Zeit aber eigentlich auch noch Beinamen waren, da sie im wesentlichen außer bei einigen Adelsgeschlechtern nicht vererbt wurden. Im Grunde kann man das eigentlich im Durschnitt erst ins 15./16. Jh. etwa mit Einführung der Kirchenbücher beobachten, dass die Familien erbliche Familiennamen trugen. Es gibt aber auch eine zeitliche von Süd nach Nord Entwicklung und vorrangig in den Städten und erst etwas später auf dem Lande. Das hatte ganz einfach etwas mit der Vielzahl der Menschen zu tun, die von amtswegen zu unterscheiden waren.

Genauso kann man kein statisches Datum für die erblichen Familiennamen in Polen benennen. Zuerst wurden sie von den Adelsgeschlechtern geführt, wobei man das auch nicht als Familiennamen bezeichnen konnte, denn die änderten sich auch, wenn sich der Sitz der Familie änderte. Erst später nahm die freie Stadtbevölkerung erbliche Namen an und ganz spät erst die leibeigene Landbevölkerung. Wenn ich mich nicht irre war das dann etwa gegen Ende der Leibeigenschaft, wobei das auch in der Landbevölkerung recht unterschiedlich gewesen sein dürfte.

Über die geschichtliche Seite kommt man sicher kaum auf den Ursprung des Familiennamens Zemella.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:56 Uhr.