Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Ahnenforschung oder Familienforschung?
Ich bin männlich und betreibe Ahnenforschung 28 14,07%
Ich bin weiblich und betreibe Ahnenforschung 20 10,05%
Ich bin männlich und betreibe Familienforschung 79 39,70%
Ich bin weiblich und betreibe Familienforschung 72 36,18%
Teilnehmer: 199. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 03.01.2012, 20:54
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.547
Standard

Vielen Dank euch allen. Offenbar habe ich mich mit meiner Einschätzung doch deutlich getäuscht. Macht aber ja nichts .


Zitat:
Zitat von roi Beitrag anzeigen
Wie nennt man das nun? Genealogische Heimatforschung?
Ortssippenforschung vielleicht?
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
  #32  
Alt 11.01.2012, 20:55
Benutzerbild von diebro
diebro diebro ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2010
Ort: Duisburg
Beiträge: 309
Standard

Angefangen habe ich vor dreißig Jahren mit Ahnenforschung.
Dank des Internets und seinen vielen Möglichkeiten bin ich mittlerweile Familienforscherin geworden. Ist viel interessanter.

Viele Grüße
Marion
  #33  
Alt 13.01.2012, 00:02
Karle Karle ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2009
Beiträge: 144
Standard

Es ist doch eher wie im richtigen Leben: Es läuft Zick, dann läuft auch mal Zack.

Ich will damit sagen: Nachdem ich vier Jahre auf der Stelle getreten bin, kam ich über die weitere Familie wieder erfolgreich zurück. Seitdem läuft es wieder.
Ob männlich oder weiblich, hatte nicht jeder mal so, mal so geforscht?

dr'Karle
  #34  
Alt 08.02.2012, 14:44
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.170
Standard

Weil ich mit meinen Ahnen nicht sonderlich weit komme, nehme ich die bucklige Verwandschaft links und rechts mit. Vielleicht gelingt ja dadurch auch ein Querverweis.

LG sucher59
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe

private HP: www.Genealogiehilfe.de kostenlos und unverbindlich
private HP: www.Ahnenforschung-Zabel.de
  #35  
Alt 09.02.2012, 12:38
Chronik Chronik ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 39
Standard

Also ich bin weiblich und betreibe Ahnenforschung, weil ich wissen will, welches Blut in meinen Adern fließt und wie die Ahnen waren, von denen ich abstamme.

Dabei ist es mir auch nicht so wichtig, wie weit ich schon zurück bin und welche Daten ich habe, sondern was ich über über die Menschen sonst so finden kann. Akten, Briefe, Informationen über Leben, Beruf, Stand usw.

Es interessiert mich, was für Leben sie geführt haben und was für Menschen sie waren.

Ich werde allerdings die Familienforschung nicht außer Acht lassen und mitnehmen was geht bzw. es darauf ausweiten, wenn die Ahnen erforscht sind.
  #36  
Alt 15.06.2017, 17:51
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.035
Standard

Familienforschung, ja und nein. Vorfahren und Geschwister, ja, lebende Verwandten aus Nebenlinien nein bzw. noch nicht.

Bezogen auf die Familie väterlicherseits.
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.