#1  
Alt 23.05.2021, 23:55
Thurrp Thurrp ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2021
Beiträge: 2
Standard Suche Infos zu Popke/Podlich/Wirweitzki/Bluhm

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1900-1945
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Königsberg und Danzig
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch und katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry, MyHeritage
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo!

Ich bin neu hier im Forum und versuche hiermit mal meine bisherige Suche weiterzuführen, da ich mit den Datenbanken nicht mehr weiter komme.

Vielleicht hat ja jemand noch einen Tipp

Personen:

Meine Großmutter:
Käthe Herta Podlich (Wirweitzki/Popke/Bluhm)
*21.04.1910 Königsberg (Geburtenregister: 998,1910)
+:02.08.1996 Rheinfelden
oo 27.12.1935 Danzig Kurt Paul Popke (*13.6.1911 Memel, Geburtenregister 244,1911)

Mutter von Käthe:
Ella Johanna Podlich (geb. Wirweitzki; gerichtlich geschiedene Lang)
*19.12.1889 Schöneck
Erste Ehe und Scheidung mit einem Lang bisher undokumentiert
oo 26.10.1922 Danzig Franz Friedrich Podlich (*16.01.1890 Mienthen,Kreis Stuhm, Westpreußen)
Von diesem Ehemann ihrer Mutter musste meine Großmutter den Namen Podlich annehmen. Welchen Nachnamen sie davor trug, ist bisher unbekannt.

Vater von Käthe
Nachname Warweitzky (oder ähnlich)
Höherer (Bank-)Angestellter in Königsberg
alles Weitere unbekannt


Zentrale Person meiner Suche ist meine Großmutter Käthe Herta Podlich (evtl. auch Bluhm/Wirweitzki/Popke) die am 21.04.1910 in Königsberg geboren ist.

Durch Ancestry habe ich bereits ihre leibliche Mutter entdecken können, eine Ella Johanna Wirweitzki.

Die einzige Geschichte die ich über ihren leiblichen Vater weiß, ist dass Ella wohl bei ihm in Königsberg gearbeitet haben soll und dass es dabei, unter zu verschweigenden Gründen, zur Entstehung meiner Großmutter kam. Das einzige was an vagen Informationen weiter gegeben wurde, ist, dass es sich um einen Mann mit sehr ähnlichem Nachnahmen handeln soll und dass dieser ein höherer Angestellter (evtl. bei einer Bank) sein soll. Ich habe in einem Adreßbuch von Königsberg von 1906 nur einen Eintrag zu R.Warweitzky gefunden, bei Ancestry gibt es in möglichen Zeiträumen einen Rudolf Warweitzky. Als Beruf wird im Adreßbuch Provincialsekretär angegeben, leider weiß ich nicht wirklich, was das sein soll... Es ist also alles recht unsicher, verständlicherweise.

Auf dem Heiratsschein meiner Großmutter habe ich nun die Geburtsregisternummer 998 ,1910 gefunden. Leider vermute ich dass dieser Jahrgang nicht mehr vorhanden ist, ich habe ihn nicht gefunden.

Kann mir diesbezüglich jemand sagen, ob in den Geburtsregistern die leiblichen Eltern eingetragen wurden (auch in Fällen von ungewollten Schwangerschaften)? Evtl. ist das eine Möglichkeit den Namen des Vaters zu ermitteln.


Neben dem Vater interessiere ich mich für alle Informationen bezüglich der Pflegemutter meiner Großmutter, da sie, aufgrund der Umstände ihrer Geburt, abgegeben wurde und einen Großteil ihrer Kindheit bei ihrer Pflegemutte in Königsberg verbacht haben soll.
Die Pflegemutter soll eine Frau mit Nachnamen Bluhm gewesen sein, die in jungen Jahren einen Witwer mit mehreren Kindern geheiratet hat. 1910 soll sie schon über 60 Jahre alt gewesen sein. Eines der Kinder des Witwers war eine Lisbeth (später mit einem Schiemann verheiratet) die wiederum ein Kind namens Anna Charlotte Bluhm (geb.1912) hatte. Diese wuchs als quasi Schwester mit meiner Großmutter auf und sie haben nach dem Krieg beide in Rheinfelden in Baden-Würtemberg gelebt.


Pflegefamilie Bluhm:

Anna Charlotte Eisenblätter (geb. Bluhm)
*:30 SEP 1912 Königsberg, Preußen
+:25 DEC 1982 Schopfheim
"Adoptiv-Pflege"-Schwester meiner Großmutter

Lisbeth Schiemann (geb. Bluhm)
Mutter von Anna Charlotte und Tochter der Pflegemutter meiner Großmutter


Sie hat am 6.1.1940 einen August Friedrich Wilhelm Eisenblätter (*7.10.1911) geheiratet mit dem sie eine Tochter Brigitte Eva hatte die am 2.7.1937 geboren und 1945 "verloren gegangen" ist. (Für sie habe ich eine wohl beauftragte Todesanzeige aus Hamburg im Jahr 1946 gefunden)

Anna Charlotte Eisenblätter soll mindestens drei Onkel und oder Tanten in Königsberg gehabt haben (Allesamt wohl Adoptivkinder der Pflegemutter Bluhm und des geheirateten Witwers) die mit meiner Großmutter mit aufwuchsen und die nach dem Krieg wohl auch nach Westdeutschland gekommen sind. Leider verliert sich da auch jede Spur.

Zusammenfassend suche ich also nach Informationen über Vor- und Nachfahren der Familie Bluhm aus Königsberg, Informationen über einen möglichen leiblichen Vater Warweitzky (o.ä.) sowie weitere Informationen der Familie Wirweitzki, Podlich und Popke (insbesondere während und nach dem Krieg).

Bitte entschuldigt, falls es etwas viel und unübersichtlich sein sollte, ich habe versucht das Gröbste an bereits gefundenen Informationen hier mit rein zu stellen.

Beste Grüße
Thore
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.05.2021, 18:29
Pommerellen Pommerellen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 680
Standard

Hallo,

das ist eine Menge. Besser wäre es weniger und gezielter einzustellen.

Zu der Frage nach der "Käthe Herta Podlich (Wirweitzki/Popke/Bluhm)
*21.04.1910 Königsberg (Geburtenregister: 998,1910)"
Der Familienname wird bei der Geburt bestimmt auf Wirweitzki gelautet haben, denn in der Heiratsurkunde von 1935 steht deutlich, das die den Familiennamen vom Stiefvater angenommen hat. Ich vermute, dass das Geburtsregister von 1910 bei Ancestry noch nicht online ist. Wenn geblättert wird dann fehlen beim Standesamt I und II ab 1907 die Geburtsregister. Also noch warten oder? Ich weis nicht ob das Standesamt I in Berlin diese Register hat. Ich kenne mich in Ostpreußen zu wenig aus.
Geschwister der Ella Johanna Podlich geb. Wirweitski lassen sich bei Ancestry finden.

Mit vielen Grüßen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.05.2021, 20:56
Thurrp Thurrp ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.05.2021
Beiträge: 2
Standard

Vielen Dank für die Antwort!

Danke für die Hinweise bzgl. des Umfangs. Ich werde evtl. Noch einmal gezielter einstellen.

Danke auch für die Einschätzung, dass es evtl noch gebirtsregister gibt die noch nicht online sind und bzgl. des nachnamens bei der Geburt! Das gibt doch ein bisschen Hoffnung auf mehr Entdeckungen! :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.