#3061  
Alt 10.04.2018, 21:03
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 132
Standard

Zitat:
Zitat von Pitka Beitrag anzeigen
Hallo Ilja,

na dann war das bei 39 Seiten aber viel Arbeit und damit auch bei einem individuellen Angebot nicht ganz so billig, aber sicher für Dich seinen Preis wert.

Pitka
50€ hat das beim Landesarchiv Berlin gekostet. Finde den Preis in Ordnung.
Mit Zitat antworten
  #3062  
Alt 11.04.2018, 00:29
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 294
Standard

Hallo Ilja!

Ohne den genauen Umfang der Seiten jetzt zu kennen, ist das ein wirklich preiswertes Angebot gewesen.

Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten
  #3063  
Alt 11.04.2018, 00:46
Pitka Pitka ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 721
Standard

Hallo Ilja,

50,00 € bei 39 Seiten ist sehr in Ordnung. Ich hatte der von Dir genannten Website nach gedacht, dass es viel höher liegen würde.

LG Pitka
__________________
Suche alles zu folgenden FN:
WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), ELIS und FESTER aus Siegen bzw. dem Kr. Wetzlar (Hessen), ZILLEN aus Venekoten bzw. In den Venekoten, Gem. Elmpt (jetzt: Niederkrüchten) Kr. Erkelenz (NRW), SAENGER aus Süß und Machtlos (Hessen) u. aus Essen (NRW), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
Mit Zitat antworten
  #3064  
Alt 11.04.2018, 09:50
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 132
Standard

Vielleicht reden wir aneinander vorbei. Die 50€ hat der Service beim Landesarchiv Berlin gekostet diese Dokumente bzw. Kopien davon (39 Seiten) per Post zu erhalten.

Wie teuer die Abschriften werden, werde ich erst sehen, sobald ich die Abschriften habe.
Er hat immer sehr faire Preise finde ich, macht die Arbeit gut und bei wenigen Seiten auch verdammt schnell.

Werde dann berichten wenn ich die Abschriften bekomme.
Mit Zitat antworten
  #3065  
Alt 11.04.2018, 20:55
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 825
Standard

Ein paar neue Daten u.a. Geschwister eines Vorfahren aus der Daxner-Linie.
Zuerst hat die Familie in Rindbach 19 gewohnt, dann in Rindbach 20.
Eine Umsiedlung oder hat sich da der Pfarrer verschrieben ?
Die Namen der Eltern und der Beruf des Vaters stimmen in allen Fällen.

Wer weiß, wieviele Geschwister da noch auftauchen werden.
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #3066  
Alt 15.04.2018, 11:55
Moers-Maus Moers-Maus ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2016
Beiträge: 38
Standard

Gestern kam die Antwort der WASt bezüglich meines Urgroßvaters. Nur Daten, aber immerhin weiß ich jetzt, dass seine sterblichen Überreste auf einem Soldatenfriedhof in Belgien beigesetzt wurden.

Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #3067  
Alt 15.04.2018, 12:08
Benutzerbild von Mr. Black
Mr. Black Mr. Black ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 278
Standard

Ich erhielt eine Anfrage von einer Forscherin, die nach bestimmten Personen suchte und nach kurzer Prüfung ergab sich, daß wir vor 300 Jahren die gleichen Vorfahren haben. Da ich auch immer alle Geschwisterzweige so weit wie möglich erforsche, war die Verbindung schnell gefunden.

Wenn ich derlei mittlerweile sehr oft erleben durfte, ist das doch immer wieder eine große Freude für mich. Und, ich mußte schließlich 300 Jahre warten, bis ich von diesem Zweig wieder hören durfte. Ob die Geschwister sich das damals hätten vorstellen können?

Alles Gute,

Marcus
__________________
http://ahnensuche.wordpress.com/

Ahnenforschung in und um Wollstein-Mailingliste
https://de.groups.yahoo.com/neo/grou...ein/info?tab=s
Mit Zitat antworten
  #3068  
Alt 16.04.2018, 16:47
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.548
Standard

Hallo zusammen,

nicht heute, sondern am Sonnabend hatte ich einen Brief vom Staatsarchiv Bamberg mit Urkundendigitalisaten im Kasten - und das nur fünf Tage, nachdem ich die Anfrage (am Montag) gestartet hatte.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #3069  
Alt 16.04.2018, 19:26
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 825
Standard

Seit wann kommt die Post am Sonntag ?

Spass beiseite: Das freut mich, Alter Mansfelder, dass du die gewünschten Unterlagen erhalten hast.

Viel Spass beim Auswerten.
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #3070  
Alt 16.04.2018, 19:53
IchVersuchsMal IchVersuchsMal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: KA
Beiträge: 386
Standard

Zwei Emails vom Archiv Opolu erhalten: Geburtsurkunde des ersten Ehemanns meiner Uroma und dazu auch den Heiratseintrag von beiden!

Dem Sterbeeintrag des ersten Ehemanns bin ich leider noch nicht weiter gekommen. Der galt 1914 als vermisst und wurde 1917 für Tod erklärt. Leider sind die Unterlagen von 1917 noch im Standesamt Brieg und ohne genaues Todesdatum werde ich da keine Antwort erhalten.
__________________
Suche Informationen zu Familien
Heinrich (Kreis Brieg, Umgebung von Sacken und Brockau)
Meisel, Neugebauer (Kreis Brieg, Falkenberg, Breslau)
Langner (Brockau),

Monden, Göbel (Kreis Brieg)
Seidel (Kreis Brieg; Insbesondere Groß Jenkwitz; verstorben in Breslau)
Meisel und Neugebauer (Kreis Gnesen; Umgebung von Hohenau)



Grab von Friedrich Wilhelm Urban (+ Ost-Berlin)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.