Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.04.2016, 13:22
Oberförster Oberförster ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2016
Beiträge: 2
Standard Regierungsbezirk Marienwerder 1750-1900

Hallo,

ich suche nach weiteren Informationen zu den Familiennamen, zu denen mir zu zahlreichen Personen Einzeldaten (zumeist Lebensdaten) vorliegen:

Benekost
Beyrau
Marquardt
Miedtke
Rutz
Schüler


die zw. 1750 -1900 in:

  1. Baldenburg
  2. Briesnitz
  3. Groß-Butzig
  4. Konitz
  5. Krummensee
  6. Küdde
  7. Luttom
  8. Naugard
  9. Neukirch / Konitz
  10. Neustettin
  11. Niederzehren
  12. Pollnitz
  13. Pulvermühl
  14. Schildberg / Kreis Schlochau
  15. Schlochau
  16. Schloppe
  17. Stretzin
  18. Tuchel
  19. Ziethen / Schlochau
gelebt haben.

Insbesondere suche ich dazu auch nach Hinweisen aus Westpreußen bzw. nach Verzeichnissen o.ä.

1. von ertrunkenen Personen zwischen 1870-1890

2. von Hebammen (speziell Regine/a Karoline Benekost, geb. Beyrau)
3. von Lehrern (speziell Lehrer Jakob Rutz in Ziethen/Schloachau und Neustettin)
4. von Förstern und Hegemeistern* (speziell Ober-/Förster Miedtke in Schloppe, Luttom und Zanderbrück)
*hier habe ich bereits als e-book

  • "Handbuch über den königlich-preussischen Hof und Staat für das Jahr 1821"
  • Jahrbuch der preussischen Forst- und Jagdgesetzgebung und Verwaltung, Bd 6/1874 sowie 7 und8/1875)

Mit Dank und
freundlichen Grüßen
"Oberförster"
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2016, 13:34
Benutzerbild von JuHo54
JuHo54 JuHo54 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 818
Standard

Hallo Oberförster,
mein Ururgroßvater Johann Stephan Wittmann * 26.12.1786 in Pyrbaum/ Opf kath, + 21.4.1876 Grenzdorf /Wpr ev. ( Danziger Höhe) war Förster und lebte mit seiner Familie im Golmkauer Forsthaus.
Liebe Grüße
Jutta
__________________
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß


FN Wittmann und Angehörige - Oberpfalz-Westpreußen/Ostpreußen/Danzig - Düsseldorf- südliches Afrika
FN Hoffmann und Angehörige in Oberschlesien- FN Rüsing/Gierse im Sauerland

IG Oberpfalz- IG Düsseldorf und Umgebung - IG Bergisches Land - IG Ostpreußen-Preußisch Holland -IG Nürnberg und Franken
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.10.2017, 10:40
Oberförster Oberförster ist offline männlich
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.04.2016
Beiträge: 2
Standard Ergänzungen sowie Korrekturangaben von Oberförster

Hallo,

ich suche nach weiteren Informationen zu den Familiennamen, zu denen mir zu zahlreichen Personen Einzeldaten (zumeist Lebensdaten) vorliegen:

Benekost
Beyrau
Marquardt
Miedtke sowie Schreibweisen: Mietke, Miedke
Rutz
Schüler

die zw. 1750 -1900 in:

  1. Baldenburg
  2. Briesnitz
  3. Groß-Butzig
  4. Konitz
  5. Krummensee
  6. Küdde
  7. Luttom
  8. Marienau / Krs. Marienwerder
  9. Marienwerder
  10. Naugard
  11. Neukirch / Konitz
  12. Neustettin
  13. Niederzehren
  14. Pollnitz
  15. Pulvermühl
  16. Schildberg / Kreis Schlochau
  17. Schlochau
  18. Schloppe
  19. Stretzin
  20. Tuchel
  21. Ziethen / Schlochau
gelebt haben.

Insbesondere suche ich dazu auch nach Hinweisen aus Westpreußen bzw. nach Verzeichnissen, Zeitungsbereichten, Amtsblättern o.ä.

1. von ertrunkenen Personen zwischen 1870-1880
2. von Hebammen (speziell: Regine/a Karoline Benekost, geb. Beyrau)
3. von Lehrern (speziell Lehrer Jakob Rutz in Ziethen/Schlochau und später in Neustettin)
4. von Förstern und Hegemeistern (speziell Ober-/Förster Miedtke in Schloppe, Luttom und Zanderbrück)

Einsicht habe ich bereits genommen in:
  • "Handbuch über den königlich-preussischen Hof und Staat für das Jahr 1821"
  • Jahrbuch der preussischen Forst- und Jagdgesetzgebung und Verwaltung, Bd 6/1874 sowie 7 und 8/1875)

Mit Dank und
freundlichen Grüßen
"Oberförster"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ertrunken , förster , hebammen , hessen , lehrer , zuwanderung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:07 Uhr.